Ergebnisse für operationen

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Leere Betten, verschobene Operationen: Seit mehr als zwei Monaten fordern die Beschäftigten an den NRW-Unikliniken bessere Arbeitsbedingungen. Krankenpflegerin Lisa Schlagheck sagt, sie müsse jeden Notfall annehmen, der reinkomme. Insgesamt sei das einfach nicht leistbar.

Schnelles Urteil nach Geständnis von Urologen zu misslungenen Operationen:

Pflegekräfte bestreiken seit zwei Monaten alle Uni-Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Operationen werden abgesagt, Kranke müssen länger warten – und das ist richtig so.

Seit mehr als 50 Tagen wird an sechs #Unikliniken  in NRW gestreikt. Operationen fallen aus, Stationen sind geschlossen – und ein Ende ist nicht in Sicht. (S+)

Seit Anfang 2021 wurden knapp 1000 Operationen in Salzburg verschoben

tweet picture

Pflegekräfte bestreiken seit zwei Monaten alle Unikliniken in Nordrhein-Westfalen. Operationen werden abgesagt, Kranke müssen länger warten – und das ist richtig so.

Als Jill Deimel aufwächst, hält er sich für krank: Er ist ein Junge, gefangen in einem weiblichen Körper. Es folgen 20 Operationen, doch Seelenfrieden bringen sie ihm zunächst nicht. Wie hat er Erlösung gefunden?  #Abo 

tweet picture

Als Jill Deimel aufwächst, hält er sich für krank: Er ist ein Junge, gefangen in einem weiblichen Körper. Es folgen 20 Operationen, doch Seelenfrieden bringen sie ihm zunächst nicht. Wie hat er Erlösung gefunden?  #Abo 

tweet picture

Konflikt mit Taiwan: Xi Jinping unterschreibt Dekret, das seinem Militär "Operationen" im Ausland erlaubt

Laden
Loading

Am relevantesten

In vielen deutschen Kliniken gibt es Probleme wegen coronabedingter Personalausfälle. Umfrage des Verbands leitender Krankenhausärzte unter seinen Mitgliedern ergab, dass in sechs von zehn Kliniken planbare Operationen verschoben werden müssen. @noz_de 

Der Kölner Karneval hat offenbar für einen massiven Anstieg der Corona-Zahlen gesorgt. Das wirkt sich auch auf den Betrieb der Uni-Klinik aus: Etwa 700 Klinik-Mitarbeiter sind infiziert oder in Quarantäne, Operationen müssen verschoben werden.

Klinikum Chemnitz schränkt planbare Operationen wieder ein: Zur Begründung hieß es, immer mehr Beschäftigte fielen wegen Coronainfektionen aus. Gleichzeitig steige die Zahl der Coronapatienten auf den Normalstationen wieder deutlich.

In den Münchner #Kinderkliniken  sind wegen des #Personalmangel |s derzeit alle #Intensivbetten  belegt. Schwerstkranke kleine Patienten müssen abgewiesen und Operationen verschoben werden. ➡️

tweet picture

Weil in mehreren Regionen die #Intensivstationen  voll sind, müssen zum einen geplante Operationen verschoben werden. Und: Neue Notfälle, zum Beispiel Herzinfarkte, können nicht aufgenommen werden.

Bereits die Hälfte der planbaren Operationen ist abgesagt - Münchens Kliniken bereiten sich auf die Triage vor. Studierende sollen auf Station oder im Labor mithelfen, um die Versorgung zu sichern.

Mysteriöse Männer mit Masken schlagen an Europas Grenzen auf Geflüchtete ein oder schleppen sie aufs Meer. Monatelange Recherchen des SPIEGEL und seiner Partnermedien enthüllen, wer hinter den verdeckten Operationen steckt. (S+)

Griechische Grenzbeamte setzen Asylsuchende in der Ägäis systematisch auf dem Meer aus. Nun reagiert die EU-Kommission: Sie will für die brutalen Operationen zumindest nicht bezahlen.

In Deutschland werden ab Montag wegen des #Coronavirus  alle planbaren Operationen und Aufnahmen in Krankenhäusern verschoben. #COVID19 

Laden
Loading