Hey, @ulfposh, ist das Standard bei der @welt, dass Journalisten über etwas ätzen dürfen und dabei sichtbar wird, dass die keine Ahnung haben von der Materie? Ich frage, weil der Artikel von Susanne Gaschke bei euch über #LeichteSprache vor Ahnungslosigkeit und Arroganz trieft.
EU-Kommission verklagt #Polen wegen umstrittener Justizreform.
Interessant: Wenn man Daniel Mack für seine Idee zur #Klarnamenpflicht kritisiert, kriegt man eine DM von ihm, man sei irre. Er tut genau das, was er kritisiert. Und inzwischen hat er mich geblockt. Dabei twittere ich ja unter Klarname. Entschuldigung, ich muss jetzt lachen.
Mein Lieblingssatz beim #SalzburgSummit stammt von @EmmanuelMacron: „Ich kommentiere keine Spekulationen. Ich hab schon mit der Realität genug zu tun.“
Total(1) => 0.03460693359375 f_f_QM(3) => 0.011506319046021 f_f_pTL(3) => 0.0034439563751221 f_f_dT(4) => 0.0033011436462402