SZ Top-News

SZ Top-News


Alle Top-Themen von Süddeutsche.de Impressum: http://t.co/Jh8GYzR1nn

226508 Anhänger  •  82 Folgen Sie  •    •   http://t.co/BJF8degO13

Nach einem langen Auswahlprozess hat @JoeBiden  die richtige Entscheidung getroffen. @KamalaHarris  hat Erfahrung, Charisma und Wettkampfhärte. Das hat auch Biden selbst schon zu spüren bekommen. Kommentar von @ChZaschke :

Swetlana Tichanowskaja könnte bei der Wahl in #Belarus  tatsächlich auf 30 Prozent der Stimmen gekommen sein. Schon das stellt für Amtsinhaber Lukaschenko ein Problem dar, auch wenn er die Mehrheit der Stimmen haben sollte. Interview mit Maxim Samorukov.

Trini Lopez ist mit 83 Jahren gestorben. Seine Versionen der Songs "If I Had a Hammer", "Lemon Tree" und "La Bamba" wurden zu Hits.

Der @FCBayern  bereitet sich an der Algarve auf das Viertelfinale gegen Barcelona vor. @leongoretzka_  muss stellvertretend erklären, wie man denn nun wirklich Lionel Messi stoppen kann.

Der Kader von Atalanta Bergamo verdient insgesamt weniger als Neymar, trotzdem steht der Verein im Finalturnier der Champions League. Nun unterstützt ganz Italien den Verein aus der Pandemie-geplagten Provinz.

Facebook will gegen "Blackface" und antisemitische Stereotypen vorgehen. Das könnte auch Auswirkungen auf Bilder des niederländischen Nikolaushelfers "Zwarte Piet" haben.

In der Corona-Krise haben Diskriminierung und Mobbing im Job wieder zugenommen. Die Spannweite herabsetzender Äußerungen und Handlungen ist groß. Jetzt ist Solidarität gefragt, kommentiert Sibylle Haas

Unzumutbar? Unumgänglich? In Nordrhein-Westfalen müssen Schülerinnen und Schüler wegen #Corona  auch im Klassenzimmer Mund und Nase bedecken, in anderen Ländern nicht. Der Schuljahresbeginn wird zum Praxistest für die neue Bildungsnormalität.

Britische Wirtschaft bricht ein wie nie zuvor: Die Pandemie tritt das Land härter als jede andere große Industrienation: In den vergangenen Monaten schrumpfte die britische Wirtschaft um ein Fünftel.

Laden
Loading

Erdbeeren und Tomaten das ganze Jahr: Den Preis dafür zahlen Menschen in Spanien. Agrarkonzerne graben ihnen das Wasser ab und hinterlassen Verwüstung. Eine Reportage von @fduermeier  aus Yecla:

EXKLUSIV: Chatprotokolle zeigen Verabredung zu Hetzjagden in Chemnitz

Starke Worte von einem Mann, den viele bislang nicht als politisch wahrgenommen haben. #NDRTalkShow 

tweet picture

Für die Eltern der "Fridays for Future"-Demonstranten sollen künftig Bußgelder ausgestellt werden - so will es der Direktor eines Münchner Gymnasiums. Andere Schulen sollen sich angeschlossen haben.

Helfer versuchen die Ölkatastrophe auf Mauritius abzumildern, doch schlechtes Wetter könnte die Arbeiten behindern. Das austretende Öl droht 20 Jahre Bemühungen um ein Naturschutzgebiet auf einen Schlag zunichte machen.

Wenn Heim- und Pflegekinder ihr Taschengeld durch einen Nebenjob aufbessern wollen, müssen sie drei Viertel ihrer Einnahmen ans Jugendamt abtreten.

Laden
Loading