WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche


Das führende deutsche Wirtschaftsmagazin • https://t.co/izbdb27mBH

251894 Anhänger  •  180 Folgen Sie  •    •   https://t.co/oVvLjHFl3F

Vermieter und Mieter teilen sich künftig die CO2-Abgabe auf #Heiz öl und Erdgas. Wie das läuft? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. (€)

Immer knapper, immer teurer. Kein anderer Agrarrohstoff ist im Preis so stark gestiegen wie #Holz . Unsere Grafiken zeigen, woher das kommt – und wohin es führt.

Plötzlich sind Defensivaktien wie Telekom und Fresenius wieder gefragt. Damit dürfte der Dax die laufende Korrektur ohne größere Rückschläge überstehen – solange Inflation und US-Zinsen nicht aus dem Ruder laufen.

#Bitcoin gelten als klimaschädlich, selbst Krypto-Fan Elon Musk ist nun auf der Suche nach Alternativen. Davon gibt es genug. Ein paar taugen tatsächlich zum Bitcoin-Ersatz. (€)

Nach einem historischen Nachfrageeinbruch will Eva Kreienkamp den Hauptstadt-Nahverkehr reanimieren. Die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) setzt auch auf E-Busse – und hofft endlich auf Technik aus Deutschland.

Seit Oktober 2020 steuert Eva Kreienkamp den Nahverkehr in Berlin. Im Podcast erklärt sie, wie sich die urbane Mobilität nach Corona entwickeln wird und wie sie die Hauptstadt-Busse auf Elektroantrieb umrüstet.

tweet picture

Orange lockt mit Dividende, Homann Holzwerkstoffe expandiert in Litauen und Börsenneuling Suse im Check. Außerdem: Steigende Holzpreise treiben Rohstofffonds an. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage. (€)

In der Corona-Krise ist kaum eine Bank so wichtig wie das Förderinstitut KfW: Jetzt könnte sich binnen Tagen entscheiden, wer dessen Führung übernimmt. Auch der Hypovereinsbank-Chef Michael Diederich ist im Gespräch.

tweet picture

Der Psychologe Nico Rose erklärt im Interview, warum man nach einer #K ündigung seine Gefühle im #B üro eher für sich behalten, zu Hause aber seine Wut rauslassen sollte – und wie man auch finanziell das Beste rausholt. // Archiv

Laden
Loading

Die Klimaschützerinnen #Greta  #Thunberg  und #LuisaNeubauer  fordern in einem offenen Brief die Aufgabe von Demokratie und Marktwirtschaft zum Ziele des Umweltschutzes. Das ist in grotesker Weise naiv, meint WiWo-Kolumnist Andreas Freytag.

tweet picture

Für Donald Trump bedeutet eine Wahlniederlage mehr als den Verlust des Amtes. Insgesamt 18 Ermittlungsverfahren auf Bundesebene und in Bundesstaaten laufen gegen ihn. Und nicht einmal eine Begnadigung könnte ihn schützen. #Election2020 

Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Baerbock ist die Favoritin der deutschen Wirtschaftselite für die Nachfolge Angela Merkels.

tweet picture

#RWE sagt, ohne die Braunkohle unter dem #HambacherForst  sei die Stromversorgung gefährdet. Berechnungen zeigen: Das stimmt so nicht. Tatsächlich geht es um etwas ganz anderes.

tweet picture

#Tübingen hat mit seinem Modellversuch bundesweit für Aufsehen gesorgt. Jetzt schließt die Stadt am Ostersamstag für Touristen. Und die Initiatorin des Versuchs warnt vor Öffnungen in anderen Städten.

„Pro Stunde eine Fichte“. Ab 2020 herrscht Kassenbonpflicht für Ladenbesitzer, zudem werden die bestehenden Kassenzettel im Schnitt um zwölf Zentimeter länger. Dadurch steigt der Papierbedarf – und damit auch die Müllberge.

tweet picture

Jens Spahn versucht erneut, politische Verantwortung zu vergesellschaften - und uns alle mit ins patriotische Boot zu holen für seine Fehler und Versäumnisse. Man könnte auch sagen: Er verweigert seine Zuständigkeit.

tweet picture

Mit ihrem neuen Programm für die Bundestagswahl planen die Grünen die Transformation unseres Wirtschaftssystems. Der Staat soll alles richten, mit alter Technik und viel Zwang. Das ist zu wenig, glaubt @KH_Paque .

Laut Bertelsmann-Stiftung sind Muslime integriert, kaum arbeitslos und Deutschland verbunden. Warum das Unsinn ist:

tweet picture

Der französische Vermögensverwalter Amundi, einer der größeren RWE-Investoren, fordert den Essener Energiekonzern auf, seine Braunkohlemeiler schneller abzuschalten.

tweet picture

Laden
Loading