Ergebnisse für lauterbach���

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Kliniken vor Schließungswelle. Lauterbach richtet jetzt das Gesundheitssystem ingesamt zu Grunde.

Bei den gesetzlichen Krankenkassen fehlen im kommenden Jahr voraussichtlich 17 Milliarden Euro. Gesundheitsminister Lauterbach hat mehrere Ideen, wo das fehlende Geld herkommen könnte. Grob zusammengefasst: Alle sollen etwas beisteuern.

Defizit der Krankenkassen: Wie Lauterbach das Milliardenloch stopfen will

Finanzierung der Krankenkassen: Lauterbach für Beitragserhöhung

Lauterbach verteidigt im Bundestag seine Pläne, um das Milliardenloch bei den Krankenkassen zu stopfen. Erhöhung des Zusatzbeitrags sei vertretbar. Bayerischer Gesundheitsminister Holetschek fordert stattdessen höheren Bundeszuschuss.

Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat seine Pläne zur Entlastung der #Krankenkassen  im Bundestag verteidigt. Das Gesetzespaket sieht unter anderem eine Anhebung der Beitragssätze vor. Aber auch die Kassen selbst, Apotheken und Pharma-Firmen sollen zur Finanzierung beitragen.

Der bayerische Gesundheitsminister Holetschek (CSU) hat die geplante Beitragserhöhung bei den Krankenkassen kritisiert. Bundesgesundheitsminister Lauterbach wolle das Milliardenloch bei den Krankenkassen nur kurzfristig stopfen - das werde zu Chaos führen.

“Kannste regieren?“: Was Kinder von Scholz, Baerbock und Lauterbach wissen wollten

Laden
Loading

Am relevantesten

Epidemiologe der Stiko reicht es: “Wäre besser, wenn Lauterbach seine Zunge etwas besser im Griff hält“

tweet picture

Karl Lauterbach zeigt am Freitag seinen digitalen Impfnachweis. Eine Überprüfung per CovPassCheck ergibt: Die letzte Impfung war demnach im November 2021.

Übersehen wird bei Lauterbach gern, dass er nicht nur Schließungen fordert, sondern ständig Vorschläge macht, um künftige Shutdowns zu vermeiden, dass er auf Zack ist. Mit einem Gesundheitsminister Lauterbach wäre das Land besser durch die Krise gekommen.

Karl Lauterbach verrät neues Update für die Corona-Warn-App. Unterschiedliche Farben geben künftig unterschiedliche Rechte. In China gibt es dieses System bereits. #Gesundheitsminister  #Lauterbach  #Infektionsschutzgesetz 

Jetzt überschreitet Karl Lauterbach alle Grenzen: Ärzte erhalten Geldprämie, wenn sie Pfizer-Paxlovid verschreiben und an den Apotheken vorbei selbst verteilen - Altersheime sollen ebenfalls Insassen verpfizern.

Über 50 Millionen dreifach Geimpfte sollen ab Oktober mit Ungeimpften gleichgestellt werden. Die CDU vermutet, der Corona-Plan für den Herbst soll „Karl Lauterbach helfen, seine übervollen Impfstofflager zu leeren“. #infektionsschutzgesetz 

Nach dem Pöbel-Eklat von Karl Lauterbach sagt die Feuerwehr-Gewerkschaft zu Karl Lauterbach: „Alle, ganz unabhängig ihres Impfstatus, haben bis zum Umfallen gearbeitet, ob in Krankenhäusern oder im Rettungsdienst.“ @DFeuG  @DfeugBerlinBran  @Lars1205 

Nach Recherchen von TE hat Gesundheitsminister Lauterbach eine vorliegende Studie unterdrückt, wonach 95,8 % der über 60-Jährigen geimpft sind. Die Studie wurde bis nach der Abstimmung im Bundestag über Impfpflicht für Ü60 verschleppt...

Jetzt von Bundesregierung bestätigt: Lauterbach bestellte wegen Rechenfehler, wie TEberichtet hat, viel zu viel verfallende Impfdosen. daher die immer neuen Impfkampagnen.

Eine Maske zu tragen, zeigt vor allem, dass man Deutscher ist. Sie ist ein Symbol des irrationalen und dümmlichen Untertanentums. Millionen Menschen tun, was Lauterbach befiehlt, obwohl sie wissen, dass es Unsinn ist.

Laden
Loading