Ergebnisse für corona-f��lle mutation

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

In Nordkorea spitzt sich die Corona-Lage offenbar zu. Machthaber Kim Jong-un habe angeordnet, dass das Militär die Medikamenten-Versorgung in der Hauptstadt Pjöngjang „sofort stabilisieren“ solle, wie die staatliche Nachrichtenagentur KCNA berichtete.

Die Kleinsten in #NRW  (nach Zweitstimme): LIEBE (8233), Die Humanisten (8208), Gesundheitsforschung (6841), LfK (6376), PdF (6163), Volksabstimmung (5613), Die Urbane (5209), BIG (4232), Zentrum (4163), DSP (3852), MLPD (3346), DKP (3117), Die Violetten (3002), neo (2220)

In Nordkorea spitzt sich die #Corona-Lage  offenbar dramatisch zu.

Bayerns Wirtschaftsminister und Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger hatte zu Beginn der Pandemie mögliche Lieferanten von Corona-Schutzkleidung notiert. An erster Stelle stand ein FW-Kommunalpolitiker, der später wegen Betrugsverdacht in U-Haft kam. #SZPlus 

Bayerns Wirtschaftsminister und Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger hatte zu Beginn der Pandemie mögliche Lieferanten von Corona-Schutzkleidung notiert. An erster Stelle stand ein FW-Kommunalpolitiker, der später wegen Betrugsverdacht in U-Haft kam. #SZPlus 

Die rasch steigenden Preise beunruhigen die Verbraucher nach einer Umfrage zurzeit mehr als der #Ukrainekrieg  oder die Corona-Pandemie.

Die EU-Kommission will den Vorabkaufvertrag mit dem österreichisch-französischen Biotechnologie-Konzern Valneva über einen Corona-Totimpfstoff kündigen:

Allgemeine Maskenpflicht auf Flügen in EU aufgehoben #Corona  #Masken 

#MondayMotivation 🏃 Die @DFL_Official  startet heute die „Themenwochen Bewegung". Wir beteiligen uns an der Aktion - mit unserem ersten F95-Wandertag am 28. Mai! 💪 Alle Infos 👉 | 🔴⚪️ #f95 

tweet picture

Laden
Loading

Am relevantesten

Charité-Studie: Die Zahl schwerer Komplikationen nach Impfungen gegen Corona ist 40 Mal höher als durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) offiziell angegeben wird. Studienleiter Prof. Harald Matthes: „Wir Ärzte müssen tätig werden.“

Nur um die Verhältnisse klarzustellen: Es demonstrieren viele Menschen gegen die Corona-Regeln. Aber im Vergleich dazu ist der Anteil derer, die die Maßnahmen und (Booster-)Impfungen akzeptieren, wesentlich größer.

tweet picture

Auch deutsche Hauptstadt-Journalisten sollten langsam erkennen, was jeder im Land inzwischen weiß: Ihr Messias Professor Drosten ist nicht einfach ein braver Forscher, sondern einer der weltweit rücksichtslosesten Polit-Aktivisten der Corona-Pandemie.

Das Land ist nicht „gespalten“. Die riesige Mehrheit unterstützt die Corona-Maßnahmen ausdrücklich. Nur eine kleine Minderheit ist dagegen. Wenn von einem Tisch ein Splitter abbricht, sagt man auch nicht: „Oh Gott, der Tisch ist gespalten. Gleich bricht er zusammen!“

Der Kölner Karneval hat offenbar für einen massiven Anstieg der Corona-Zahlen gesorgt. Das wirkt sich auch auf den Betrieb der Uni-Klinik aus: Etwa 700 Klinik-Mitarbeiter sind infiziert oder in Quarantäne, Operationen müssen verschoben werden.

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft sagt, ein standardisiertes Einschreiten der Polizei bei nicht angemeldeten Protesten sei rechtswidrig. Es gebe zudem „keine Rechtsverpflichtung, mit der Corona-Politik der Regierung zufrieden zu sein“.

Der Intensivpfleger Ricardo Lange hat bei der Bundespressekonferenz an die Bevölkerung appelliert, bei den heftigen Debatten über Corona-Maßnahmen das Leid schwererkrankter Menschen, ihrer Angehörigen und Pflegenden nicht zu vergessen.

Corona-Lage am 29.10.2020 (links): ⏺️ Wildtypus ⏺️ 0% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 99 ⏺️ 1696 Intensivpatienten ⏺️ 367 Tote in 7 Tagen Corona-Lage am 29.10.2021 (rechts): ⏺️ Delta ⏺️ 69% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 139 ⏺️ 1868 Intensivpatienten ⏺️ 585 Tote in 7 Tagen @welt 

Das darf man wissen: Der Mann hinter der Agentur, die die Kampagne#allesdichtmachen  initiiert hat, schreibt im August 2020 auf seinem Insta-Account über Menschen, die Maßnahmen gegen Corona gut heißen: „(...) Der Ausdruck#Coronazi  ist somit absolut gerechtfertigt...“

Laden
Loading