taz

taz


Hier zwitschert die taz. Ermöglicht durch 18.000 Genoss*innen und https://t.co/Cl5622ugri. Schlagzeilen unter @taz_news, lange Texte unter @tazLesestoff

643277 Anhänger  •  1297 Folgen Sie  •    •   https://t.co/afuJUHdNMa

Satire oder Zitat werden oft als Entschuldigung für die Verwendung des N-Wortes genutzt. Doch warum wollen einige Worte nutzen, die andere verletzen?

Ficken3000-Inhaber Frank Müller spricht heute um 19 Uhr im #tazTalk  mit #taz-Wahlcamp-Teilnehmer  @BoksAron  über die Bedeutung seines Lokals, des Darkrooms für die Schwulenszene und dessen Wandel. Mehr erfahren und live dabei sein👇

Saskia Pasing hat einen künstlichem Darmausgang. Sie erklärt, warum öffentliche Toiletten so wichtig für Inklusion sind. 🔗 Das ganze Interview lest Ihr hier:

tweet picture

In Erinnerung an den bayerischen Querkopf und Erfinder Gustav Mesmer: Maxi Pongratz' und Micha Achers Album „Musik für Flugräder“.

#Japan erlebt einen frühen Goldrausch. Lange war der Olympiatross unpopulär und galt als Virenschleuder. Doch die Blase bleibt weitgehend coronafrei. #olympia2021 

Die Hessische Landesregierung hat die Privatadresse der #NSU-Nebenklage-Anw ältin Seda Başay-Yıldız an alle Fraktionen weitergegeben. Auch an die #AfD .

#Ägypten ​s Militärregime geht gnadenlos gegen Andersdenkende vor. Nun droht erstmals prominenten Islamisten die Hinrichtung.

Minister Gerd Müller versuchte religiöse Part­ne­r*in­nen für Entwicklungsprojekte zu gewinnen. Ist das postkolonial-progressiv oder altmodisch?

Der iranische Judoka Saeid Mollaei sollte 2019 nicht gegen einen Israeli kämpfen. Er floh nach Deutschland – und gewann nun Silber für die Mongolei.

Görlitz darf die Installation der Künstlerin Lisa Maria Baier abbauen. Ihre nachträglichen Veränderungen ihres Werkes verletzten den Vertrag.

Laden
Loading

CDU-Kanzlerkandidat #Laschet  kündigt an, dass es keine Steuersenkungen geben werde. Doch die hat die Union längst angekündigt. Mehr dazu im Kommentar unserer Autorin Ulrike Herrmann:

tweet picture

„Kein anderes deutsches Bundesland hat so viel CO2 eingespart“, sagte @ArminLaschet  in einer Pressekonferenz. Diese Aussage ist allerdings nicht haltbar. Warum, findet ihr unter #laschet  #klimawandel  #bundestagswahl 

tweet picture

Erneut ist bei der Berliner Polizei eine rechte Chatgruppe aufgedeckt worden. Dieses Mal sind es Anwärter für den höheren Dienst.

Wir wissen jetzt: Annalena Baerbock ist keine Heilige. Eine gute Kanzlerin könnte sie trotzdem sein. Denn ihre Fehler sind Lappalien.

Dieser befremdliche Auftritt in Hagen erinnerte an die Coronazeiten, als #Laschet  ebenfalls ziemlich flatterhaft wirkte und unfähig war, das Wesentliche auf den Punkt zu bringen. Den ganzen Kommentar von Ulrike Herrmann gibt es hier: #Hochwasserkatastrophe 

tweet picture

Der Hamburger Altenpfleger John H. wurde 2020 von Polizisten überfallen, die ihn für einen Dealer hielten. Nun gehen sie straffrei aus 👉

tweet picture

Amad Ahmad saß unrechtmäßig in Haft und starb dann in Folge eines Brandes in seiner Gefängniszelle. Weil Daten verschwanden, ist Aufklärung unmöglich. #Polizeiproblem  #Polizeigewalt 

Armin Laschet will ein „Modernisierungsjahrzehnt“ für Deutschland. Die Ahnungslosigkeit des Kanzlerkandidaten ist ein Zeichen für ein sich anbahnendes Systemversagen.

Laden
Loading