Scoopnest Nachrichten | Besten Eilmeldungen und neuesten Buzz

Letzte Scoops

Happy Halloween vom - noch ziemlich geisterhaften - neuen Flughafen#BER 

Touristen müssen Hotels in Bayern mit Beginn der Corona-Beschränkungen verlassen. Das teilte das Gesundheitsministerium in München mit. Aus Kulanz dürften Gäste auch am Montag vormittags abreisen, obwohl die Verordnung ab Mitternacht gelte.

US-Wahl: Trump behauptet, Ärzte bekämen für Corona-Tote „mehr Geld“

tweet picture

Coronavirus-Liveticker: +++ 13:22 Touristen müssen Hotels in Bayern bis 2. November räumen +++

Und mit kurzer Verspätung ist auch die Lufthansa-Maschine am #BER  gelandet

tweet picture

Sean Connery machte James Bond zur perfekten Werbefigur des Nachkriegskapitalismus – und sich selbst zum Elder Statesman Hollywoods. Nachruf von David Steinitz

FC Barcelona: Die Stars sollen verzichten – sonst droht Klub der Bankrott

tweet picture

Update: Wie weit bis #Bergamo  ? 8/12 Und: Nicht nur in den Stadtstaaten Berlin und Bremen, sondern auch in Baden-Württemberg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und NRW sind weniger als ein Viertel der regulären Kapazitäten ungenutzt. Angesichts ...

tweet picture

🔹 Sir Sean Connery im Alter von 90 Jahren gestorben 🔹 Touristen müssen Bayern am Montagvormittag verlassen 🔹 Merkel sichert der Wirtschaft weitere Unterstützung zu Die aktuellen #BR24Nachrichten  im Überblick ➡️

Laden
Loading

Scoops des Tages

103 #Corona-Tote  in DE ! Dem RKI sind gestern 103 Todesfälle gemeldet worden. Die Zahl ist damit erstmals seit dem 14. Mai wieder dreistellig. @welt 

tweet picture

Belgiens neue Corona-Regeln sind sehr präzise: Jeder darf bis Mitte Dezember 1 „Knuffelcontact“ haben („knuffelen“ = kuscheln, schmusen). Für Singels gilt eine Ausnahme: Sie dürfen 2 „Knuffelcontacten“ haben. Aber: nie gleichzeitig. BE 🐻

tweet picture

Gleich geht's los: Konzert mit @igorpianist  und dem @BRSO  - und Mozart 🎹 🎶🎻 Ab 20:15 auf #ARDAlpha  📺 , im Radio auf @BR_KLASSIK  und als Video-Stream im Netz ⬇️ 🎭 ❤️

Aktuell werden so viel #Corona-Kranke  in DE intensivmedizinisch behandelt wie seit Anfang April nicht. Damals begann sich die Lage 2,5 Wochen später zu entspannen. Doch lag die Zahl der neuen Fälle damals im 7-Tage-Schnitt bei 5200. Und heute bei 13.800, Tendenz steigend. @welt 

tweet picture

Die Türkei hat Tausende syrische Söldner in den Kaukasus gebracht. Einer davon ist Tareq. Lesen Sie mit SPIEGEL+ seine Geschichte von der Front. #Bergkarabach 

Nächster Vorfall, diesmal im Stephansdom: Ein 25-jähriger Afghane hat heute Früh islamistische Parolen gebrüllt, die Polizei schritt ein

tweet picture

Die Post in Österreich hat heute eine Sonder-Briefmarke aus dreilagigem Klopapier herausgebracht. Wer sie kauft, zahlt einen Zuschlag – und der soll an Menschen gehen, die in der Corona-Krise besonders große Probleme haben.

tweet picture

Deutsche Serien hinken hinterher: Unsere Kolumnistin@FrauClodette  beschäftigt sich in dieser Woche mit der Frage, warum in deutschen Produktionen ein bestimmter Figurentyp dominiert und was man dagegen tun kann

tweet picture

Eigentlich war in Solingen alles klar: Wegen hoher Corona-Zahlen sollte es ab Mittwoch in Teilen zurück zum digitalen Unterricht gehen. Doch jetzt hat das NRW-Schulministerium einen Vorbehalt angemeldet.

tweet picture

Laden
Loading

Scoops der Woche

Das Merkel-Szenario vom 28. September - 19.200 #Corona-F älle/Tag zu Weihnachten - unterstellte implizit ein tägliches Wachstum des 7-Tage-Schnitts von 2,786%. Doch heute liegt der 7-Tage-Schnitt schon 2,6x so hoch wie im Merkel-Szenario antizipiert (10.873 vs 4120). 😳 @welt 

tweet picture

Krone-Kolumnist Michael Jeannee schreibt nicht nur über und an Politiker*innen - er ruft sie auch mit Ratschlägen an. Politik ist wirklich kein einfacher Job. (via @franz_renner )

tweet picture

Anschlag in Nizza: "In Deutschland kann so etwas auch jederzeit passieren"

tweet picture

Das scheint mir ein guter Tag, noch einmal an die Weißsagung des großen Allesexperten @gaborsteingart  aus dem März zu erinnern. #Corona 

tweet picture

Spätestens nach den Morden an Samuel Paty und heute in Nizza kann niemand mehr die Augen vor der Gefahr des Islamismus schließen. Hamed Abdel-Samad über den Rassismus der Islamisten

+++ Eil +++ dpa: Bund und Länder wollen Aufenthalt in der Öffentlichkeit nur noch Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestatten

Wenn das so ist, haben die holzofenfördernden skrupellosen PolitikerInnen diese Menschen auf dem Gewissen. Abends und nachts, wenn die Menschen ortsfest zu Hause sind, ist die Luft in Wohngebieten so dreckig wie seit Jahrzehnten nicht, wie man unschwer riechen kann. #OfenAus 

tweet picture

Laden
Loading