DLR_next

DLR_next


Der etwas andere Account des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Es twittert Dr. K.-A.

157661 Anhänger  •  4868 Folgen Sie  •    •   http://t.co/0KcCnb9J

Lohnt sich aber nicht dahin zu fliegen, um 'nen Brilli als Weihnachtsgeschenk zu besorgen: Der Flug dauert viele Jahre und dann ist da noch die Sache mit den faulen Eiern. Schlimmstenfalls steckt man dann auch noch in einer Schicht aus Lakritz-Eis fest ...

Außerdem #ISS  heute 18Uhr25 zu sehen - aber nur kurz und knapp überm südlichen Horizont (im Süden Deutschlands besser als im Norden). Leuchtet wie ein heller Stern und zieht v W n O über den Himmel. An nächsten Abenden deutlich besser sichtbar - dann auch aus allen Landesteilen.

tweet picture

Guten Morgen zusammen - wie immer mit einem Livebild der Sonne per Satellit SDO, heute mal wieder mit einem einkopierten Bild der Erde (natürlich in diesem Maßstab viel weiter weg) zum Größenvergleich.

tweet picture

@urban_Sqirrel  Kann man, sollte man aber nicht. Die Gashülle wird nach innen immer dichter und fester. Erst wie Luft, dann wie Nebel, dann vielleicht wie Suppe, weiter drinnen wie Tomatensoße, dann wie Kartoffelbrei und dann wie Vanilleeis. Irgendwann bleibt ein Raumschiff darin stecken.

Apropos: Habe ich eigentlich schon erzählt, dass ich mal versehentlich in Paris Lakritz-Eis bestellt habe? Kein Scherz jetzt!😜

Nochmal zurück zu den Eisplaneten: Auf Uranus und Neptun bzw. genauer im Inneren dieser Planeten soll es angeblich Diamanten regnen. Der Druck presst den Kohlenstoff zu dieser Kristallstruktur zusammen.

Auch witzig: Nimmt man Saturn mal als Ganzes, so hat er insgesamt eine geringere Dichte als Wasser. Der Gasplanet würde also in einer kosmischen Badewanne obenauf schwimmen - quasi wie ein Wasserball oder eine Boje!

Laden
Loading

+++ Wichtiger Hinweis: Einmal mehr warnen wir eindringlich davor, am Sonntag die Zeit umzustellen! Das kann Risse im Raumzeitkontinuum (siehe Symbolbild) erzeugen. Stellen Sie also bitte nur die Uhren um! +++

tweet picture

Weil gelegentlich "vermutet" wird, die Sonnenaktivität könne ja irgendwie am #Klimawandel  schuld sein: Diese Grafik zeigt, dass die Sonneneinstrahlung (gelb) nichts mit dem Anstieg der Temperaturen (rot) zu tun hat. Quelle und weitere Erklärungen:

tweet picture

Weil uns heute früh - aus mir unbekannten Gründen - zahlreiche Anfragen erreichen: Nein, die Mars-Habitate sind noch nicht bezugsfertig.

+++ Zur Erinnerung: Die längste #Mondfinsternis  des Jahrhunderts steht bevor! Am 27. Juli abends! Infos: Sagt's bitte per RT weiter, was das Zeug hält! Mehr zur in nächsten Tagen! Es #MoFiwird  ZAUBERHAFT! +++

tweet picture

+++ Der Countdown läuft: Noch 14 Tage bis zur großen #DLR_Raumfahrt_Show  am 7. Juni in #Erfurt ! +++ Mit @Astro_Alex  und Ulf Merbold auf der Bühne! +++ Schul-Event mit 15.000 Kindern ausgebucht, aber für Abendveranstaltung gibt es noch Karten! +++

tweet picture

Unser Tweet zum #Klimawandel  hat ja viele Reaktionen ausgelöst: von Dank für die Info über absurde Gegen"argumente" bis hin zu fachkundigen Kommentaren wie z. B. der Aufforderung, dass wir unser "großes Maul" halten sollten - was wir hiermit gerne nicht tun.

Die meisten unserer Nachbarn sind jetzt im Urlaub. Die Schrödingers fragten uns gestern vor der Abreise noch, ob wir auf ihre Katze aufpassen könnten. „Aber ohne Garantie“, sagte ich. „Wir haben nämlich schon den Hund von den Pawlows.“ War dem Schrödinger aber egal.

#Mondfinsternis -Fahrplan: ca. 21Uhr Mondaufgang (eher blass weil Himmel noch hell). Ab ca. 22Uhr wird's spektakulär: Erdschatten bedeckt Mond, der in zauberhaft rötliches Licht getaucht wird. 22Uhr30 tauch #ISS  als heller Punkt im Westen auf. Ab ca. 23Uhr auch Mars zu sehen.

Jetzt bewerben! Ausbildungsberufe im #DLR : Hier im Standort#K öln läuft gerade die neue Ausschreibung! Gerne per RT weitersagen!

tweet picture

Laden
Loading