FAZ Politik

FAZ Politik


Aktuelles aus dem Ressort Politik der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Impressum: http://t.co/6mXzvisRqN

112430 Anhänger  •  64 Folgen Sie  •    •   http://t.co/hICAoQwpKV

Der Krieg in Afghanistan ist der längste in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Nun steht ein Abkommen mit den Taliban bevor. Präsident Trump kündigt an, seinen Außenminister Pompeo zur Unterzeichnungszeremonie nach Doha zu schicken.

Trump und sein Sondergesandter Richard Grenell wollen rasch einen Deal bei der Annäherung zwischen Belgrad und Prishtina verkünden. Dabei stört der neue kosovarische Regierungschef.

Die Deutschen decken sich aus Furcht vor dem #Coronavirus  mit Lebensmitteln ein – aus Sorge, dass sie in Quarantäne müssen. Auch die Bahn und die Bundeswehr bereiten sich auf eine mögliche Epidemie vor.

Sprecht die Minderheiten an! Das kleinere rassistische Übel? Amerikas Demokraten buhlen um Schwarze und Latinos. Die Kandidaten machen ihnen die größten Versprechungen. Doch sind die haltbar? Die Analyse von @FraukeSte  bei #Fplus 

Viele Städte stecken in der Schuldenfalle. Finanzminister Scholz will helfen. Aber nicht alle sollen in den Genuss der Erleichterungen kommen. Vor allem in Niedersachsen regt sich Widerstand. Jetzt lesen mit #Fplus 

Erdogan zu Flüchtlingspakt: „Wir haben die Tore geöffnet“. Griechenland und Bulgarien verstärken die Sicherheit an ihren Grenzen.

AfD-Chef Chruppalla beklagt Verrohung und hält Bürgerkrieg in Deutschland für möglich

Laden
Loading

Chinas Führung fürchtet alle, die ihre Macht bedrohen. Und bekämpft sie auch in Deutschland, berichtet @tobiasschroers . #Uiguren  #Hongkong  #Taiwan  #falungong  #Tibet  #fplus 

China hat seit heute einen neuen Verbindungsmann in Hongkong. Bei seinem Amtsantritt bezieht dieser Position zu den anhaltenden Protesten. Fragen der Journalisten lässt er nicht zu.

In einem Touristenbezirk Hongkong haben sich Tausende schwarz gekleidete Demonstranten Gefechte mit der Polizei geliefert. Auch in einem Kaufhaus war die Stimmung aufgeheizt.

China versucht mit einer internationalen Medienkampagne der Kritik an der Unterdrückung der Uiguren in Xinjiang zu begegnen. In den Lagern gebe es nur „Auszubildende“, deren Lebensqualität verbessert würde, heißt es, berichtet @FriederikeBoege .

Proteste in Hongkong: „Die letzte Chance für Carrie Lam“

Chinas Macau ist die größte Spielerstadt der Welt. Doch der chinesische Staat dreht der Sonderverwaltungszone den Geldhahn auf und zu. Kein Wunder, dass die Bevölkerung anders pariert als in Hongkong. Lesen Sie jetzt auf #Fplus !

Laden
Loading