Ergebnisse für politik

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Wie gefährlich ist die Nähe zwischen Medien und Politik? Darüber spricht @JoLepp  in unserem Live-Podcast »Sperrstunde« mit Cornelia Schmergal und Veit Medick @vmedick ) aus dem Hauptstadtbüro – ab 21 Uhr, auf :

Hör-Tipp: @SPIEGELONLINE  diskutiert heute Abend im Live-Podcast “Sperrstunde” mit Cornelia Schmergal, @joleppn '>Jonas Lepp @JoLeppn  () und @vmedickk '>Veit Medi @vmedickk  () u.a. über die Nähe zwischen Politik und Medien.

Die Kosten sind zu hoch und Verbraucher müssen sich Geld als Rente auszahlen lassen müssen. Deshalb fordern drei Verbraucherschutzorganisationen einen Neustart. Vor dem Kanzleramt stellten sie ihre Forderungen an die Politik vor, schreibt @pkrohn1 .

Die Kosten sind zu hoch und Verbraucher müssen sich Geld als Rente auszahlen lassen müssen. Deshalb fordern drei Verbraucherschutzorganisationen einen Neustart. Vor dem Kanzleramt stellten sie ihre Forderungen an die Politik vor, schreibt @pkrohn1 .

Die Kosten sind zu hoch und Verbraucher müssen sich Geld als Rente auszahlen lassen müssen. Deshalb fordern drei Verbraucherschutzorganisationen einen Neustart. Vor dem Kanzleramt stellten sie ihre Forderungen an die Politik vor, schreibt @pkrohn1 .

🏖️ ☀️ Erste Regionen öffnen für #Touristen . Doch die Reisebranche jubelt nicht laut. Die Politik hat noch viel zu liefern, wenn es den angekündigten freudigen Urlaubssommer geben soll, kommentiert Timo Kotowski.

tweet picture

Laden
Loading

Am relevantesten

Wir haben vieles in der Pandemie gelernt. Hier Unsortiertes. Ergänzt gerne! - Der größte Teil der Politik hält Naturwissenschaften für eine demokratische Veranstaltung, in der man verhandelt und debattiert. - Ein erstaunlich großer Teil der Bevölkerung glaubt Mythen und Märchen.

»Kein Impfstoff für Kinder, keine Luftfilter für Schulen: Corona hat mit pandemischer Gnadenlosigkeit offengelegt, wie wenig junge Menschen in Deutschland zählen. Das äußert sich auch abseits der Politik«, schreibt @saschalobo  in seiner Kolumne.

tweet picture

Was passiert eigentlich, wenn die Politik einfach macht, was die Wissenschaft empfiehlt? Ah, hier:

tweet picture

Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Autor*innen versuchen u.a. mit #NoCovid  & #ZeroCovid  seit Monaten, die Aufmerksamkeit der Bundesregierung für eine planvolle politik'>Pandemie-Politik zu gewinnen. Was geschieht? @jensspahn  lädt Schauspieler*innen ein, die #Querpfosten  nachplappern.

Wo ständen wir beim Thema Corona, wenn die Politik auf die Wissenschaft gehört hätte?

Inzidenz steigt - Todesopfer fallen. Das RKI übermittelt immer neue Fake-Zahlen, die Politik wird zum reinen Machtpoker. Zahlen zum aktuellen Irrsinn der ZeroCovid-Sekte.

Wer hätte das gedacht (außer alle): Der angebliche Ruf der Bevölkerung nach "Lockerungen" ist eine Erfindung der Politik, um den kurzfristigen Wünschen der Wirtschaft nachzukommen.

833.000 deutsche Arbeitsplätze hängen am Auto. Die Branche ist durch Corona angeschlagen, die Politik tut alles, um sie zu retten. Arbeitsplätze, die die Politik dabei vernachlässigt: 2,3 Mio. im Gastgewerbe, mind. 188.000 Künstler und knapp 1 Mio. in der Veranstaltungsbranche.

"Es ist mir egal, ob ich beliebt bin. Ich will einen Planeten, auf dem wir gerne leben. [...] Und uns geht die Zeit aus." Die 15-jährige Klimaaktivistin Greta#Thunberg  rechnet in dieser mutigen Rede beim Weltklimagipfel mit der Politik ab. #COP24 

Laden
Loading