Ulf Poschardt

Ulf Poschardt


journalist, WELT

81771 Anhänger  •  923 Folgen Sie  •    •   https://t.co/rvM1uqYwMx

„Weidmann beendet einen heroischen Kampf, und das ist für die deutschen Sparer und die deutschen Unternehmen eine sehr schlechte Nachricht. Für alle Anhänger der sozialen Marktwirtschaft und Freunde Ludwig Erhards ebenfalls.“ via @welt 

Formel-1-Titelkampf 1976 zwischen James Hunt und Niki Lauda war eines der engsten Duelle der Geschichte. Nun folgt die nächste Runde: Freddie Hunt gegen Mathias Lauda. Ein Gespräch über ihre berühmten Väter und das Leben als Weltmeister-Sohn. via @welt 

auweia. um die @CDU  zu retten, braucht es einen radikalen neuanfang. die verbrauchten spitzen sollten sich ein beispiel an @_A_K_K_  @peteraltmaierund  nehmen. schnell. via @welt 

Der Klimawandel hat negative Folgen für die Gesundheit, warnt eine neue Studie. Dabei müsste eigentlich niemand durch Hitze sterben. Zudem gibt es positive Entwicklungen. In Deutschland fehlt es allerdings weiter an wirksamen Schutzmaßnahmen. via @welt 

unser @johannesboie ⁩ ist ein kluger, witziger, unglaublich akribisch und besessen arbeitender kollege. ein vorbildlicher journalist, der mit seinem neuen amt wohl ertragen muss, dass so ein tendenziöser stuss über ihn verbreitet wird.

witzig, wenn sich die gesamte opportunistische gurkentruppe an einem mutigen, visionären, streitbaren, leidenschaftlichen, inspirierenden verleger und intellektuellen wie Mathias Döpfner abarbeitet.

Kaum darf die Frankfurter Buchmesse nach der Corona-Zwangspause wieder stattfinden, fordern linke Aktivisten ihren Boykott. Die Kampagne ist nicht nur eine Katastrophe für diese Messe – sondern auch eine Gefahr für die Vielfalt der Meinungen. via @welt 

wieder die @WELTAMSONNTAG ⁩ zu produzieren, war ein absolutes vergnügen ⁦

tweet picture

Laden
Loading

tritt eigentlich niemand mehr für irgendwas zurück?

#allesaufdentisch : sind wieder alle aufgeregt, weil es künstler gibt, die was anderes sagen als herbert grönemeyer und die ärzte? via @welt 

dass #wehrmacht  trendet, verdeutlicht einmal die dimension der historischen verblödung von linkstwitter und ihrer regressiven naivität wenn es um außen- und verteidigungspolitik geht.

witzig, wenn die politischen profiteure der moralischen grossraum-bewirtschaftung im fall ihrer jungen sprecherin eine milde einfordern, die sie anderen für viel trivialere dinge stets verweigern

„Dass sich die deutsche Meinungsblase über ein Videoprojekt von fünfzig Schauspielern stärker echauffiert als über ein Gesetz, das Menschen in ihren Häusern einsperrt und Kindern das Recht auf Schule verwehrt, spricht für sich.“ ?✌️ via @welt 

Grüne werben für Briefentwürfe, mit denen junge Menschen die Wahlentscheidung der eigenen Großeltern beeinflussen sollen. Tenor: Wer jetzt nicht die Grünen wählt, zerstört die Zukunft der Jugend. Das ist Anstiftung zum elektoralen Enkeltrick. via @welt 

der ÖRR ist in dieser form nicht mehr tragbar. die klügeren kolleg:innen dort wissen oder ahnen das. es wird grotesk. via @welt 

bemerkenswert an der parodie mit dem hitlerbart ist zweierlei: dass ein mit zwangsgebühren üppig finanzierter 🤡 einen liberalen zum höhö minihitler umdeuten will. 2.: dass sich ein GEZ finanzierter über das werben um abos liberaler, privat finanzierter medien lustig machen muss.

tweet picture

der gleitschirm-pilot von @greenpeace_de  ist ein adliger chirurg, fährt vw 😍

wer die regierung kritisiert und künstler ist: ist rechts ??

Laden
Loading