Scoopnest Wirtschaft | Besten Eilmeldungen und neuesten Buzz

Letzte Scoops

Gesetz gegen #Hassrede : Bundesregierung will an E-Mail-Passwörter, berichtet @hwieduwilt .

Der Papst hat den Erzbischof von Manila mit einem wichtigen Amt im Vatikan betraut. Das hat Spekulationen genährt, er wolle einen Nachfolger installieren. Lesen Sie mehr mit #Fplus :

Die Bundesregierung plant einen Generalschlüssel zum digitalen Innenleben der Bürger. Der Vorschlag, Strafverfolgern Zugang zu Internet-Passwörtern zu geben, ist schlicht verfassungswidrig, kommentiert @hwieduwilt .

Jens #S öring saß wegen Doppelmordes drei Jahrzehnte in Amerika im Gefängnis. Am Dienstagvormittag könnte er in Frankfurt landen.

Ankara kämpft um Einfluss im östlichen Mittelmeer. Das ruft nicht nur einen Konflikt mit der EU hervor, sondern wirkt sich auch auf den Krieg in Libyen aus – dort steht die Türkei nun Russland gegenüber

Die Nordseeinsel #Wangerooge  hat wie zahlreiche andere Kommunen Probleme, die nötige Mindestbesetzung von aktiven freiwilligen Feuerwehrleuten zu erreichen. Deswegen soll die Gemeindesatzung geändert werden.

Trump hat die Welthandelsorganisation @wto  in die größte Krise ihrer Geschichte gestürzt. Er will #China  bremsen, ohne dabei von irgendwelchen Richtern in Genf gestört zu werden. Ein Ausweg aus dem Schlamassel ist schwer zu finden. #Fplus 

Laden
Loading

Scoops des Tages

„Tatort“, „Traumschiff“, „Derrick“: Er war einer der meistbeschäftigten Fernsehschauspieler und wirkte in fast allen wichtigen Serien mit. Gerd Baltus ist am Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben

Das hat Boris Johnson sicher nicht gewollt. Seine Anhänger in Nordirland sind geschwächt. Rückt jetzt die Einheit Irlands näher?

Der Brexit bleibt ein historischer Fehler, aber die Zeit für Trauerarbeit ist begrenzt. Der EU-Austritt Großbritanniens ist auch eine große Gelegenheit für Europa zum Handeln. Ein Gastbeitrag von @ManfredWeber :

Bald übernimmt der Bund Planung, Bau und Betrieb der Autobahnen. Anfang 2020 beginnt ein erster Härtetest. Wird alles klappen?

Frau zahlte 34.000 Euro an Online-Tradingfirma: Polizei ermittelt:

In Großbritannien sind Jeremy Corbyn und seine Truppen gescheitert. Welche Lehren sollte die SPD daraus ziehen? (Von Gerald Braunberger)

Das russische Arbeitsministerium hat die Zahl der Berufe, die ausschließlich Männern vorbehalten sind, von 456 auf 100 reduziert. Künftig dürfen auch Frauen die Moskauer Metro steuern.

Der deutliche Ausgang der Wahl in Großbritannien hat den Aktien in London neuen Auftrieb gegeben.

Neu in der Frankfurter Anthologie: Thomas Huber liest „Die Furcht“ von Heinz Piontek

Nordkorea hat einen weiteren Test an einer Satelliten- und Raketen-Start-Anlage vermeldet, um seine Strategie der nuklearen Abschreckung zu stärken.

Laden
Loading

Scoops der Woche

Mit dem Slogan «Bringen wir den #Brexit  hinter uns» hat Boris Johnson viele Britinnen und Briten dazu gebracht, die Tories zu wählen. Durch die Wahlergebnisse sieht sich Boris Johnson nun bestätigt. Die Reaktionen der Parteichefs zur #UKElection  im Video. @NZZStorytelling 

Die neue SPD-Vorsitzende Saskia Esken verweist gerne auf ihre Arbeit im Landeselternbeirat von Baden-Württemberg. Nun wird ihr unterstellt, unsaubere Methoden dort mindestens geduldet zu haben.

Kriminalität und Herkunft: Die Schuld des Staates. Ein Kommentar von @reinhard_mue 

Das grösste Flüchtlingslager Europas ist überfüllter denn je. Täglich erreichen neue Migranten die griechische Insel#Lesbos  – und viele Menschen helfen, wo es nur geht. Zur NZZ-Videoreportage von @ConradinZ  und @lulu_Kaufmann :

Die Zahl der jungen Frauen, die ihr Geschlecht ändern wollen, nimmt rasant zu. Doch manche bereuen diesen Schritt später, schreibt @katrinhummel :

tweet picture

Der #Klimawandel  ist ein reales Problem. Doch es wird nicht gelöst, indem man weniger und teurere Energie verbraucht.

tweet picture

Als Stimme des schwedischen Pop-Duos#Roxette  stürmte sie die internationalen Hitparaden. Nun ist Marie Fredriksson im Alter von 61 Jahren den Folgen ihrer Krebserkrankung erlegen. Unser Nachruf.

Die Polizei in Frankfurt hat einen mutmaßliche Serienbrandstifter festgenommen. Der Verdächtige soll unter anderem auch linke Zentren angezündet haben.

Auf einem Sonderparteitag stimmt Sachsens CDU mit großer Mehrheit für ein Regierungsbündnis mit Grünen und SPD. Nicht immer erntet Michael Kretschmer dabei so viel Beifall wie für seine Attacke gegen die AfD. Aus Radebeul berichtet @Stefan_Locke 

Warum die Zinsen wirklich so niedrig sind – der Ökonom Alexander Ludwig erklärt die Wirkung der Geldpolitik und ihre Grenzen:

Laden
Loading