Ergebnisse für milliarden euro

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

#VW hat trotz des globalen Chipmangels inmitten der #Pandemie  eines der besten ersten Quartale seiner Geschichte eingefahren. Das operative Ergebnis des Konzerns verfünffachte sich zu Jahresbeginn auf 4,8 Milliarden Euro:

tweet picture

2 Milliarden Euro für Nachhilfestunden, soziale Projekte und Sommercamps. Mit einem #Aufholprogramm  will der Bund die Folgen der #Pandemie  für junge Menschen abfedern. Bayerns Sozialministerin Carolina Trautner hofft auf einen wichtigen Schub.

Die Bundesregierung will einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder einführen. Der Ausbau der Betreuung wird vom Bund mit bis zu 3,5 Milliarden Euro finanziert und soll ab August 2026 starten.

Kinder und Jugendliche leiden besonders unter der Pandemie. Einige haben große Lernrückstände. Das Bundeskabinett hat heute ein zwei Milliarden Euro teures sogenanntes Corona-Aufholpaket beschlossen, um die Folgen zumindest etwas zu lindern.

Mehr Leben, weniger #Nachhilfe : Das Aktionsprogramm Aufholen vom Bund stellt zwei Milliarden Euro für Kinder zur Verfügung. Zum Glück wird nicht wie ursprünglich geplant nur Nachhilfe finanziert. #Schule  #Bildung  #Corona 

Manche Trends bleiben in unserem Leben und entwickeln sich zu nicht mehr wegzudenkenden Klassikern. Dazu zählt nach inzwischen 18 Jahren und mit 18 Milliarden Euro Anlegergeldern der DWS Top#Dividende . Mehr zum #Dividendenfondsnfonds : #Aktien  #Fonds 

Der Bund verspricht mit seinem Aktionsprogramm Aufholen zwei Milliarden Euro für die Kinder. Zum Glück geht es nicht nur um #Nachhilfe , also ums Reparieren der Defizite. Ein wichtiger Impuls – aber höchstens ein Anfang. #Schule  #Bildung  #Corona 

Die Folgen der Corona-Beschränkungen für Kinder sollen gemildert werden. Dafür will die Bundesregierung zwei Milliarden Euro in schulische und soziale Förderprogramme stecken.

Der Softwarekonzern wird mit bis zu 5,7 Milliarden Euro bewertet, die Papiere kommen am 19. Mai in den Handel. Die Einnahmen sollen bei Suse für Wachstum sorgen.

Zwei Milliarden Euro – Regierung will Folgen der Corona-Maßnahmen für Jüngere abfedern

tweet picture

Laden
Loading

Am relevantesten

"Unfair, nur wir Autofahrer zahlen für die Verkehrswende, Radfahrer zahlen nix!" Das lesen wir immer wieder unter unseren Artikeln. Stimmt das? Spoiler: Einnahmen durch Autoverkehr in DE = 50 Milliarden, verursachte Kosten = bis zu 141 Milliarden Euro

Superreiche haben 55 Milliarden Euro europäische Steuergelder erbeutet. Wir sollten uns dringend wieder darüber empören, was uns all die Flüchtlinge kosten!!!!! #CumEx 

"Ich halte es für einen Skandal, wenn die Bundesagentur für Arbeit durch Zahlung von Kurzarbeitergeld einen Großteil der Lohnkosten von BMW übernimmt, obwohl genug Geld da war, um den Aktionären eine satte Dividende von 1,64 Milliarden Euro zu zahlen."

Lieber soll sich hundertmal 2015 wiederholen als ein einziges Mal 2008, als Deutschland rund 200 Milliarden Euro Steuergeld in ein sinnloses Feuer warf, das Banken und Zocker entfacht hatten. Mit dem Geld hätte man 1,7 Millionen Geflüchtete ernähren können - zehn Jahren lang!

In China sorgt man sich um die Kreditvergabe an die Unternehmen. Daher pumpt die People’s Bank of China umgerechnet fast 85 Milliarden Euro in das heimische Bankensystem,

Im #Kohleausstiegsgesetz  werden viele Empfehlungen der #Kohlekommission  nahezu ignoriert. 100 Mio. Tonnen CO2 werden weniger eingespart, Energiekonzerne mit bis zu acht Milliarden Euro entschädigt. #Monitor  fragt: Wofür eigentlich? Um 21:45 Uhr im Ersten:

Superreiche erbeuten 55 Milliarden Euro europäische Steuergelder. Wir sollten dringend wieder darüber reden, was uns all die Flüchtlinge kosten!!!! #CumExFiles 

1,56 Milliarden Euro bereitgestellt. 27,7 Millionen Euro ausgegeben. Breitbandausbau in Deutschland.

tweet picture

Wenn der Staat von Reichen und Superreichen um Milliarden Euro geprellt wird, schreibt : "Die Kleinen sind auch nicht besser." Wenn der Staat von einem Asylbewerber um 21.701 Euro betrogen wird, schreibt "Bild": "Das macht richtig wütend":

tweet picture

Laden
Loading