Ergebnisse für killer corona

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Corona-Lage in den Kliniken: Freiwillig auf der Intensiv

Neuer Trick gegen Corona: Impfen an der Haustür – die Ad-hoc-Vakzinierungskampagne aus dem Hause #Lauterbach  boomt.

Corona: Wüst bekräftigt Forderung nach Impfpflicht ab 18

tweet picture

Das Baselbiet geht bei den Corona-Massentests per sofort neue Wege. Damit soll das Prüfsystem entlastet werden. (Abo)

Corona brachte vor allem über 80-Jährigen den Tod - #Übersterblichkeit während der #CoronaPandemie  - neue Berechnungen@JRagnitz  #ifoDresden  #COVID19  Zum berichtet Artikel#ifoDresdenberichtet 

tweet picture

Corona-Pandemie: Baden-Württemberg hört Kritiker zur Luca-App an

Laden
Loading

Am relevantesten

Ich stehe hier im Zug der @DB_Bahn  , direkt am eisernen Vorhang des Corona-Regel-Wahnsinns: Wo mein linker Fuß ist (im Abteil) darf ein ungeimpfter den Snickers essen (3G), wo mein rechter Fuß steht (Speisewagen mit 2G+), darf ein Ungeimpfter nicht abbeißen.

tweet picture

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft sagt, ein standardisiertes Einschreiten der Polizei bei nicht angemeldeten Protesten sei rechtswidrig. Es gebe zudem „keine Rechtsverpflichtung, mit der Corona-Politik der Regierung zufrieden zu sein“.

Nur um die Verhältnisse klarzustellen: Es demonstrieren viele Menschen gegen die Corona-Regeln. Aber im Vergleich dazu ist der Anteil derer, die die Maßnahmen und (Booster-)Impfungen akzeptieren, wesentlich größer.

tweet picture

Protestschreiben gegen Corona-Impfpflicht in Tschechien: Mehr als 3.000 Staatbedienstete fordern darin, die Verordnung zurückzunehmen. Sonst drohe eine Kündigungswelle, die die Grundfunktionen des Staates gefährden könnte.

Das Land ist nicht „gespalten“. Die riesige Mehrheit unterstützt die Corona-Maßnahmen ausdrücklich. Nur eine kleine Minderheit ist dagegen. Wenn von einem Tisch ein Splitter abbricht, sagt man auch nicht: „Oh Gott, der Tisch ist gespalten. Gleich bricht er zusammen!“

Im Allgäu haben Eltern ihre Kinder allein im Auto zurückgelassen, um an einer Demo gegen Corona-Maßnahmen teilzunehmen. Ein Passant entdeckte gestern Abend in Immenstadt die weinenden Kinder im Alter von drei und fünf Jahren und informierte die Polizei.

„Wir müssen über Corona reden“ - 15 Minuten von @jokoundklaas , die sich jeder ansehen sollte. Oder teilen sollte. #JKlive  mit Luisa, @DanZickler  und dem designierten Bundeskanzler@OlafScholz . Jetzt auch auf YouTube. #JKvsP7 

Corona-Lage am 29.10.2020 (links): ⏺️ Wildtypus ⏺️ 0% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 99 ⏺️ 1696 Intensivpatienten ⏺️ 367 Tote in 7 Tagen Corona-Lage am 29.10.2021 (rechts): ⏺️ Delta ⏺️ 69% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 139 ⏺️ 1868 Intensivpatienten ⏺️ 585 Tote in 7 Tagen @welt 

Das darf man wissen: Der Mann hinter der Agentur, die die Kampagne#allesdichtmachen  initiiert hat, schreibt im August 2020 auf seinem Insta-Account über Menschen, die Maßnahmen gegen Corona gut heißen: „(...) Der Ausdruck#Coronazi  ist somit absolut gerechtfertigt...“

Laden
Loading