Ergebnisse für meint

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Im Gutachten des Sachverständigenrats zu den Corona-Maßnahmen finden sich wichtige Hausaufgaben für die Politik etwa in Sachen Krisenmanagement, meint Korinna Hennig im Kommentar.

tweet picture

Der Start des neuen S-Bahn-Betreibers #Transdev  ist gründlich schiefgelaufen. Noch immer läuft der Betrieb mehr als unrund. So ist eine Verkehrswende nicht zu schaffen, meint Bernd Haase in seinem Kommentar.

Was tun gegen Inflation? Zinserhöhungen sind das einzige Rezept der Zentralbanken. Unser Autor meint: Es wäre sinnvoller, das Kartellrecht zu schärfen und selektive Preisdeckel einzuführen.

Seit dem 1. Juli ist die EEG-Umlage Geschichte. Ein Fehler, sagt @HJFell . Lange überfällig, meint@peteraltmaier . In einer Sonderfolge unseres Nachrichtenpodcasts#WasJetzt  erzählt @olepflueger  die Geschichte einer revolutionären Idee.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) lässt das notwendige Gespür vermissen, meint Marco Seng. Die neuen Test-Vorgaben aus Berlin kommen zu kurzfristig und sind zu kompliziert.

Der ukrainische Botschafter Andrij#Melnyk  meint, es gebe keine Belege, dass #Bandera-Truppen  Hunderttausende Juden ermordet haben. Wie falsch ist das?

Die Krisen unserer Zeit machen Planung obsolet, meint Diplomat und Autor Markus Baumanns. Wie wir in Unternehmen und persönlich Krisen durchstehen, beschreibt Markus Baumanns in unserem neuen Newsletter „Unsicherheit umarmen". Kostenlos anmelden:

tweet picture

Die #Nato  setzt auf Aufrüstung und mobile Truppen. Das ist angesichts der russischen Aggression nötig. Doch der Politik des Westens fehlt etwas, meint taz-Autor Stefan Reinecke.

Allein in Paris hat sich die Zahl der Urlaubenden im ersten Quartal 2022 um 182 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöht. Ob der Boom lange anhält, sei aber ungewiss, meint das griechische Tourismusministerium.

Es ist erkannt worden, dass die Zukunft im Tierwohl liegt, meintEva Rosenberg heute im #Mittagsjournal  zum Tierwohlpaket. Die Chefin von Vier Pfoten Österreich bezeichnet das Paket trotz einiger Kritikpunkte etwa bei den Tiertransporten, als Meilenstein.

Laden
Loading

Am relevantesten

Glaubst Du nicht: Berliner Schulen sind baufällig - Gefängnisse erhalten für 800.000 € sanftes Licht. Knackis statt Schüler, man muss eben Prioritäten setzen, meintFranziska Giffey

Für alle, die nicht verstehen können, warum es vielen Ukrainern schwerfällt zu glauben, dass Russland es irgendwie ernst meint mit Verhandlungen 👇

Diese bedenkliche Botschaft verbreitet die Krankenkasse@BKKProVita  mit der fristlosen Kündigung ihres Vorstands. Das erweist der Impfkampagne einen Bärendienst, meint unsere Autorin.

Wer sich nicht impft, gefährdet sich selbst – und andere. Um eine Überlastung der Krankenhäuser zu verhindern, brauchen wir daher einen #Lockdown  für Ungeimpfte, meint unser Autor: #2G 

tweet picture

Wenn #Laschet  sagt, er wolle "Bürokratie abbauen", die der Wirtschaft das Leben schwer mache, dann meint er sowas: In #NRW  hat seine Regierung als eine ihrer ersten Amtshandlungen unter dubiosen Umständen die Stabsstelle Umweltkriminalität aufgelöst:

Im Verfahren gegen den #Wikileaks-Gr ünder #Assange  seien Vergewaltigungen erfunden und Beweise manipuliert worden. Das meint#UN-Sonderberichterstatter  für Folter, @NilsMelzer . Die USA und andere wollten #Whistleblower  abschrecken. Melzer sieht den #Rechtsstaat  in Gefahr.

#Pompeo|s #China-Rede  vergangene Woche war eine surreale Tirade, meint Theo Sommer in seiner Fünf-vor-acht-Kolumne.

Die #Bahn  fährt künftig mit Kohlestrom aus dem Kraftwerk #Datteln4 . Ihr grünes Image wird ramponiert. Energiepolitik als Realsatire, meint@Uhlig26  #kohleausstieg 

In Brasilien brennt der Regenwald und Schuld hat nur der brasilianische Präsident Bolsonaro? Nein, meintVolker Angres, Leiter der ZDF-Umweltredaktion. Auch wir in Deutschland tragen dafür Verantwortung.

Laden
Loading