Papst Franziskus

Papst Franziskus


Willkommen auf der offiziellen Twitter-Seite Seiner Heiligkeit Papst Franziskus

640845 Anhänger  •  8 Folgen Sie  •    •   https://t.co/yRhGwps83P

Die Völker Amazoniens haben ein Recht auf die Verkündigung des Evangeliums: dass Gott jeden Menschen unendlich liebt und uns diese Liebe in Christus geoffenbart hat, der für uns gekreuzigt wurde und als der Auferstandene in unserem Leben gegenwärtig ist. #QueridaAmazonia 

Der Herr, der sich als Erster um uns sorgt, lehrt uns, uns um unsere Brüder und Schwestern und um die Umwelt zu kümmern, die er uns jeden Tag schenkt. Dies ist die erste Ökologie, derer wir bedürfen. #QueridaAmazonia 

Wie oft vergessen wir den Herrn und geben uns mit anderen Göttern ab: Geld, Eitelkeit, Stolz. Bitten wir um die Gnade zu verstehen, wann unser Herz in die Weltlichkeit abrutscht. Seine Gnade und seine Liebe halten uns davor zurück, wenn wir darum bitten. #PredigtSantaMarta 

Es tut uns gut, in Dankbarkeit gegenüber Gott an die Menschen zu denken, die uns auf unserem Lebensweg begleiten: Angehörige, Freunde, Arbeitskollegen ... Der Herr will, dass wir als Volk zusammengehören. Danke, Herr, dass du uns nicht ohne Gefährten lässt! #HomilieSantaMarta 

Unser Gebet soll nicht bloß auf unsere Anliegen und Bedürfnisse beschränkt bleiben. Ein Gebet ist wirklich christlich, wenn es eine universale Dimension hat.

Im heutigen #Tagesevangelium  (Mt 5,17-37) ermutigt uns Jesus dazu, das Gesetz nicht mehr nur formal, sondern seinem eigentlichen Sinn entsprechend zu befolgen, indem wir es in unserem Herzen aufnehmen. Aus dem Herzen kommen die guten wie die schlechten Taten.

Wir genügen nicht uns selbst, wir müssen unsere Selbstgenügsamkeit aufdecken, unsere Abschottung überwinden. In unserem Inneren sollen wir wieder klein, einfach, begeistert sein, voller Drang auf Gott hin und erfüllt von der Liebe zum Nächsten.

Laden
Loading

Ich habe mich dazu entschlossen, diese „gekreuzigte“ Rettungsweste zu zeigen, um alle an die unabdingbare Verpflichtung zu erinnern, jedes Menschenleben zu retten, denn das Leben jedes Menschen ist kostbar in Gottes Augen. Im Gericht wird der Herr Rechenschaft von uns verlangen.

Die Personenwürde hängt nicht davon ab, ob man Bürger, Migrant und Flüchtling ist. Das Leben derer zu retten, die vor Krieg und Elend fliehen, ist ein Akt der Menschlichkeit. #WithRefugees 

Ich erkläre meine Solidarität mit den Migranten der Welt und danke all denen, die ihnen helfen: andere aufnehmen heißt Gott aufnehmen!

Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden.

Liebe Freunde, ich danke euch von Herzen und bitte euch, weiterhin für mich zu beten. Papst Franziskus.

Ich bin ganz erschüttert über die terroristischen Anschläge in Paris. Betet mit mir für die Opfer und ihre Familien. #PrayersForParis 

Ich rufe euch auf, keine Mauern, sondern Brücken zu bauen, Böses nicht mit Bösem zu vergelten, in Frieden mit allen zu leben.

Laden
Loading