3sat Kulturzeit

3sat Kulturzeit


Kulturzeit, das Fernsehfeuilleton von ZDF, ORF, SRF und ARD, live um 19.20 Uhr in 3sat. https://t.co/MuIz8HQ4UN | https://t.co/8EeyMI1iZw

42152 Anhänger  •  1333 Folgen Sie  •    •   https://t.co/W95tsTzOQ3

Haifaa Al Mansour, Regisseurin des Films „Die perfekte Kandidatin“, erzählt uns, was es für Frauen in Saudi-Arabien bedeutet, seit 2018 einen Führerschein machen zu dürfen ... #Weltfrauentag . Den Beitrag zu ihrem Film gibt‘s auf .

Das Verwaltungsgericht #Gelsenkirchen  hat einen von der Stadt verhängten Baustopp für die Errichtung eines #Lenin-Denkmals  durch die linksextremistische Partei MLPD aufgehoben. "Der Eigentümer kann (...) am 14.03. auf seinem Grundstück die 2,15 Meter hohe Statue aufstellen". |dpa

tweet picture

Seit die #Tuerkei  die Grenzen geöffnet hat, ähneln die Bilder von Flüchtlingen wieder denen von 2015. Lorenz Nufer hat 2015 die Doku "Volunteer" gedreht. Seit damals habe sich die Situation der Flüchtlinge verschlechtert, sagt er. Das ganze Gespräch:

Aus Protest gegen die Autobiografie von #WoodyAllen  haben Dutzende Mitarbeiter der Hachette-Verlagsgruppe in NY und Boston die Arbeit niedergelegt. "Wir stehen Ronan Farrow, Dylan Farrow und den Opfern sexueller Übergriffe in Solidarität zur Seite", erklärten einige. (dpa)

Die für den 21. März geplante letzte Ausgabe des Fernseh- und Filmpreises Goldene Kamera wird wegen der #coronavirus-Epidemie  verschoben. Neuer Termin im Berliner Flughafen Tempelhof ist der 12. November. (dpa) #COVID19 

tweet picture

Der Kölner Künstler#gerhardrichter  hat der ältesten deutschen Abtei in #Tholey  im #Saarland  Entwürfe für drei Chorfenster der Klosterkirche geschenkt. Im Atelier der Bayerischen Hofglasmalerei Gustav van Treeck in München wurde das noch unfertige erste Fenster vorgestellt. (KNA)

tweet picture

Er gilt bis heute als Kopf und Idol der 68er-Bewegung: #RudiDutschke  polarisierte als Anführer der Studentenbewegung die BRD. 1979 starb er an den Spätfolgen eines Attentats. Heute wäre er 80 geworden. #OnThisDay  Unsere Reihe "68 - roh und ungefiltert":

tweet picture

Liebe Twitter-Follower*innen, wir ziehen um! Ab sofort finden sich unsere Kulturzeit-Inhalte auf den @3sat-Social-Media-Accounts  und natürlich in der Mediathek. Wir sehen uns dort! Macht’s gut! Und bleibt gesund! #KulturzeitAuf3sat 

Laden
Loading

Mit Erika und Klaus Mann gründete sie 1933 das literarische Kabarett "Die Pfeffermühle", das bald ins Exil musste. In Zürich wurde Therese Giehse als "Mutter Courage" in Brechts Uraufführung gefeiert. Vor 45. Jahren starb die Schauspielerin und Regisseurin. #OnThisDay  @shzrh 

tweet picture

Pechvogel #CharlieBrown , der respektlose #Snoopy  oder die lispelnde #Patty  - mit seinen #Peanuts  hat #CharlesMSchulz  weltweit erfolgreiche Comicfiguren geschaffen. Heute vor 20 Jahren ist der US-Zeichner gestorben. #OnThisDay 

tweet picture

Politiker, Juristen und Angehörige haben in London eindringlich die Freilassung des Wikileaks-Gründers Julian #Assange  gefordert. Sein Gesundheitszustand habe sich inzwischen etwas gebessert, sagte sein Vater John Shipton. Unser Beitrag zum Hintergrund➡

Er zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. In Werken wie "Die Pest", "Der Fremde" oder "Der Mythos Sisyphos" beschäftigt sich Albert#Camus  mit der Sinnlosigkeit menschlichen Daseins und der Freiheit des Individuums. Er starb vor 60 Jahren. #OnThisDay 

tweet picture

Der Ex-Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) hat die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Thüringer Ministerpräsidenten scharf kritisiert. Baum steckten die Schrecken der Nazis tief in den Knochen. "Ein Hauch Weimar liegt über der Republik", sagte der Jurist. (dpa)

tweet picture

Seine posthum ab 1995 veröffentlichten Tagebücher über sein Überleben in der Nazi-Zeit in Dresden gelten heute als eindrucksvolles Dokument der Zeitgeschichte. Heute vor 60 Jahren ist der Romanist Victor Klemperer gestorben. #OnThisDay 

tweet picture

"Macht kaputt, was euch kaputt macht" - Rio Reiser, "König von Deutschland", wäre heute 70 geworden. #OnThisDay 

tweet picture

Der ehemalige Reichspräsident Paul von Hindenburg wird von der Ehrenbürgerliste Berlins gestrichen. Das hat das Abgeordnetenhaus mit Rot-Rot-Grüner Mehrheit beschlossen. Hindenburg habe dazu beigetragen, die Demokratie in Deutschland zu zerstören, so Regina Kittler (Linke). |dpa

tweet picture

Nach der Absage der #LeipzigerBuchmesse  haben Bücherfans im Internet eine Soli-Aktion für kleinere Verlage ins Leben gerufen. Auf Twitter werden Lesetipps ausgetauscht. Unser Tipp fürs #buecherhamstern 

Laden
Loading