Neue Zürcher Zeitung

Neue Zürcher Zeitung


Hier vertwittert die @NZZ Schnelles und Tiefgründiges. Es twittern @coryplag, @MissDettwiler, @pgollmer und @stauffre. Für Support: @NZZ_Service.

420518 Anhänger  •  2618 Folgen Sie  •    •   https://t.co/dEKYGonDuL

@MeretBaumann  Der Amtsinhaber hat seinen liberalen Herausforderer besiegt. Der mit harten Bandagen ausgetragene Wahlkampf für die Präsidentschaft hat in beiden Lagern stark mobilisiert – und er hat Auswirkungen auf die Zukunft. Der Bericht von @imijnssen .

In der Super League soll es trotz der Coronawelle beim @fc_zuerich  weitergehen. Wie die Liga mitteilte, findet die Partie@FCBasel1893  - FCZ wie vorgesehen am Dienstag statt. @NZZSport 

Im Airline-Geschäft wird eine «V-förmige» Erholung mit Sicherheit ausbleiben. Die Ticketverkäufe gehen sogar auf tiefem Niveau zurück, United Airlines stellt bald 36 000 Beschäftigte frei. @nzzwirtschaft 

Peking und Washington halten sich weiter strikt an den biblischen Spruch «Auge um Auge, Zahn um Zahn». Am Montag gab das chinesische Aussenministerium bekannt, vier Politiker der Republikanischen Partei mit Sanktionen zu belegen. @Mue_NZZ  @NZZAusland 

Leben und Werk der Dichterin Susanne Kerckhoff sind verminter Stoff. Doch mit welchem Gedächtnisdesign wurden Autorin und Text, siebzig Jahre nach ihrem moralischen Mord, nun auf den gesamtdeutschen Buchmarkt gehoben? Ein Gastbeitrag von Ines Geipel.

Warum das schweizerische Bundesgericht 1895 eine Expedition auf den Säntis unternimmt, die nichts als Strapazen bringt. Der Blick zurück von @adikaelin .

Nicht alle, die keine Maske tragen, sind Verweigerer. Manche Menschen sind aus medizinischen Gründen von der Pflicht ausgenommen. Doch dies wissen nur wenige. Von @ErichAschi , @DanielGerny  und @HehliSimon  @NZZSchweiz .

#ManchesterCity hätte der Uefa als Exempel gedient, dass auch die Spitzenklubs hart angepackt werden. Dass das TAS den englischen Verein nun «nur» mit 10 Millionen Euro büsst, wirft einen Schatten auf die Uefa. Der Kommentar@NZZSport .

Die MCH Group, die die Art Basel durchführt, hat zu einem Testlauf geladen, der zeigt: Messen mit Abstand könnten funktionieren. Doch letztlich kommt es auf die Besucher an. Von @ruth_fulterer  @nzzwirtschaft .

Laden
Loading

«Es ist so ungerecht, ich möchte nur noch weinen.» – Nach dem Urteil gegen zwölf Unabhängigkeitsbefürworter protestiert die Bevölkerung von #Katalonien  in #Barcelona . Es kommt zu brutalen Auseinandersetzungen. Mehr dazu:

Chinas Pläne für ein verschärftes Sicherheitsgesetz treiben erneut Tausende auf die Strassen – die neusten Entwicklungen zu den Protesten in #Hongkong .

Westliche Demokratien können Hongkong nicht retten – aber sie können den Hongkongern helfen. Der Kommentar von @PZoll  @NZZAusland .

USA wollen Rechtsstatus aufheben, welcher der Metropole wirtschaftliche Vorteile sichert – die neusten Entwicklungen in Hongkong.

#YouTube #Facebook  #Twitter  : #china '>I #China  selbst sind die sozialen Netzwerke verboten. Doch die Kommunistische Partei nutzt die Plattformen, um den Rest der Welt von ihrer Wahrheit zu überzeugen. Ein Videobeitrag vo @lulu_Kaufmann  @hess_dand @NZZVideo .

Diplomatie als Wolfskrieg – mit seiner aggressiven Aussenpolitik nach Corona schadet China am meisten sich selber. Der Gastkommentar von @Chellaney .

Die Grossbank #HSBC  fürchtet um ihren wichtigsten Markt und hat sich für das umstrittene #Sicherheitsgesetz  in #Hongkong  ausgesprochen. Die Kritik in Grossbritannien ist gross. Ein Bericht von @BenTriebe . @nzzwirtschaft 

Wie nah ist der Telekom-Ausrüster#Huawei  den Machthabern in Peking, und sind seine Produkte womöglich ein Sicherheitsrisiko für den Westen? Eine neue Studie des China-Forschers Tim @ruehlig , die der NZZ vorab vorliegt, nährt Zweifel. @MatthiaSander 

Der Aufstieg des chinesischen Kaffeehausbetreibers Luckin Coffee war kometenhaft. Das Unternehmen hat seine besten Tage jedoch schon wieder hinter sich. Wegen Betrügereien droht dem Konzern in den Vereinigten Staaten und in China viel Ungemach. @Mue_NZZ 

Laden
Loading