Ergebnisse für debatte nord stream

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

▶ Gazprom: Debatte um Nord Stream 2 dürfte weiter gehen - Aktienanalyse: Kulmbach () - Gazprom-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen… AKTIENCHECKde

Als Reaktion auf den Fall Nawalny fordern viele einen Baustopp von Nord Stream 2. Abgesehen von dieser Debatte, brauchen wir eine neue Pipeline und das Erdgas aus Russland? 🎧

Polen lobt Debatte „unter der deutschen Elite“ über Nord Stream 2

tweet picture

Debatte um Nord Stream 2 - Pofalla: Dialog mit Russland wichtiger denn je #Weltpolitik  #Innenpolitik 

Nach der scharf geführten Debatte zu Nord Stream 2 im Bundestag: Für einen Baustopp ist keine Mehrheit in Sicht. In den Regierungsparteien schon gar nicht. Falls also US-Geheimagenten Nawalny vergiftet haben, um die Pipeline zu verhindern, hätten sie sich grandios verrechnet.

Debatte um Nord Stream 2: Ost-Bundesländer gegen Pipeline-Baustopp

Unsere internationale Presseschau heute zum Brand im Flüchtlingslager Moria, zu den jüngsten Vorwürfen gegen US-Präsident Trump wegen seines Umgangs mit der Corona-Pandemie und zur Debatte um Nord Stream 2:

Nord Stream 2 - Stoppen oder nicht? Ein Überblick über die Debatte in Deutschland von @thkirchner 

Nord Stream 2 - Stoppen oder nicht? Ein Überblick über die Debatte in Deutschland von @thkirchner 

Nord Stream 2 - Stoppen oder nicht? Ein Überblick über die Debatte in Deutschland von @thkirchner 

Laden
Loading

Am relevantesten

Der Giftanschlag auf den Kremlkritiker Nawalny und die darauf folgende Debatte um die Gas-Pipeline Nord Stream 2 zeigt, wie kompliziert eine rot-rot-grüne Koalition nach der Bundestagswahl 2021 wäre. Kommentar von @dbroessler 

„Die Debatte um Nawalny bietet die Chance, aus dem absurden Projekt Nord Stream 2 auszusteigen“, sagt Professor Quaschning von der HTW Berlin. Raus aus der Gas-Pipeline und rein in den Ausbau der erneuerbaren Energien, das wäre ein cleverer Schachzug. 🎧

Oder man schaut nochmal genauer auf die Debatte und stellt fest: Es gibt gute Argumente für Nordstream 2: "Wer Nord Stream 2 infrage stellt, macht sich von amerikanischem Fracking-Gas abhängig oder will die Atomkraft wiederbeleben"

Man kann ja die politischen Argumente, die gegen Nord Stream 2 vorgebracht werden, für falsch halten. Das wäre dann eine Debatte. Man kann sie aber auch einfach ignorieren. Das wäre dann der Tweet von Frau Schwesig.

In der Debatte über Nord Stream 2 suggerieren die USA, sie wollten Russland die Stirn bieten. In Wahrheit wollen sie Geld verdienen.

Laden
Loading