Ergebnisse für anpassung corona-ma��nahmen

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Schanghai öffnet nach einem harten Corona-Lockdown langsam wieder. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchte, braucht einen negativen Corona-Test. Ein zentraler Stadtteil der Metropole wurde jedoch wieder abgeriegelt.

Schanghai öffnet nach einem harten Corona-Lockdown langsam wieder. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchte, braucht einen negativen Corona-Test. Ein zentraler Stadtteil der Metropole wurde jedoch wieder abgeriegelt.

Schanghai öffnet nach einem harten Corona-Lockdown langsam wieder. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchte, braucht einen negativen Corona-Test. Ein zentraler Stadtteil der Metropole wurde jedoch wieder abgeriegelt.

Während der Corona-Pandemie waren die Schwimmbäder lange Zeit geschlossen. Die Folge: Tausende Kinder bekamen keinen Schwimmuntericht. Der Stau ist kaum aufzulösen.

Ärztepräsident für Augenmerk auf Kinder bei Corona-Kurs

tweet picture

In Shanghai fahren nach knapp zwei Monaten hartem Corona-Lockdown wieder einige Busse und Bahnen. Zunächst gehen vier der 20 U-Bahnlinien und ausgewählte Buslinien wieder in Betrieb. Fahrgäste brauchen einen negativen Corona-Test.

Auch in den Kliniken entspannt sich die Corona-Lage. Dafür entstehen an anderen Stellen neue Aufgaben. Lungenarzt @Celik_Chn  spricht im Interview über erschöpftes Personal und die Freuden wie Gefahren der Sommermonate.

Auch in den Kliniken entspannt sich die Corona-Lage. Dafür entstehen an anderen Stellen neue Aufgaben. Lungenarzt @Celik_Chn  spricht im Interview über erschöpftes Personal und die Freuden wie Gefahren der Sommermonate.

#Omikron ist seine Entdeckung. Er hat das Ansteckungspotential der Corona-Variante geahnt. Ein Besuch bei dem Bioinformatiker @Tuliodna  in seinem Dienstsitz – eine alte Weinkellerei in Südafrika. Reportage von @SalmLaura  (Text) und @NyaniQ  (Fotos) #FAZnet 

#Omikron ist seine Entdeckung. Er hat das Ansteckungspotential der Corona-Variante geahnt. Ein Besuch bei dem Bioinformatiker @Tuliodna  in seinem Dienstsitz – eine alte Weinkellerei in Südafrika. Reportage von @SalmLaura  (Text) und @NyaniQ  (Fotos) #FAZnet 

Laden
Loading

Am relevantesten

Charité-Studie: Die Zahl schwerer Komplikationen nach Impfungen gegen Corona ist 40 Mal höher als durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) offiziell angegeben wird. Studienleiter Prof. Harald Matthes: „Wir Ärzte müssen tätig werden.“

Nur um die Verhältnisse klarzustellen: Es demonstrieren viele Menschen gegen die Corona-Regeln. Aber im Vergleich dazu ist der Anteil derer, die die Maßnahmen und (Booster-)Impfungen akzeptieren, wesentlich größer.

tweet picture

Auch deutsche Hauptstadt-Journalisten sollten langsam erkennen, was jeder im Land inzwischen weiß: Ihr Messias Professor Drosten ist nicht einfach ein braver Forscher, sondern einer der weltweit rücksichtslosesten Polit-Aktivisten der Corona-Pandemie.

#DCKS präsentiert den Sommerhit 2021: @carolinkebekus  feat. @Karl_Lauterbach  – La Vida sin Corona (Der Sommer wird gut) ▶️"Die Carolin Kebekus Show" mit einer neuen Folge um 22:50 Uhr im Ersten! ▶️Die bisherigen Highlights in der #ARDMediathek :

Das Land ist nicht „gespalten“. Die riesige Mehrheit unterstützt die Corona-Maßnahmen ausdrücklich. Nur eine kleine Minderheit ist dagegen. Wenn von einem Tisch ein Splitter abbricht, sagt man auch nicht: „Oh Gott, der Tisch ist gespalten. Gleich bricht er zusammen!“

Der Kölner Karneval hat offenbar für einen massiven Anstieg der Corona-Zahlen gesorgt. Das wirkt sich auch auf den Betrieb der Uni-Klinik aus: Etwa 700 Klinik-Mitarbeiter sind infiziert oder in Quarantäne, Operationen müssen verschoben werden.

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft sagt, ein standardisiertes Einschreiten der Polizei bei nicht angemeldeten Protesten sei rechtswidrig. Es gebe zudem „keine Rechtsverpflichtung, mit der Corona-Politik der Regierung zufrieden zu sein“.

Der Intensivpfleger Ricardo Lange hat bei der Bundespressekonferenz an die Bevölkerung appelliert, bei den heftigen Debatten über Corona-Maßnahmen das Leid schwererkrankter Menschen, ihrer Angehörigen und Pflegenden nicht zu vergessen.

Corona-Lage am 29.10.2020 (links): ⏺️ Wildtypus ⏺️ 0% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 99 ⏺️ 1696 Intensivpatienten ⏺️ 367 Tote in 7 Tagen Corona-Lage am 29.10.2021 (rechts): ⏺️ Delta ⏺️ 69% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 139 ⏺️ 1868 Intensivpatienten ⏺️ 585 Tote in 7 Tagen @welt 

Das darf man wissen: Der Mann hinter der Agentur, die die Kampagne#allesdichtmachen  initiiert hat, schreibt im August 2020 auf seinem Insta-Account über Menschen, die Maßnahmen gegen Corona gut heißen: „(...) Der Ausdruck#Coronazi  ist somit absolut gerechtfertigt...“

Laden
Loading