Ergebnisse für jude bellingham gespr��ch

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Anne Frank: War der Verräter wirklich ein Jude, der sich retten wollte?

tweet picture

Die 8 wichtigsten Trends für die Sicherheitsbranche im Jahr 2022 via @presseportal_ch  #ots  #news  #Medienmitteilung 

Die Experten gehen davon aus, dass van den Bergh im Besitz einer Liste untergetauchter Juden gewesen ist, die ihm im Notfall als „Lebensversicherung“ dienen sollte. Mit dem Verrat habe er versucht, sich und seine Familie zu retten. Van den Bergh war auch Jude. #AnneFrank 

Die 8 wichtigsten Trends für die Sicherheitsbranche im Jahr 2022 via @presseportal_ch  #ots  #news  #Medienmitteilung 

CEO Studie von PwC: Euphorisch beim Wachstum, verhalten bei ESG via @presseportal_ch  #ots  #news  #Medienmitteilung 

Laden
Loading

Am relevantesten

Könnten zwei Follower bitte diesen Tweet kopieren und erneut posten? Ich versuche zu zeigen, dass immer jemand da ist, besonders zu dieser Jahreszeit. DE: Rufen Sie 0800.1110111 / 0800.1110222 (Telefonseelsorge) CH: 143 (dargebotene Hand) Nur zwei. Kopieren, nicht retweeten.

„Ich kann niemanden raten, sich jederzeit als Jude öffentlich erkennen zu geben“

tweet picture

Altbundespräsident Heinz Fischer (dessen Großvater Jude war) kritisiert in einem Gastkommentar die Israel-Fahne auf dem Dach des Bundeskanzleramts und fordert stattdessen von der österreichischen Bundesregierung mehr Einsatz für Frieden im Nahen Osten.

Die Oxford University hat die Übersterblichkeit versch. Länder für 2020 verglichen: Ö. mit 7,6% deutlich höher als D. (3,3) o. CH (4,3). Schlimme Zahlen in Slowenien (12,0) u. Tschechien (9,7). In der Slowakei nur +1,4%. (via @KurtLangbein ⁩) /1

@igorpianist  ist laut gegen Nazis, gegen Rassisten und gegen sonstige Rechtsextreme; auf Twitter und anderswo. Ein Jude, der laut gegen Nazis ist, der die Konfrontation mit ihnen nicht scheut, ist der @SZ  suspekt. "Schau, andere Juden sind nicht so aggressiv", sagt sie ihm:

tweet picture

75 Jahre nach der Auschwitz-Befreiung bleibt es brandopfergefährlich: Um zu wissen, wie es um das antifaschistische Versprechen steht, müssen Sie als Jude im Jahr 2020 nur ein Krankenhaus in Leipzig besuchen.

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von nimmt das kein Ende. ist selbst Jude. @SLagodinskyhn  nervt die zur Schau gestellte Betroffenheit. Er fragt: Was bringt es, der Toten zu gedenken, wenn einem die lebenden egal sind?

Laden
Loading