SZ Top-News

SZ Top-News


Alle Top-Themen von Süddeutsche.de Impressum: http://sz.de/impressum

222676 Anhänger  •  81 Folgen Sie  •    •   http://sz.de/

Die Niederlande qualifizieren sich bei der WM in Katar als erstes Team für das Viertelfinale nach einem 3:1 gegen die USA.

Das Klimaschutzpaket der USA verstößt gegen internationales Handelsrecht und diskriminiert europäische Firmen. Und doch könnte es sich am Ende als Segen erweisen – auch für Deutschland. Ein Essay von @CHulverscheidt  #SZPlus 

Die USA bräuchten Captain America, die Niederlande hat Louis van Gaal. Mit seiner Defensivtaktik wählt der Bondscoach die richtige Strategie gegen die US-Boys und steht im WM-Viertelfinale. @MSneijder  berichtet aus Katar

Solidarisch im Untergrund: In dem Film „Call Jane“ verhelfen Elizabeth Banks und Sigourney Weaver amerikanischen Frauen in den Sechzigern zu Abtreibungen. Das Netzwerk der "Janes" gab es wirklich.

"Hot Aperol" als Alternative zu Glühwein? Nur weil es draußen kalt ist, muss man nicht jedes Getränk anglühen.

Xi Jinping gilt in #China  als beim Volk populär. Doch mit seiner Strategie der Kontrolle um jeden Preis macht sich der Staatspräsident zunehmend unbeliebt. Eine Analyse von @Lea_Sahay 

Wieso der Ölpreisdeckel nicht zu niedrig sein darf: Westliche Staaten verbieten Reedern von Montag an, teuer verkauftes russisches Öl zu transportieren. Doch die Höhe des Deckels ist umstritten. Zu viel Härte wäre falsch, kommentiert @Bjoern_Finke .

Auf der Mitgliederversammlung des PEN Berlin wird klar, dass der neue Verein zwar einiges richtig macht, doch auch noch viel lernen muss. Und dann gibt es noch die Gruppe der Unzufriedenen. #SZPlus 

Laden
Loading

Erdbeeren und Tomaten das ganze Jahr: Den Preis dafür zahlen Menschen in Spanien. Agrarkonzerne graben ihnen das Wasser ab und hinterlassen Verwüstung. Eine Reportage von @fduermeier  aus Yecla:

EXKLUSIV: Chatprotokolle zeigen Verabredung zu Hetzjagden in Chemnitz

Starke Worte von einem Mann, den viele bislang nicht als politisch wahrgenommen haben. #NDRTalkShow 

tweet picture

Für die Eltern der "Fridays for Future"-Demonstranten sollen künftig Bußgelder ausgestellt werden - so will es der Direktor eines Münchner Gymnasiums. Andere Schulen sollen sich angeschlossen haben.

@GregorGysi  wird sehr deutlich gegenüber den Kritikern an Olympiasieger Christoph #Harting .

tweet picture

Depressive Menschen sollen in Bayern künftig in Krankenhäusern festgesetzt werden können - als wären sie Straftäter. Ein Rechtsstaat sieht anders aus: Heribert Prantl kommentiert das Psychisch-Kranken-Gesetz

Laden
Loading