Ergebnisse für waffen hausdurchsuchung itzehoe

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Der ehemalige Bundeswehr-Soldat Tim F. soll ein rechtsextremes Manifest geschrieben und Waffen gehortet haben. Nun stehen er, sein Vater und sein Bruder vor Gericht.

Hü und Hott?: Erst wird das Tragen von Waffen zum Grundrecht – dann will der US-Kongress die Waffengesetze wieder reformieren

Wir versuchen, den Seeweg zu öffnen & bauen parallel Schienenverbindungen aus. Russland führt seinen Krieg nicht nur mit Waffen, sondern auch mit Lügen. Moskau versucht Täter und Opfer zu vertauschen. Diesen Lügen setzen wir mit dieser Konferenz greifbare Solidarität entgegen.2/2

tweet picture

Der ehemalige Bundeswehr-Soldat Tim F. soll ein rechtsextremes Manifest geschrieben und Waffen gehortet haben. Auch habe er geplant die Bundesregierung zu stürzen. Nun stehen er, sein Vater und Bruder in Frankfurt vor Gericht, schreibt Anna-Sophia Lang.

Der ehemalige Bundeswehr-Soldat Tim F. soll ein rechtsextremes Manifest geschrieben und Waffen gehortet haben. Auch habe er geplant die Bundesregierung zu stürzen. Nun stehen er, sein Vater und Bruder in Frankfurt vor Gericht, schreibt Anna-Sophia Lang.

Polizistenmorde von Kusel: Juristin zu Hasskommentaren: "Auch ein Like kann zu einer Hausdurchsuchung führen" (sternPLUS)

Während der US-Senat in einer historischen Einigung die Waffengesetze reformiert, geht der #SupremeCourt  den entgegengesetzten Weg – und erlaubt das verdeckte Tragen von Waffen. Eine folgenschwere Entscheidung. (S+)

USA bekräftigen das Recht auf Abtreibung auf offener Straße. Ach, Quatsch, das war das Recht, Waffen zu tragen.

Ricochet: Call of Duty nimmt Cheatern die Waffen weg #CallOfDuty 

Laden
Loading

Am relevantesten

Militärexperte @GresselGustav  kritisiert die Bundesregierung deutlich. Die Behauptung, aufgrund eines #Nato-Beschlusses  der #Ukraine  keine schweren Waffen liefern zu dürfen, sei vorgeschoben. Man suche sich Gründe, warum man nicht liefern wolle.

Die Ausbildung ukrainischer Soldaten an westlichen Waffen kann völkerrechtlich eine Kriegsbeteiligung darstellen. Das stellt laut Redaktionsnetzwerk Deutschland ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages fest.

Der verteidigungspolitische Sprecher der FDP @MarcusFaber  hat angekündigt, dass Deutschland nun doch schwere Waffen in die Ukraine liefern wird. Findet ihr diesen Schritt richtig?

Die Angst vor einem "Alleingang" Deutschlands in der EU bei der Lieferung schwerer Waffen in die Ukraine sieht Anton Hofreiter von den Grünen nicht: "Wir haben längst einen Alleingang, nämlich dass wir weniger tun als unsere Nachbarn."

Dieses Gerede, dass Deutschland durch die Lieferung von Waffen Gefahr laufe, „Kriegspartei“ zu werden, ist eine unverantwortliche Einschüchterungstaktik aus höchsten SPD-Kreisen. Es gibt dafür keinerlei Grundlage.

Hofreiter und Strack-Zimmermann beharren auf Lieferung schwerer Waffen

tweet picture

Diejenigen, die sicher sind, dass man keine schweren Waffen liefern soll, weil UA im Osten nicht gewinnen könne, waren auch sicher, dass Kyiv fällt u keine Waffen helfen. Sie waren auch sicher, dass Putin niemals die gesamte UA angreifen würde. Sie waren sicher, sicher, sicher…

Wir waren gerade in einem Waffenlager in Kyiv. Juri sagt: „Die deutschen Panzerabwehr-Waffen sind so leicht zu bedienen wie ein deutscher Volkswagen, wir schauen vorher Youtube-Videos. Wir brauchen mehr davon, um uns zu verteidigen.“ @BILD 

tweet picture

Laden
Loading