Ergebnisse für debatte impfpflicht

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Wie sehr Öl- und Gaskonzerne vom Krieg profitieren: Die Unternehmen verdienen prächtig dank der hohen Preise. Das heizt die Debatte über Sondersteuern an. Doch da gibt es ein kleines Problem, schreibt @Bjoern_Finke .

Wie sehr Öl- und Gaskonzerne vom Krieg profitieren: Die Unternehmen verdienen prächtig dank der hohen Preise. Das heizt die Debatte über Sondersteuern an. Doch da gibt es ein kleines Problem, schreibt @Bjoern_Finke .

Wie sehr Öl- und Gaskonzerne vom Krieg profitieren: Die Unternehmen verdienen prächtig dank der hohen Preise. Das heizt die Debatte über Sondersteuern an. Doch da gibt es ein kleines Problem, schreibt @Bjoern_Finke .

@mathieuvonrohr  Tolle Recherche. Aber genauso wichtig wie Aufklärung (vieles war ja bereits bekannt, wenn auch nicht Details), ist deshalb eine ernsthafte und ehrliche Debatte darüber, wie wir uns Beziehung mit China vorstellen, welche roten Linen es geben soll und was daraus folgt.

Kommunikation um Kriegsziel: Kanzler Scholz hat die nächste Debatte um seinen Kurs am Hals

Maskenpflicht in Handel und Öffis fällt ab Juni, Impfpflicht ruht weiter:

Nicht verhältnismäßig: Regierung folgt Empfehlung der Impfpflichtkommission und setzt die allgemeine COVID-19-Impfpflicht für weitere drei Monate aus.

tweet picture

Corona: Maskenpflicht wird ab 1. Juni pausiert - Impfpflicht bleibt ausgesetzt

tweet picture

Impfpflicht ausgesetzt: Regierung verkündet Maskenpause für drei Monate. Auch in der Schule werden die letzten Maßnahmen aufgehoben.

tweet picture

Laden
Loading

Am relevantesten

Bundesverfassungsgericht bügelt Beschwerde gegen Impfpflicht kurz weg - "die haben nicht mal unsere Schriftsätze gelesen", sagt Klägeranwalt zu TE. Ein neues Skandalurteil des Regierungsgerichtshofs.

AfD initiiert im Bundestag Debatte über Deniz Yücel – da platzt @cem_oezdemir  der Kragen

Nach Recherchen von TE hat Gesundheitsminister Lauterbach eine vorliegende Studie unterdrückt, wonach 95,8 % der über 60-Jährigen geimpft sind. Die Studie wurde bis nach der Abstimmung im Bundestag über Impfpflicht für Ü60 verschleppt...

+++ Eil +++ Keine Mehrheit für Impfpflicht ab 60 Jahren im Bundestag

#FDP blockiert die Impfpflicht, kappt alle Schutzmaßnahmen vor der Pandemie, sträubt sich gegen ein Tempolimit und gegen einen wirksamen Energie-Boykott gegen Putin — und sackt dafür von 12 auf 8 Prozent. Immerhin das.

tweet picture

In einem Brief von 81 Wissenschaftlern an den Bundestag heißt es: Eine Impfpflicht ist „nicht erforderlich, nicht angemessen und damit verfassungswidrig.“

Gesetzliche Krankenkassen halten geplante Impfpflicht wegen Papiermangels für nicht umsetzbar. Das geht laut @BILD  aus Stellungnahme des Spitzenverbands hervor. Es fehle Material für die Millionen Schreiben, die zur Information der Versicherten vorgesehen seien.

Der #Bundestag  diskutiert heute über eine allgemeine Corona-Impfpflicht. Das Vorhaben stößt in Teilen der Bevölkerung auf Kritik, unter anderem protestieren Gegner dieser Idee heute in Berlin. Was denkt ihr: Haltet ihr eine allgemeine #Impfpflicht  ab 18 Jahren für notwendig?

Laden
Loading