DW Deutsch

DW Deutsch


Wir schreiben, was wichtig ist. Ihr sagt uns, was ihr denkt: Diskutiert mit uns Nachrichten aus Deutschland und der Welt. https://t.co/rqHYeLhxTr

94954 Anhänger  •  341 Folgen Sie  •    •   http://t.co/ML6KVz2uXR

Mehr als ein Viertel der Menschen in #Chile  ist geimpft. Doch die Belegung der Intensivstationen hat ein kritisches Niveau erreicht. Der Regierung wird nun vorgeworfen, sie habe lange zu einseitig auf Impfungen gesetzt.

Das Ziel der Taliban, der vollständige Abzug ausländischer Truppen aus #Afghanistan , ist dank US-Präsident Biden in Reichweite. Was das für das Land bedeutet, ist offen.

Paukenschlag aus Karlsruhe: Das Verfassungsgericht kippt das Berliner Gesetz zur Deckelung der Mieten. Auf viele Hauptstädter kommen jetzt wohl saftige Mieterhöhungen zu. #Mietendeckel 

Fast klang es wie ein Drohung: Entweder wird die Ukraine NATO-Mitglied, oder Kiew zieht eine atomare Aufrüstung in Betracht. Das sagte der ukrainische Botschafter in Deutschland in einem Interview.

"Wir müssen die Zahlen runterbringen. Es ist naiv zu glauben, das Virus wegtesten zu können. Das funktioniert nicht."

Frühjahrsgutachten der Wirtschaftsinstitute: Deutsche sollen länger arbeiten

MEINUNG: Die #PinkyGloves  sollen beim Entsorgen von Tampons helfen - doch Teile der Zielgruppe fühlen sich von den von Männern erfundenen pinken Handschuhen alles andere als angesprochen - zu Recht, findet unsere Redakteurin Ines Eisele.

tweet picture

UPDATE: Die Bonnerin Yüksel Weßling ist vom Terrorvorwurf in der Türkei freigesprochen worden.

Im letzten Jahrhundert gingen laut Welternährungsorganisation drei Viertel aller Nutzpflanzensorten verloren - schlecht für die Ernährungssicherheit. Denn alte Sorten punkten in Sachen Nährstoffe und Standort-Anpassung.

Hausangestellte, Köchinnen, Straßenverkäuferinnen: In Indien leiden vor allem Frauen unter der Pandemie-bedingten Arbeitslosigkeit. Doch viele Familien sind auf den Verdienst der Mütter angewiesen.

Laden
Loading

“Es gibt immer etwas zu erledigen.” Trotz ihres Alters, fährt die 80-jährige Lyubovy Morekhodova täglich eine Stunde lang an Sibiriens tiefstem See Schlittschuh. An Ruhestand denkt sie nicht.

Der pakistanische Ministerpräsident Khan will notfalls "bis zum letzten Atemzug" für die Freiheit der Menschen in Kaschmir kämpfen.

Früher jagte er Schneeleoparden. Heute fotografiert er sie.

In einer Erklärung warfen die beiden Inhaftierten dem spanischen Verfassungsgericht vor, ihr Berufungsverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) zu blockieren.

Herz­zer­rei­ßende Bilder aus Indonesien: Dieser Orang-Utan versucht verzweifelt, die Abholzung seines Zuhauses zu stoppen.

Vier antisemitische Straftaten pro Tag wurden in Deutschland im vergangenen Jahr im Schnitt begangen. Knapp 95 Prozent aller Delikte wurden mutmaßlich von rechtsradikalen Tätern verübt, nur ein sehr kleiner Anteil ging auf das Konto von Islamisten.

tweet picture

"Unsere Tochter Safiye wurde an einem Freitag geboren. Einen Tag nach ihrer Geburt mussten wir sie zusammen mit ihrer Mutter ins Gefängnis schicken."

Bis zu 25.000 Menschen demonstrieren zur Stunde in München gegen einen Rechtsruck in der Gesellschaft und rassistische Stimmungsmache. Unter dem Motto #ausgehetzt  - Gemeinsam gegen die Politik der Angst!“ protestieren sie insbesondere gegen die Flüchtlingspolitik der CSU.

Laden
Loading