Cicero Online

Cicero Online


Cicero ist das Magazin für politische Kultur. Unsere aktuellen Updates finden sie auch auf Facebook https://t.co/hnhRCGDGPG | Impressum: https://t.co/iXyfjnNScb

198010 Anhänger  •  82 Folgen Sie  •    •   https://t.co/oqyLsc2C8c

Lieferprobleme bei den Impfstoffen, Überlegungen zu weiteren Verschärfungen der #Corona-Ma ßnahmen: Die Covid-19-Pandemie beschäftigt Bürger wie Politiker weiterhin. Jetzt debattiert der Bundestag in einer Aktuellen Stunde darüber. Hier im Livestream.

Der Ex-Linde-Manager Christian Bruch hat #Siemens  Energy in Rekordzeit an die Börse gebracht. Geschätzt wird er für seine zurückhaltende Art. Jetzt muss er sich aber erst recht durchsetzen.

Eigentlich trifft sich die globale Elite beim #Weltwirtschaftsforum  in #Davos . Coronabedingt findet es jetzt in #Singapur  statt. Dort will sein Gründer #KlausSchwab  die Welt verbessern, aber lädt sich Gäste wie #XiJinping  ein. Wie geht das zusammen?

Vergangene Woche wurde der Bericht einer Fachkommission der Bundesregierung zur #Integrationsf ähigkeit vorgestellt. Aber schon im Vorfeld gab es schwere Kritik. Auch #FDP-Politikerin  @LindaTeuteberg  kritisiert im Interview den Bericht als einseitig.

Seit Samstag gilt in den #Niederlanden  eine nächtliche #Ausgangssperre . Dagegen wurde in den vergangenen Nächten in zahlreichen Städten teils gewaltsam protestiert. Diese Nacht war die Lage ruhiger. Trotzdem wurden über 130 Menschen festgenommen. #Corona 

Deutschland steht vor einem zweifachen Dilemma, weil es doppelt föderal strukturiert ist: national und auf EU-Ebene. Doch nicht erst #Corona  zeigt die Ineffizienzen dieses Systems. In unserer Februar-Ausgabe beleuchten wir die Schwachstellen der Republik.

Die Einstufung der #AfD  als #Beobachtungsobjekt  könnte für die Politik zum Eigentor werden. Denn im #Superwahljahr  kommt sie einer negativen Wahlempfehlung gleich. AfD-Anhänger wird das vom Staat entfremden. Dabei hätte es eine bessere Alternative gegeben.

Heute hat der #Bundestag  wieder einmal über die Maßnahmen gegen das #Coronavirus  debattiert. Das Parlament scheint sich in einer zunehmend mürbe machenden Dauerschleife aus Vorschlägen, Verfehlungen und Vorwürfen zu verfangen, schreibt @herrmilovanovic .

Laden
Loading

Die Bevölkerung spürt, dass die Aussage, „es kommen keine Flüchtlinge mehr“, nichts mit der Realität nichts zu tun hat, schreibt , #obergrenze  #BAMF 

Peter Tauber behauptet, die AfD trüge eine Mitschuld am Tod Walter Lübckes. Folgt man dieser Logik, wären alle 68er auch „mitschuldig“ an den Toten der RAF. Weiß der ehemalige Generalsekretär der CDU eigentlich, was er tut? #Tauber  #AfD  #CDU  #luebcke 

Das ARD-Magazin #Panorama  wirft einem Bundeswehr-Offizier vor, er sympathisiere mit Rechtsradikalen. Die Beweislage ist äußerst dünn. Tatsächlich haben die Autorinnen des Fernsehbeitrags Verbindungen ins linksextreme Milieu. #Panoramagategate 

Clemens Traub, als ehemaliger #FridaysForFuture-Demonstrant  weit davon entfernt, den Klimawandel zu leugnen, distanziert sich von der Bewegung. Seine These: Sie treibt die soziale Spaltung unserer Gesellschaft voran. Ein Auszug seiner Streitschrift.

Der Islamismus in Frankreich ist selbstbewusst und arrogant geworden. Präsident Emmanuel#Macron  hat nun in einer #Islamrede  das Problem sehr offen benannt. In Deutschland wartet man auf eine solche Offenheit bislang vergebens, schreibt @AhmadMansour__  .

Deutschlandfunk, die „Tagesschau“, „ZDF Heute“ – mit diesen Namen sollte man eine seriöse Berichterstattung verbinden, die so objektiv wie möglich Aufschluss darüber gibt, was in Deutschland und der Welt gerade passiert. Doch ist sie das noch? #ARD  #ZDF 

Harte Worte von Hamed Abdel-Samad: „Niemand hat die Islamisten mehr hofiert als die Grünen“ Das ganze Interview von @berlinreportage  mit @hamed_samad  zu #Islamkonferenz  und islamistischem #Terrorismus  hier:

tweet picture

#relotious wird vom Medienbetrieb abgestoßen. Aber lieferte er nicht genau den Stoff, der haltungsbesoffene Redakteure wie oder zum Schwärmen brachte? fragt Gerhard Strate

In ihrer Videobotschaft erweckt die Kanzlerin den Eindruck, die Regierung könne ohne den Bundestag Gesetze beschließen. Solche Versprecher sind symptomatisch. Angela #Merkel  kann nicht klar kommunizieren. In Krisenzeiten ist das fatal, schreibt @DrKissler .

Laden
Loading