Unbekannte Flüchtlingsboot Lutherstadt Wittenberg / Polizei / Boot Rahmen Weltausstellung Reformation

Kunstobjekt abgefackelt: Unbekannte haben das Flüchtlingsboot in Lutherstadt Wittenberg in Brand gesteckt. Es wurde laut Polizei vollständig zerstört. Das Boot war im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 aufgestellt worden.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Unbekannte Flüchtlingsboot Lutherstadt Wittenberg / Polizei / Boot Rahmen Weltausstellung Reformation

Logo alert
Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Laden
Loading

Nachrichten

Die Hartz-IV-Sätze sollen bald steigen - wie genau, das geht aus einem Gesetzentwurf des Bundesarbeitsministeriums hervor, der dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegt.

Zwei Schweigeminuten und dann ein Film: Anwohner und Mitarbeiter demonstrieren heute ab 19 Uhr gegen Schließung des Kino #Colosseum  in #PrenzlauerBerg 

Kommunen kümmern sich zu wenig um die Hygiene an Schulen in Deutschland. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage.

Das lange Warten auf einen Termin: Wer persönlich mit einem Berater der Rentenversicherung sprechen will, muss sich oft viele Wochen gedulden.

Im #Bozen- #Krimi bekommen es die Ermittler mit einer gerissenen Räuberbande zu tun, auf deren Konto eine ungeklärte Einbruchserie geht. "Leichte Beute" um 20:15 Uhr im Ersten und vorab online:

53,6 Millionen Tonnen#Elektroschrott  haben wir weltweit 2019 produziert. Und nur ein winziger Teil davon wurde recycelt. Wir hauen die Rohstoffe auf den Müll - und jedes Jahr mehr. #E-Waste 

Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft sind einzelne Ausschnitte daraus volksverhetzend, da sie den öffentlichen Frieden störten und zu Hass gegen einen Teil der Bevölkerung aufgrund sexueller Orientierung anstachelten.

Die Polizei hat am Donnerstag das Haus von HSV-Spieler Bakery Jatta durchsucht. Es soll um einen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz gehen. #Jatta 

Laden
Loading