Ergebnisse für empfehlung corona-schutzimpfung

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

170 #Corona-Tote  sind dem RKI gestern gemeldet vor, einer weniger als vor einer Woche. @welt 

tweet picture

Aktuelle Corona-Situation im Salzlandkreis

170 #Corona-Tote  sind dem RKI gestern gemeldet vor, einer weniger als vor einer Woche. @welt 

tweet picture

Die Kriegstoten, Corona und der „Prominenz-Effekt“

tweet picture

Auf der südchinesischen Insel Hainan sind über 80.000 Touristen gestrandet. Die Behörden haben dort wegen Corona das öffentliche Leben stillgelegt.

Beratungen der Gesundheitsminister: Änderungen am Corona-Plan für den Herbst gefordert

Lange Schlangen an den Testzentren, geringe Testkapazitäten: Auf der chinesischen Ferieninsel Hainan wurden harte Corona-Maßnahmen verhängt. Die wissenschaftliche Grundlage für einige davon ist dabei nicht ersichtlich.

Laden
Loading

Am relevantesten

Über 50 Millionen dreifach Geimpfte sollen ab Oktober mit Ungeimpften gleichgestellt werden. Die CDU vermutet, der Corona-Plan für den Herbst soll „Karl Lauterbach helfen, seine übervollen Impfstofflager zu leeren“. #infektionsschutzgesetz 

Der Epidemiologe @stohr_klaus  findet, man soll Corona wie eine normale Atemwegserkrankung behandeln. Die Dunkelziffer der Infektionen sei so hoch, dass man die Verbreitung des Virus durch keine staatliche Maßnahme mehr eindämmen könne.

Debatte um Isolationspflicht bei Corona-Infektion: Vorsitzender des Weltärztebundes, Montgomery, sagte, eine Aufhebung sei nicht zu vertreten. Ärzte hätten die Aufgabe, Menschen vor Krankheit und Leid zu bewahren und nicht, Kranke zur Arbeit zu treiben.

Ursula @vonderleyen  hatte mit Pfizer-Chef Bourla über die 1,8 Milliarden Dosen Corona-Impfstoff via Textnachrichten verhandelt. Derartige „kurzlebige, flüchtige Dokumente“ würden nicht archiviert, heißt es.

Charité-Studie: Die Zahl schwerer Komplikationen nach Impfungen gegen Corona ist 40 Mal höher als durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) offiziell angegeben wird. Studienleiter Prof. Harald Matthes: „Wir Ärzte müssen tätig werden.“

Auch deutsche Hauptstadt-Journalisten sollten langsam erkennen, was jeder im Land inzwischen weiß: Ihr Messias Professor Drosten ist nicht einfach ein braver Forscher, sondern einer der weltweit rücksichtslosesten Polit-Aktivisten der Corona-Pandemie.

Das Land ist nicht „gespalten“. Die riesige Mehrheit unterstützt die Corona-Maßnahmen ausdrücklich. Nur eine kleine Minderheit ist dagegen. Wenn von einem Tisch ein Splitter abbricht, sagt man auch nicht: „Oh Gott, der Tisch ist gespalten. Gleich bricht er zusammen!“

Der Intensivpfleger Ricardo Lange hat bei der Bundespressekonferenz an die Bevölkerung appelliert, bei den heftigen Debatten über Corona-Maßnahmen das Leid schwererkrankter Menschen, ihrer Angehörigen und Pflegenden nicht zu vergessen.

Corona-Lage am 29.10.2020 (links): ⏺️ Wildtypus ⏺️ 0% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 99 ⏺️ 1696 Intensivpatienten ⏺️ 367 Tote in 7 Tagen Corona-Lage am 29.10.2021 (rechts): ⏺️ Delta ⏺️ 69% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 139 ⏺️ 1868 Intensivpatienten ⏺️ 585 Tote in 7 Tagen @welt 

Das darf man wissen: Der Mann hinter der Agentur, die die Kampagne#allesdichtmachen  initiiert hat, schreibt im August 2020 auf seinem Insta-Account über Menschen, die Maßnahmen gegen Corona gut heißen: „(...) Der Ausdruck#Coronazi  ist somit absolut gerechtfertigt...“

Laden
Loading