FrankfurterRundschau

FrankfurterRundschau


Hier twittern Redakteure der Digitalen Redaktion über Themen aus #Frankfurt, Rhein-Main, #Hessen. | Überregional: @FR | Impressum: https://t.co/x3S0Rp4RBF

28022 Anhänger  •  83 Folgen Sie  •    •   https://t.co/qY35y4s1BS

In der kleineren Spielstätte des Mehrspartenhauses in Darmstadt wird für 51 Millionen Euro eine neue Bühnentechnik angeschafft. Hessen übernimmt das Gros der Kosten.

In Bad Homburg, Oberursel und Friedrichsdorf kann in den Bussen die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung in der Corona-Pandemie genutzt werden.

Das Wirtschaftsministerium billigt die Verfahrensweise zur Umwandlung von Wiese und Acker in ein Baugebiet. Fragen zum Lärm- und Naturschutz bleiben weiter offen.

Der Sozialverband Paritätische fordert, die Hürden auf dem Weg zum Vakzin zu senken. Wie in Köln sollte man benachteiligte Bevölkerungsgruppen mit mobilen Impfangeboten erreichen.

Die Sozialforscherin Caterina Rohde-Abuba von World Vision fordert, die Schulen für alle wieder zu öffnen. Ein Vergleich von Ghana und Deutschland bringt erstaunliche Erkenntnisse.

Hagen Kopp rief auf seiner Website dazu auf, Menschen vor der Abschiebung zu schützen. Anders als die Staatsanwaltschaft sieht das Landgericht Aschaffenburg darin keinen Verstoß.

Eine Schirmkonstruktion soll das Amphitheater auf dem Neroberg überdachen und der gebeutelten Kulturbranche eine neue Bühne bieten. Der Kulturbeirat befürwortet Idee.

Eine Initiative für geflüchtete Frauen im Kreis Darmstadt-Dieburg ist als europäisches Best-Practice-Beispiel geehrt worden.

Im Innenausschuss des hessischen Landtags wird über drei Varianten diskutiert, um das Parlament zu verkleinern - doch bisher trifft keiner auf breite Zustimmung.

Laden
Loading

Polizei in #Hessen  führt 37 Neonazis als Beschuldigte wegen Kindesmissbrauchs.

Ein Pilot weigert sich in #Frankfurt , einen homosexuellen Nigerianer aus einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in #Darmstadt  nach Italien mitzunehmen.

Das Land #Hessen  warnt Schülerinnen und Schüler vor Linksextremismus - mit fragwürdiger Kampagne.

„Polizisten haben häufig rechte Weltbilder“: Der Philosoph Daniel Loick über #Rassismus  in der Polizei, notwendige Reformen und die Aufgabe der Zivilgesellschaft. #frankfurt 

Der „Islamkritiker“ Zahid Khan soll als #AfD  -Wahlhelfer in Frankfurt-Seckbach einen Mann mit einer scharfen Schusswaffe bedroht haben.

Die #Polizei  rechtfertigt ihr Vorgehen gegen einen Journalisten, der vom rechten Verleger Götz Kubitschek auf der #Buchmesse  in #Frankfurt  beleidigt worden war. Kritik kommt von der Gewerkschaft der Journalisten.

Verfassungsschützer #Temme  war bei einem weiteren #NSU-Anschlag  in der Nähe des Tatorts. Näheres dazu hier:

40 Gruppen rufen für Samstag zu einer großen Demonstration in #Frankfurt  gegen den Rechtsruck in Deutschland und Europa auf. Die Organisatoren rechnen mit 8000 bis 10.000 Teilnehmern.

Laden
Loading