Berliner Zeitung

Berliner Zeitung


Hier twittert die Berliner Zeitung. Impressum: https://t.co/qL2cY47MhA

263955 Anhänger  •  1398 Folgen Sie  •    •   https://t.co/1oM4WT0CzK

Betrüger rufen ihre Opfer an und geben vor, Angehörige in einer Notlage zu sein. Die Polizei gibt Ratschläge, wie man sich bei solchen Anrufen verhalten sollte.

107 EU-Gipfel hat Angela #Merkel  als die dienstälteste Regierungschefin der #EU  erlebt. Die Staatschefs ehren die deutsche Kanzlerin mit Standing Ovations.

Immer mehr Kreditinstitute verlangen ein Verwahrentgelt, wenn Geld auf dem Tagesgeld- oder Girokonto geparkt wird. Doch noch gibt es kostenfreie Anbieter.

Als die Mitarbeiter der Fabrik die Maschinen anschalten wollten, kam es zu der Explosion. 17 Menschen starben. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar.

Für Thomas Haldenwang gibt es noch viele offene Fragen. Etwa warum ein Mitarbeiter des Bundesamtes kurz nach dem Auffliegen des NSU wichtige Akten schredderte.

Die Erklärungen des Buckingham-Palasts zum Gesundheitszustand der Queen sind äußerst vage. Das biete einen Nährboden für Gerüchte, sagen Kritiker.

Im Jahr 2017 hatte ein Attentäter bei einem Pop-Konzert in Manchester 22 Menschen getötet, darunter viele Jugendliche. Nun wurde ein 24-Jähriger festgenommen.

Israel stuft einflussreiche palästinensische Gruppen als terroristisch ein. Die Regierung wirft ihnen verdeckte Zusammenarbeit mit der PFLP vor.

In Mexiko grassiert die Gewalt der Drogenbanden. Dabei geraten auch Touristen in die Schusslinie –zuletzt in Tulum. Das Auswärtige Amt rät zur Vorsicht.

Laden
Loading

Am Wochenende forderte Kassenärztechef Andreas Gassen die Aufhebung aller #Corona-Beschr änkungen bis zum 30. Oktober. Michael Müller sprach sich heute deutlich gegen einen #FreedomDay  aus. Was meint ihr, sollten bis Ende Oktober alle Corona Maßnahmen aufgehoben werden?

Der Sprecher vom Berufsverband der Kinderärzte sagt über Virologin Melanie Brinkmann: Sie sieht ihre Viren und nicht die Menschen, die dahinter stecken.

Autorin Jasmina Kuhnke@ebonyplusirony ) hat ihren Auftritt bei der Buchmesse in Frankfurt wegen der Anwesenheit rechter Verlage abgesagt. Die Messeleitung verteidigt deren Präsenz mit #Meinungsfreiheit . Findet ihr es richtig, dass rechte Verlage eine Bühne bekommen? #fbm21 

Über 30 Ärzte aus Berlin und anderen Teile Deutschlands werfen dem SPD–Politiker@Karl_Lauterbach  das „Schüren irrationaler und extremer Angst“ vor.

Was wusste die Regierung über die tatsächliche #Impfquote ? Der Verdacht steht im Raum, dass die in Wahrheit hohe Quote wegen des Wahlkampfes ignoriert wurde. #FreedomDay 

Restaurant Zum Mohrenkopf: „Ich brauche keine Weißen, die mir sagen, wann meine Gefühle verletzt sind“, sagt der schwarze Restaurant-Inhaber Andrew Onuegbu.

Für Berlins rot-rot-grüne Regierungskoalition ist das Coronavirus nur dann gefährlich, wenn ihr das Thema einer Demo nicht passt.

Wir rasen auf die Klimakatastrophe zu und bremsen einfach nicht richtig ab. Rezos Weckruf ist bitter nötig.

Laden
Loading