SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE


Die wichtigsten Nachrichten des Tages und die besten Geschichten von SPIEGEL ONLINE • Impressum: https://t.co/vp9WWSDJfv https://t.co/TrBjhCKjqw

2783151 Anhänger  •  330 Folgen Sie  •    •   https://t.co/knAYWME0vM

In den Podcast-Charts steht »Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?« seit Wochen oben. Nun soll die Recherche, wie aus dem Radiomann Jebsen der einflussreiche Verschwörungsideologe wurde, verfilmt werden.

Die vierfache Turn-Olympiasiegerin Simone#Biles  ist nach dem ersten von vier Geräten aus dem Mannschaftsfinale ausgestiegen. Das gab der US-Verband bekannt. Mehr Olympia-News gibt es hier:

Für rund 400 Millionen Dollar hat Universal gleich drei neue Teile des Horrorklassikers »Der Exorzist« bestellt. Ein Star aus dem Original ist auch dabei.

Bei dem Versuch, den K2 zu erklimmen, sind im Februar drei Bergsteiger ums Leben gekommen. Nun hat der Sohn eines Opfers seinen Vater gefunden. Doch eine Bergung der Leiche ist schwierig.

In Iran kommt es seit Tagen zu Protesten gegen Wassermangel. Nun melden Staatsmedien die Festnahme mehrerer Spione. Angeblich sollen sie in israelischem Auftrag geplant haben, die Unruhe zu schüren.

Mindestens eine Person ist tot, vier Menschen werden vermisst: In einem Chemieunternehmen in Nordrhein-Westfalen hat sich eine verheerende Explosion ereignet. Was bisher bekannt ist:

Deutschland erhält zwei neue Welterbestätten: Jüdisches Kulturgut in Mainz, Worms und Speyer sowie der niedergermanische Limes als Teil der Grenze des antiken Römischen Reiches wurden von der Unesco ausgezeichnet.

Annalena #Baerbock  bekommt Rückendeckung von Winfried #Kretschmann . Mit Blick auf die Plagiatsvorwürfe sagt er: »Frau Baerbock bewirbt sich um das Amt der Bundeskanzlerin, nicht um das Amt des Literaturnobelpreisträgers.«

Ricarda Funk hat für Deutschland das erste Olympia-Gold gewonnen. Im Moment ihres größten Triumphs dachte die Kanutin auch an die Flutopfer in ihrer Heimat und an ihren verstorbenen Trainer.

Es klingt wie in der Science-Fiction-Erzählung »Minority Report«: Ein Polizeidepartment in Florida glaubt zu wissen, welche Menschen in Zukunft kriminell werden könnten – und will diese Bürger rund um die Uhr überwachen.

Laden
Loading

In Thailand gibt es bei Demonstrationen erstmals öffentliche Kritik am König – obwohl hohe Haftstrafen drohen. Vor allem junge Thais haben genug von einem Monarchen, der sein Land in der Krise alleine lässt.

tweet picture

Am 4.2.2017 veröffentlichte Der SPIEGEL ein weitweit beachtetes Titelcover, auf dem Donald Trump "Lady Liberty" den Kopf abtrennt. Heute, am 7.11.2020, nehmen wir Bezug auf dieses Cover - mit dem neuen Titelbild auf unserer Ausgabe ... #46 . // (c) @edelstudio  #BidenHarris2020 

Wie gratuliert man einem FDP-Politiker, der sich mit den Stimmen der AfD-Fraktion zum Ministerpräsidenten wählen ließ? Susanne Hennig-Wellsow, Thüringer Landeschefin der Linken, entschied: gar nicht. #Th üringen

»Kein Impfstoff für Kinder, keine Luftfilter für Schulen: Corona hat mit pandemischer Gnadenlosigkeit offengelegt, wie wenig junge Menschen in Deutschland zählen. Das äußert sich auch abseits der Politik«, schreibt @saschalobo  in seiner Kolumne.

tweet picture

Oscar-Preisträger Christoph Waltz hält nichts von Privilegierten, die in der Pandemie jammern – und erst recht nichts von »Querdenkern«: »Eine Gruppe von asozialen Vollidioten«.

Fünf Jahre nach dem gescheiterten Putschversuch lässt der türkische Präsident Erdoğan seine Gegner auf der ganzen Welt jagen. Auch in Deutschland fürchten Oppositionelle um ihr Leben. (S+)

Die Burda GmbH verkaufte mehr als eine halbe Million FFP2-Masken an das Bundesgesundheitsministerium. Der Ehemann von Jens #Spahn  leitet die Burda-Repräsentanz in Berlin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Dienstag in Stralsund einem lokalen AfD-Politker souverän die Meinungsfreiheit erklärt.

„Du kannst nicht mal gleichzeitig laufen und auf dem Handy schreiben. Also warum schreibst und fährst du?"

Ein internes Schreiben, das dem SPIEGEL vorliegt, zeigt, wie Bundesinnenminister Seehofer Verkehrsminister Scheuer überzeugen wollte, deutsche Seenotretter stärker zu drangsalieren. Die Beziehungen zu Italien ständen auf dem Spiel.

Laden
Loading