Ergebnisse für denkens

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Der britische #Philosoph  #DavidEdmonds  schreibt in seinem neuen Buch "Die Ermordung des Professor Schlick", der Gründer des #WienerKreises  habe Wien in den Zwanzigerjahren "zu einem Leuchtfeuer kritischen Denkens über Wissenschaft und Erkenntnis gemacht".

Ich weiß, wie viele Politiker es herbeigesehnt und befeuert haben, dass man mir die Möglichkeit nimmt, BILD als klarste und unüberhörbare Stimme des freiheitlichen Denkens zu verteidigen. Aber das wird mich nicht davon abhalten, klar zu benennen, was in unserem Land passiert,...

„Nichts fürchtet der Eiferer so sehr wie die Ironie. Das Lachen ist das Erste, was im Königreich des Himmels verboten wird. Das verbindet die Adepten des neuen Denkens übrigens mit ihren Feinden. Auch in der AfD wird nicht gelacht.“

Womöglich ist nicht nur der #FDP  -Chef ein Anhänger magischen Denkens - mit seinen Verweisen auf Zaubererfindungen, die bestimmt bald erfunden werden, um das mit dem Klima zu klären -, sondern auch die Wähler*innen erhoffen sich Reichtum durch ein Kreuz bei der Reichenpartei.🧙‍♂️🧚

Wie bringt man den Verkehr auf die Schiene? Der ehemalige Schweizer Bahnchef Benedikt#Weibel  fordert, das Netz besser zu nutzen sowie ein Ende des denkens'>Klein-Klein-Denkens.

Erhellenden Nachtgedanken rund um Lust und Ewigkeit hängt Konrad Paul Liessmann in seinem jüngsten Buch nach. Er betreibt das Philosophieren hier analog zur L’art pour l’art, er denkt des Denkens wegen, als purer Lust am Gedankenspiel.

Die Wiederkehr magischen Denkens – dem verschärften Klimawandel könnte eine gefährliche Form von neuem politischem Autoritarismus entwachsen. Ein Gastkommentar von Peter Strasser.

Von König David bis zu Harvey Weinstein: Mächtige, gierige Männer und gedemütigte Frauen in der Politik und der Geschichte des politischen Denkens. Ein Essay von Herfried Münkler.

Laden
Loading

Am relevantesten

Rosa Luxemburg gilt als eine herausragende Vertreterin demokratisch-sozialistischen Denkens und Handelns in Europa. #RosaLuxemburg 

tweet picture

Als moderne Gesellschaft kann im Sinne Hegels nur eine Gemeinschaft gelten, welche die Freiheit Aller garantiert. Für Rassisten würde Hegels Diagnose lauten: Völliger Mangel an Vernunft, Abwesenheit des Denkens, gefährliche Schädel-Leere ?✌️ via @welt 

Eine kleine Liste des autoritären Denkens. Die größten Zumutungen, so nebenbei daher geplappert.

Quent warnt davor in „symbolische Diskussionen“ zu verfallen. „Das eigentliche Problem ist die Alltäglichkeit dieses Denkens, nicht die symbolische Artikulation.“ Für viele Personen sei es Alltag, Verschwörungsideologien, rechtsextreme Narrative und Antisemitismus zu verbreiten.

Silja Graupe diagnostiziert eine „Monokultur des ökonomischen Denkens“, die der Gesellschaft auf lange Sicht mehr schade als nutze. Dagegen versucht Graupe ein anderes, zukunftsweisenderes Denken und Forschen über wirtschaftliche Zusammenhänge zu entwerfen

Silja Graupe diagnostiziert eine „Monokultur des ökonomischen Denkens“, die der Gesellschaft auf lange Sicht mehr schade als nutze. Dagegen versucht Graupe ein anderes, zukunftsweisenderes Denken und Forschen über wirtschaftliche Zusammenhänge zu entwerfen

Unis als Ort freien Denkens und offener Diskussion? Das war einmal. Heute sind es Anstalten für betreutes und erlaubtes Denken. Eine Reportage aus bedrängter Freiheit.

Laden
Loading