Berliner Zeitung

Berliner Zeitung


Hier twittert die Berliner Zeitung. Impressum: https://t.co/qL2cY47MhA

260228 Anhänger  •  1178 Folgen Sie  •    •   https://t.co/1oM4WT0CzK

Die Bundesregierung kann ab einer Inzidenz von 200 ein Land als Corona-Hochrisikogebiet einstufen – in Spanien liegt sie derzeit bei 333.

Mit dem Doppelpass zur dreifachen Identität: Seit dem Brexit erfährt sich unser Autor als Deutscher, der in Großbritannien lebt, vor allem als Europäer.

Simon Mullan macht die verlassene brandenburgische Betonfabrik Stolpe zum Gedenkort der Deindustrialisierung nach dem Ende der DDR.

Die türkische Regierung soll bis spätestens 1. Februar einen aktuellen Bericht über den „Erhaltungsstatus“ der Hagia Sophia vorlegen.

Aus dem Archiv: Kinderbetreuung und Haushaltsarbeit sollten vom Staat entlohnt werden, sagt Psychologin Indira Konstantiniuk. Ein Ausweg aus der Geschlechterungleichheit?

Cell Broadcasting ist allen Warn-Apps überlegen. Es hätte Leben retten können. Doch das Wirtschaftsministerium hat die verpflichtende Einführung verhindert.

Marieke Brückner wollte sich in Berlin zur Jugendtherapeutin ausbilden lassen, mit einem Master aus Maastricht. Doch das @LAGeSo_Berlin  widersprach. Kein Einzelfall. (B+)

Sie wollen helfen, doch sie werden angegriffen: Ehrenamtliche des THW sind in den Flutgebieten offenbar nicht jedem willkommen. @THWLeitung 

Laden
Loading

China sei entschieden gegen jede Form des offiziellen Austauschs zwischen den Vereinigten Staaten und Taiwan, warnte ein Sprecher des Pekinger Außenministeriums zeitgleich mit der Ankunft des US-Politikers.

Über 30 Ärzte aus Berlin und anderen Teile Deutschlands werfen dem SPD–Politiker@Karl_Lauterbach  das „Schüren irrationaler und extremer Angst“ vor.

Restaurant Zum Mohrenkopf: „Ich brauche keine Weißen, die mir sagen, wann meine Gefühle verletzt sind“, sagt der schwarze Restaurant-Inhaber Andrew Onuegbu.

Für Berlins rot-rot-grüne Regierungskoalition ist das Coronavirus nur dann gefährlich, wenn ihr das Thema einer Demo nicht passt.

Die #Bundesregierung  verschärft das #Au ßenwirtschaftsgesetz, um ausländische Investitionen prüfen und verhindern zu können. Die Wirtschaft kritisiert das Vorgehen - gerade in der #Corona-Krise .

„Ich hoffe, die Skyline Hongkongs wiederzusehen.“ Nathan Law in einem persönlichen Essay über die Flucht aus #Hongkong , das Leben im Londoner Exil und das Gefühl von Heimweh. @nathanlawkc  #blzweissbuch 

Laden
Loading