Hasnain Kazim

Hasnain Kazim


Korrespondent von SPIEGEL ONLINE und DER SPIEGEL in Wien, Österreich. Davor in Islamabad, Pakistan, und Istanbul, Türkei.

78314 Anhänger  •  1471 Folgen Sie  •    •   https://t.co/knAYWME0vM

Liebe alle, danke für die Geburtstagsgrüße und für die Genesungswünsche! Bin noch nicht fit, aber es geht aufwärts! Und als Dank für eure Worte, Bilder und (teils fragwürdigen, aber alle von Herzen kommenden) musikalischen Einlagen gibt’s heute Abend um 19 Uhr drüben auf…

Lesung aus „Mein Kalifat“, von Hasnain Kazim Ein Dank für die Kalifatsfanfare geht an das Albert Schweitzer Gymnasium in Crailsheim!

Meine Lektorin Karen Guddas schickt mir dieses Bild, und ich wünsche ihr und allen, die auf der Frankfurter Buchmesse sind, gute Gespräche und viel Spaß! Gerne wäre ich auch dabei gewesen, muss mich aber, wie man in Wien sagt, noch a bissi ausrasten.

tweet picture

Wenn Ex-„Bild“-Chef Julian Reichelt der einzige Journalist in Deutschland sein soll, der gegen den „neuen DDR-Obrigkeitsstaat“ aufbegehrt und alle anderen Journalisten „Propagandaassistenten“ sind, sehne ich gerne diesen „DDR-Obrigkeitsstaat“ herbei und bin von Herzen…

… „Propagandaassistent“. Wie lange bleibt Mathias Döpfner eigentlich noch im Amt?

Guck mal, @PinarAtalay , wir stehen nebeneinander!

Ich gebe zu, dass ich mir ja viel von einer Ampel verspreche. Wenn ich sehe, wer da für die drei Parteien in die Verhandlungen geht, sehe ich mich in meinen Hoffnungen bestärkt. Viele gute, nein, sehr gute Leute.

Laden
Loading

Vor drei Wochen hat mir jemand geschrieben, er sei der Meinung, ich gehöre "zuerst richtig durchgefickt, dann aufgeschlitzt und an den Gedärmen aufgehängt", ich sei ein "widerlicher dreckiger Ausländerschmarotzer", der es wage, "gegen das stolze deutsche Volk seine Stimme zu...

Heute habe ich dieses Foto gesehen von der "Corona-Demonstration" in Berlin am Samstag. Es macht mich fertig. Das Bild von der Nachrichtenagentur Reuters, veröffentlicht unter anderem von der "Tagesschau", zeigt ein Paar, vielleicht Mitte sechzig Jahre alt. Sie trägt einen...

tweet picture

Meine Freunde in Kabul berichten, dass in diesem Moment die Taliban ins Zentrum vorrücken, bewaffnet, jubelnd. Und reihenweise schreiben sie, dass sie nicht wissen, wie lange sie noch am Leben sind.

Ein paar Hinweise, aus aktuellen Grund: - Nicht jeder Afghane, der einen Turban trägt, ist ein Talib. - Nicht jeder Afghane, der einen Vollbart trägt, ist ein Talib. - Nahezu jeder Talib ist ein Paschtune, aber längst nicht jeder Paschtune ist ein Talib. - Afghanistan ist kein…

Hat eigentlich jemand aus der Bundesregierung schon gesagt: „Wir verurteilen die rassistische Polizeigewalt in den USA aufs Schärfste und fordern Präsident Trump, die Sicherheitskräfte zur Ordnung zu rufen!“? Sagt das noch wer? Oder kommt da nix?

Wer die „AfD“ wählt, wählt solche Typen. Ich finde, solche Leute sollten in einer zivilisierten Gesellschaft nichts zu melden haben. Wählt nicht die „AfD“. Wählt lieber eine demokratische Partei.

In diesen Tagen gehen wieder Fotos des Fotografen Chris Buck durchs Netz. Sie verkehren die Verhältnisse um und verdeutlichen die Rassismen, die unseren Alltag prägten und immer noch prägen. Ich finde, das ist bedeutende Fotografie.

Las gerade „Taliban:innen“ und kann nicht aufhören zu lachen. Danke für diesen Superwitz!

Laden
Loading