Ergebnisse für eu-unterst��tzung ukraine

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Wert von 150 Millionen Dollar: Ukraine will Getreide in ärmste Länder schicken

Bundeskanzler Olaf Scholz rechnet immer stärker damit, dass Russland in der Ukraine keinen Sieg erringen kann. Der Kreml habe seine strategischen Ziele verfehlt.

Vor neun Monaten wurde die Ukraine überfallen. Der Angriff hat die Städte, die Landschaft und jeden Einzelnen verändert. Eine Reise durch ein Land, wo sich die Menschen manchmal selbst nicht mehr erkennen – in ihrer Wut, Trauer und Liebe. #SZPlus 

Mindestens 13 Verletzte in #Dnipro  nach russischen Raketenangriffen. Polen und Litauen sichern der Ukraine andauernde Unterstützung zu. Das war der Tag

Scholz sieht Russland in der Ukraine nicht gewinnen

tweet picture

Dank Hilfen für Ukraine: Scholz hält russischen Sieg für unwahrscheinlich

Bundeskanzler Scholz optimistisch: Russland kann in der Ukraine nicht gewinnen #noz 

Laden
Loading

Am relevantesten

Zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre: Statt billigem Pipeline-Gas kauften die EU und Deutschland jetzt teures LNG - made in Sibirien.

In die Ukraine gelieferte Sturmgewehre bei Kriminellen in Finnland aufgetaucht. Das bestätigte die Polizei. Auch in Schweden, Dänemark und den Niederlanden seien bereits Waffen aus Lieferungen für die Ukraine gefunden worden. Oft würden sie von Rockerbanden geschmuggelt.

Angriff auf die Ukraine - Auch deutsches Konsulat in Kiew getroffen

Ich biete mich persönlich an, eine Reise-Gruppe Augstein, Wagenknecht, Precht und Welzer sicher rein in die Ukraine und wieder rauszubringen - und ihnen vor Ort die Menschen vorzustellen, über die sie immer reden, ohne jemals mit ihnen gesprochen zu haben.

Wisst Ihr noch, vor einem Jahr, als im Bundestag Klaus Ernst @Linksfraktion ) und Peter Ramsauer@csu_bt ) gemeinsam @ABaerbock  ans Bein pissten, weil sie - Skandal! - davor gewarnt hatte, #Putin  könnte die Gas-Ahängigkeit der EU nutzen, um sie zu erpressen? /via @KonstantinNotz 

tweet picture

Regierung stehe an Seite der Ukraine, „egal, was die deutschen Wähler denken“, sagt Baerbock

tweet picture

US-Unternehmen streichen 150 Millionen Dollar Gewinn pro Flüssiggas-Schiff ein. Die EU will jeden Preis überbieten. Am Ende zahlen die privaten Haushalte.

Überraschung bei UN-Klimatreffen in Paris: Russischer Delegationschef Anisimow entschuldigt sich im Namen seiner Landsleute für Invasion in der Ukraine und die Unfähigkeit, den Konflikt zu verhindern.

Laden
Loading