Trumps Vorstoß / Indien Südkorea / Amerika / Vasallenstaaten Chinas / Außenminister

Russland reagiert zurückhaltend auf Trumps Vorstoß, die #G7  zu erweitern. Australien, Indien und Südkorea zeigen sich offener – ohne Amerika wären sie Vasallenstaaten Chinas, warnt ein früherer Außenminister. #China 

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Trumps Vorstoß / Indien Südkorea / Amerika / Vasallenstaaten Chinas / Außenminister

Logo alert
Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Laden
Loading

Wirtschaft

Mehr als drei Jahre nach der Ermordung des saudi-arabischen Journalisten Jamal Kashoggi hat die französische Grenzpolizei einen mutmaßlichen Täter festgenommen. Er wollte einen Flug Richtung Riad nehmen.

Hendrik Wüst, der Nachfolger von Armin Laschet als Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens, tadelt die Ampelkoalition wegen deren Corona-Politik, sieht aber auch Gutes. @CloseUpReb  und @altenbockum  haben den CDU-Politiker in Düsseldorf interviewt.

Die Frankfurter Messegesellschaft hat dieses Jahr noch weniger Umsatz gemacht als 2020. Die Planung für den Ausbau der Niddertalbahn steht. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

Nach rund zwei Stunden ist die Videoschalte zwischen dem amerikanischen und dem russischem Präsidenten beendet. Biden droht im Falle einer militärischen Eskalation durch Moskau mit starken Gegenmaßnahmen.

🎧 Im neuen #PodcastF ürDeutschland mit @KathrinJakob2  geht es um die Radikalisierung#Coronader  -Proteste. Droht die Gewalt zu eskalieren?

Kurz vor der wichtigen Planungsrunde des Aufsichtsrats von #Volkswagen  am Donnerstag deutet alles darauf hin, dass sich die Beteiligten abermals zusammenraufen – im Zentrum steht der zukünftige Umgang mit Konzernchef Herbert #Diess .

Viele bewunderten, wie viele Afghanen nach dem Fall von Kabul von den Briten ausgeflogen wurden. Aber die Prüfungen seien „willkürlich“ erfolgt, sagt ein früherer Diplomat. Der Minister habe die Situation oft nicht verstanden, berichtet @buchsteiner .

⚽ Mit #ManchesterCity  kehrt der frühere #FCBayern-Trainer  nach Deutschland zurück und äußert sich zuvor besorgt über die #Corona-Lage .

Facebook ist keine neutrale Plattform. Es wäre gut, wenn seine rechtliche Verantwortung am Beispiel der muslimischen Minderheit in Myanmar einmal geklärt wird, kommentiert @NikolasBusse 

Laden
Loading