FAZ Feuilleton

FAZ Feuilleton


Aktuelles aus dem http://t.co/4FI1KBeSFp-Feuilleton der Frankfurter Allgemeine Zeitung. Impressum: http://t.co/P5S9CLGTas

72161 Anhänger  •  132 Folgen Sie  •    •   http://t.co/xuex1gQmR0

In Bethlehem betreibt der britische Künstler Banksy sein „The Walled Off“-Hotel: Ein belgischer Bildband zeigt jetzt die Kleinkunstwerke, die er dort verkauft hat.

Haben sich die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Frauen und Männern in der Corona-Krise einander angenähert? Im Bücher-Podcast spricht @JA_Allmendinger  mit @fraudiener  und @FKuechemann  über einen Rückfall, notwendige Schritte und ihr neues Buch.

Ein neuer Band zeigt die lebendige Szene der Modegrafik in Ostdeutschland. Hier werden sie endlich erkannt und gewürdigt: Die Entwerferinnen der DDR. Eine Rezension von Rose Maria Gropp

Künstler wollte er nie genannt werden, eher Fingerhutsammler- und verkäufer: Hans-Peter Feldmann zum achtzigsten Geburtstag.

Wie der Grünen-Vorsitzende und Schriftsteller Robert Habeck in seinem Buch „Von nun an anders“ erklärt, warum Widersprüche zur Politik gehören.

Der Schöpfer der 9/11-Karyatide, Fritz Koenig, ist seit vier Jahren tot. Seine Atelier-Landschaft am Ganslberg bei Landshut ist einzigartig, aber bedroht. Dabei wäre sie in Corona-Zeiten ein Museum neuen Typs, erläutert Stefan Trinks: #fplus 

Leiche im Keller der Wohnoase: Der Stuttgarter „Tatort“ taucht in die Welt schwäbischer Ökospießer ein. Dabei schaut der Regisseur und Autor Dietrich Brüggemann voller Verständnis auf ein aktuelles Milieu. (von Heike Hupertz)

Er galt als einer der einflussreichsten Produzenten der Rock- und Popmusik. Zuletzt war er wegen Mordes inhaftiert. Jetzt ist Phil Spector, Erfinder der „Wall of Sound“-Technik, mit 81 Jahren gestorben.

Das Pop-Duo IC3PEAK trifft den Nerv der postsowjetischen Jugend. Nach einer Tournee durch die Vereinigten Staaten haben sich die Musiker ihren eigenen kulturellen Wurzeln zugewandt.

Wirkungsstätten im Wettbewerb: Vom 700. Todestag des Nationaldichters Dante wollen nicht nur Florenz und Ravenna profitieren. Aber eine Kleinstadt läuft allen den Rang ab. #fplus 

Laden
Loading

„Ihr sagt doch immer, dass die jungen Leute mehr Politik machen sollen“: Ein politisches Video des Youtubers @rezomusik  sorgt unter Jugendlichen für Aufregung. @FKuechemann  über „Die Zerstörung der CDU“

Die beeindruckende ARD-Dokumentation „Beuteland“ zeigt, was kriminelle Großfamilien in Deutschland anrichten. Zu lange wurde das Problem ignoriert, der Staat steht vor einer Herausforderung. Eine Fernsehempfehlung von @luebberding 

. ist Moderatorin beim . Sie übernimmt aber auch für die Industrie PR-Termine. Das komme ihrem kritischen journalistischen Ansatz nicht in die Quere. Wirklich nicht? (Beitrag von Ursula Scheer)

Der Pianist Igor Levit erhielt eine ganz konkrete Mordrohung. Das Konzert spielte er trotzdem, unter Polizeischutz. Er warnt davor, dass Antisemitismus, Rassismus und Frauenhass um sich griffen.

Wer über den Jungsozialisten Kevin Kühnert und dessen Gedanken zur Enteignung großer Konzerne redet, muss auch über die Rolle der Journalisten reden, die ihn danach fragten, findet .

Drei Jahre nach dem islamistischen Attentat zieht #CharlieHebdo  resigniert Bilanz. Die Redaktion sieht sich von allen verlassen. Den Personenschutz muss sie selbst zahlen.

Laden
Loading