Hasnain Kazim

Hasnain Kazim


Korrespondent von SPIEGEL ONLINE und DER SPIEGEL in Wien, Österreich. Davor in Islamabad, Pakistan, und Istanbul, Türkei.

63329 Anhänger  •  1371 Folgen Sie  •    •   https://t.co/knAYWME0vM

Man sollte ein Resozialisierungsprogramm für Rechtsextremisten auflegen: „Nazis machen Sauerteig“. Da kommen sie sprachlich noch halbwegs mit, richten ansonsten keinen Schaden an, backen Brot und lernen damit endlich etwas Sinnvolles in ihrem Leben.

Na ja, Uniabschluss ist ja kein Beleg für Intelligenz...

Falls ihr euch fragt, warum mir nie das Hemd aus der Hose rutscht.

tweet picture

Hab mir jetzt alle Videos von #allesdichtmachen  angeschaut. Die meisten sind sehr dumm. Manche, wie das, wo die Schauspielerin sagt, sie würde Leute im Park fotografieren, um sich dann die Sonne auf der Dachterrasse ins Gesicht scheinen zu lassen, trifft ganz gut. Ich würd mal...

...sagen: Vieles sehr kritikwürdig, aber jetzt auch kein Grund für diese Megaaufregung.

Wenn jemand ein Scheißvideo macht, dafür kritisiert wird, es daraufhin löscht, ist das keine „Cancelculture“, sondern eine Fehlerkorrektur. Das ist in einer zivilisierten Gesellschaft etwas Wünschenswertes. #allesdichtmachen 

Man solle die "AfD" und ihre Sympathisanten nicht ausgrenzen, das bringe nichts, höre ich gelegentlich. Doch! Bringt sehr wohl was! Dieser Text zeichnet nach, warum. via @HasnainKazim  @piqd_de 

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz sagte, innerhalb der nächsten 100 Tage würden in Österreich alle geimpft sein, die geimpft werden wollen. (Man beachte das Zugeständnis an die "Wir wehren uns gegen einen Impfzwang!"-Trottel.) Heute ist Tag 19. Ich bin noch nicht geimpft.

Laden
Loading

Heute habe ich dieses Foto gesehen von der "Corona-Demonstration" in Berlin am Samstag. Es macht mich fertig. Das Bild von der Nachrichtenagentur Reuters, veröffentlicht unter anderem von der "Tagesschau", zeigt ein Paar, vielleicht Mitte sechzig Jahre alt. Sie trägt einen...

tweet picture

Vor drei Wochen hat mir jemand geschrieben, er sei der Meinung, ich gehöre "zuerst richtig durchgefickt, dann aufgeschlitzt und an den Gedärmen aufgehängt", ich sei ein "widerlicher dreckiger Ausländerschmarotzer", der es wage, "gegen das stolze deutsche Volk seine Stimme zu...

Hat eigentlich jemand aus der Bundesregierung schon gesagt: „Wir verurteilen die rassistische Polizeigewalt in den USA aufs Schärfste und fordern Präsident Trump, die Sicherheitskräfte zur Ordnung zu rufen!“? Sagt das noch wer? Oder kommt da nix?

In diesen Tagen gehen wieder Fotos des Fotografen Chris Buck durchs Netz. Sie verkehren die Verhältnisse um und verdeutlichen die Rassismen, die unseren Alltag prägten und immer noch prägen. Ich finde, das ist bedeutende Fotografie.

Ich weiß zwar noch nicht, welche Partei ich wähle, aber ab dem Moment, ab dem die CDU den Rechtsextremisten Hans-Georg Maaßen aufstellt, werde ich regelmäßig bis zur Bundestagswahl dafür werben, die CDU nicht zu wählen. Und sie wäre selbst schuld.

Übrigens: Saudi-Arabien hat am Dienstag 37 Menschen hingerichtet. 36 wurden mit dem Schwert geköpft, einer wurde gekreuzigt. Ganz offiziell, vom Staat. 32 der Opfer waren Schiiten, hingen also nicht der offiziellen wahabitischen Glaubensrichtung an, waren damit aus Sicht von...

tweet picture

Die AfD hetzt, verachtet Menschen, äußert sich rassistisch, will Menschen wie mich "remigrieren" und wirft uns vor, "Bevölkerungsaustausch" zu betreiben, ihre Anhänger erstellen "Todeslisten", "Abschusslisten", eine "Liste der Feinde Deutschlands", sie verherrlichen Gewalt,...

Es ist die Aufgabe von uns Journalisten, für sprachliche Präzision und, ja, Korrektheit zu sorgen. Internierungslager dürfen nie zu „Transitzentren“, Flucht nie zu „Asyltourismus“ werden, nur weil manche Politiker sich solch verlogene Begrifflichkeiten zu eigen gemacht haben.

Laden
Loading