Scoopnest Wirtschaft | Besten Eilmeldungen und neuesten Buzz

Letzte Scoops

Sebastian Kurz galt als politisches Wunderkind - jetzt ist er bereits zum zweiten Mal als Bundeskanzler Österreichs zurückgetreten. Wie geht es nun weiter? Wir fragen Ursula Plassnik, frühere Außenministerin des Landes.

Briefkastenfirmen haftet etwas Zwielichtiges an. Doch sie zu gründen ist erstaunlich einfach – und auch legal. Doch macht das überhaupt Sinn, wenn man nichts Illegales vorhat? Sophie Neukam berichtet.

Die amerikanische Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin plant bei #Olympia  im kommenden Jahr in allen alpinen Disziplinen anzutreten. In der vergangenen Saison fokussierte sie sich vor allem auf die Technik-Wettkämpfe.

🗳️ Fast die Hälfte der Wähler hat am 26. September nicht an der Urne gewählt. Damit ist ein zentraler Wahlgrundsatz nicht mehr gewährleistet. Der Gesetzgeber muss handeln, kommentiert Daniel Deckers.

tweet picture

„James Bond“-Darsteller Daniel Craig besucht bevorzugt Schwulenbars. Das erzählte der 53 Jahre alte Brite kürzlich in einem Podcast. Neues von den Promis im Smalltalk.

Beirut wurde von Gefechten erschüttert, wie sie die Stadt lange nicht mehr erlebt hat. Nun wächst die Sorge vor einem neuerlichen Bürgerkrieg.

Rund 6,5 Milliarden Kilometer soll „Lucy“ in den nächsten zwölf Jahren zurücklegen und dabei eng an sieben Jupiter-Trojanern vorbeifliegen. Die #NASA  erhofft sich von der Mission Erkenntnisse über die Entstehung der Planeten. #LucyMission 

tweet picture

Der frühere Trainer der „Lilien“ kehrt in der zweiten Fußball-Bundesliga mit Werder Bremen nach Darmstadt zurück. Nicht alle bedauern dort seinen Abgang.

AU Ein Einbrecher reißt mit einem Traktor ein Schaufenster ein und stiehlt zwei Motorräder. Als er sein Diebesgut auf einem Tieflader verstauen will, überrascht ihn die Polizei – eine wilde Verfolgungsjagd beginnt. 🚜 🚓 💨

Laden
Loading

Scoops des Tages

In Schottland sorgt eine Kampagne der Polizei gegen sexuelle Gewalt gegen Frauen für Aufsehen: Sie richtet sich an Männer und fordert sie auf, ihr Verhalten zu reflektieren.

Der türkische Präsident Erdogan hofft, auch mit der zukünftigen Bundesregierung gut zusammenarbeiten zu können. Angela Merkel habe immer einen „lösungsorientierten Ansatz“ gepflegt, sagte Erdogan bei einem Treffen mit der Kanzlerin in Istanbul.

Gabriele Muccinos Film „Auf alles, was uns glücklich macht“ will anhand von vier Freunden die jüngere Geschichte Italiens nachzeichnen. Dass er sich an dieser Aufgabe verhebt, macht ihn nicht weniger interessant. Eine Kritik von Andreas Kilb.

Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Samstag den Tatort des tödlichen Messerangriffs auf den konservativen Abgeordneten David Amess besucht.

Saskia Weishaupt von den Grünen und Jens Teutrine von der FDP sind beide unter 30 und neu im Bundestag. Was trennt sie, was verbindet sie, was wollen sie? Ein Gespräch über Chancen einer #Ampel-Koalition  – und rote Linien. #Bundestagswahl 

Die Universität des dritten Lebensalters darf an der Frankfurter Goethe-Uni wegen Corona vorerst keine Präsenzveranstaltungen abhalten. Das empört viele, berichtet Sascha Zoske.

Digitale Bildung ist eine Herausforderung und Deutschland nicht gut aufgestellt. @MicSpehr  wagt eine ernüchternde Bestandsaufnahme. #Digitalisierung  #DigitaleBildung 

Chinas Führung hält an einer strengen No-Covid-Politik fest. Das hat nicht nur mit der Seuche zu tun. Der Kampf gegen Covid dient als Grund für Abschottung und noch mehr Kontrolle.

In den Nacht zum Samstag kam es aus bislang ungeklärten Gründen zur einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen in der Düsseldorfer Altstadt. Dabei wurde ein junger Mann lebensgefährlich verletzt. Der Täter ist flüchtig.

Die Auswirkungen des Klimawandels sind am zweitgrößten Fluss Südamerikas bereits zu spüren. @tjerkbr  berichtet über die roten Sandwüsten am Rio Paraná.

Laden
Loading

Scoops der Woche

Studie kommt zu «besorgniserregendem» Befund: Rund ein Fünftel des Pflegepersonals in Alters- und Pflegeheimen überlegt sich laut einer Umfrage einen Wechsel in einen anderen Job. Der Bericht von @NZZSchweiz .

Hohe Erdgaspreise kommen in Deutschland an. Ein Versorger meldet Insolvenz an, andere nehmen keine Neukunden mehr an., berichtet @jan_hauser . Worauf müssen Verbraucher achten?

Energetisch, nachhaltig, verschwendungsfrei: Brüssel ist auf dem besten Weg ins Grüne und in die Kreislaufwirtschaft, schreibt Elsemarie Maletzke.

Vom heutigen Freitag an müssen 23 Millionen erwerbstätige Italiener einen Green Pass vorweisen können, um nicht ihr Gehalt zu verlieren. Es kommt zu ersten Streiks, schreibt @Ch_Schubert : (F+)

tweet picture

Seit gut vier Monaten ist die Chefin der neuen Europäischen Staatsanwaltschaft im Amt – trotz der gewaltigen Aufgabe fehlt es der Behörde an Geld und Personal. Und ein teilnehmender Mitgliedstaat boykottiert ihre Arbeit ganz offen. Von @dsteinvorth .

Bei einem #Zapfenstreich  hat der Staat die Soldaten geehrt, die über Jahre in Afghanistan Dienst taten. Dabei endete der Einsatz allzu unrühmlich. Die Aufarbeitung des Scheiterns soll noch folgen.

#Biodiversität wird in der modernen Landwirtschaft oft mit geringer Produktivität in Verbindung gebracht. Doch die Realität ist viel komplexer. Ein Beitrag von @NZZWissen .

Der Rechtsausschuss ist unzufrieden damit, dass die EU-Kommission noch keine Schritte gegen Polen und Ungarn eingeleitet hat. Der Fall könnte vor dem EuGH landen, wenn der Parlamentspräsident zustimmt.

In London herrscht Genugtuung über die Vorschläge der #EU  zur Lösung der Post-Brexit-Probleme in Nordirland, schreibt @buchsteiner . Das sei ein „klarer Beweis, dass die Kommission die Lage in Nordirland seit 2016 falsch beurteilt hat“, heißt es. #Brexit 

Die 1989 in Kabul geborene Kubra Khademi thematisiert in ihrer Kunst die gewalttätige patriarchalische Gesellschaft ihres Heimatlandes. Sie fordert: „Es müsste Unterstützung von außen kommen, von Politikern aus der ganzen Welt.“

tweet picture

Laden
Loading