taz

taz


Hier zwitschert die taz. Ermöglicht durch 18.000 Genoss*innen und https://t.co/Cl5622ugri. Schlagzeilen unter @taz_news, lange Texte unter @tazLesestoff

572465 Anhänger  •  1185 Folgen Sie  •    •   https://t.co/afuJUHdNMa

Mit der „Schwalbe“ ist Holger Gumpert in seinem geliebten Ostsachsen unterwegs. Grüne mag er so wenig wie den Kapitalismus.

Das ist Anne-Christin Tannhäuser. Sie ist aktiv beim Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen. Tannhäuser hat Angst vor dem Ergebnis der Landtagswahl. „Aber #unteilbar  gibt mir Hoffnung!“ #dd2408 

tweet picture

Für heftige Reaktionen gesorgt hat Mustafa Güngörs Wahl zum Chef der Bremer SPD-Fraktion: Den Verdacht der AKP-Nähe weist er zurück.

Kurz vor dem Start: #unteilbar  auf dem Altmarkt in Dresden #dd2408 

Die Münchner scheinen sich vor dem Spiel auf Schalke endlich sortiert zu haben. Auch für Renato Sanches hat man einen Abnehmer gefunden.

Macron spricht sich wegen der Brände gegen ein Handelsabkommen der EU mit dem Mercosur aus. Brasiliens Präsident schickt das Militär ins Brandgebiet.

Wegen eines technischen Fehlers in der Abfrage von Funkzellen müssen in Dänemark Gerichtsurteile überprüft werden. Und zwar mehr als 10.000.

Die Ruhrtriennale eröffnet mit einem Stück über den wachsenden Rassismus und Antisemitismus. Kann man dem mit leiser Ironie beikommen?

Laden
Loading

Bild-Chef Julian Reichelt fragt über Twitter, was denn nun der Unterschied zwischen Pegida und #unteilbar  sei. Tja, wie erklärt man einem Brandstifter den Zweck eines Feuerlöschers?

Guten Morgen, das ist wirklich sehr hübsch!

tweet picture

Der #AfD-Politiker  #Magnitz  hat bewusst sein blutverschmiertes Gesicht verbreitet, um "Aufmerksamkeit" und "mediale Betroffenheit" zu erzeugen. Das schreibt er selbst in einem internen Rundbrief, der der taz vorliegt

Thunbergs Segeltörn nach New York verursacht mindestens sechs Flüge über den Atlantik. Würde sie fliegen, wäre die Reise klimafreundlicher.

Das ist keine abstrakte Diskussion, die Behinderung von #Seenotrettung  heißt: Es sterben Menschen. Im Juni starb eine Rekordzahl an Menschen. Im Juli sind es bereits jetzt fast drei Mal so viele Tote wie im Mai. #Seebr ücke

#Schweden erprobt Arbeitstage mit nur sechs Stunden bei gleichem Lohn. Die Produktivität steigt.

Wir steuern auf 100.000 Follower zu! Bis dahin verlosen wir ein Nexus7 unter allen unseren Followern, die diesen Tweet retweeten. #taz100000 

Aufnahmen zeigen: Entgegen aller Gerichtsurteile und den Vorgaben der Kohlekommission gräbt sich RWE direkt bis vor die Bäume des Hambacher Forstes.

Laden
Loading