Ergebnisse für woche maßnahmen

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Die ersten Maßnahmen waren drastisch. Am Wochenende war der Großraum von Lissabon abgeriegelt. Doch die Verbreitung der #Delta-Virusvariante  lässt sich in Portugal offenbar nicht mehr stoppen.

Der deutsche Plan enthält Maßnahmen zur Dekarbonisierung, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf erneuerbarem Wasserstoff, Investitionen in nachhaltige Mobilität und der Renovierung von Wohngebäuden zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz liegt. #NextGenEU  #MakeItReal 

tweet picture

Achim Schmelcher ist 55 Jahre alt, er hat Eigenheim, Garten, Familie. Seit einer Woche ist er Teilnehmer von #Die49 . @juliablrck  über einen Mann, der von sich sagt, er sei "Durchschnitt mit Akzenten".

In Amazon-Lagerhalle sollen pro Woche 130.000 Produkte zerstört werden:

Die #UEFA  sei zu politischer und religiöser Neutralität verpflichtet, hieß es. Alternativ könne das Stadion am 28. Juni, dem #csd2021  , oder zwischen dem 3. und 9. Juli, der Christopher Street Day-Woche in München, erleuchtet werden. Das letzte EM-Spiel in München ist am 2. Juli.

😷 Die Ansteckungszahlen gehen in Deutschland weiter zurück. Das #RKI  meldet 455 Neuinfektionen – rund 200 weniger als vor einer Woche. Auch die Zahl der Todesfälle nimmt weiter ab.

Laden
Loading

Am relevantesten

Youtuber @rezomusik  hat die Corona-Maßnahmen kritisiert. In seinem neuen Video wirft er Politikern Arbeitsverweigerung vor: Sie würden wissenschaftliche Erkenntnisse ignorieren. #Rezo 

tweet picture

Die "Bild"-Redaktion veröffentlicht jede Woche in Kooperation mit Amazon die "BILD Bestseller". Das führt zu der ungewöhnlichen Situation, dass @BILD .de gestern eine Aussage veröffentlicht hat, der wir vollumfänglich zustimmen können.

tweet picture

Der Intensivpfleger Ricardo Lange hat bei der Bundespressekonferenz an die Bevölkerung appelliert, bei den heftigen Debatten über Corona-Maßnahmen das Leid schwererkrankter Menschen, ihrer Angehörigen und Pflegenden nicht zu vergessen.

Bekannte, geschätzte Schauspielerinnen und Schauspieler kämpfen mit ekliger Ironie gegen #Corona-Ma ßnahmen. Ich kann das gar nicht glauben. Das ist grauenhaft. Nicht nur von der Zielrichtung her, sondern vor allem in der Form. #allesdichtmachen 

Das darf man wissen: Der Mann hinter der Agentur, die die Kampagne#allesdichtmachen  initiiert hat, schreibt im August 2020 auf seinem Insta-Account über Menschen, die Maßnahmen gegen Corona gut heißen: „(...) Der Ausdruck#Coronazi  ist somit absolut gerechtfertigt...“

Corona-Maßnahmen müssten härter ausfallen: plus 10 Prozentpunkte#politbarometer 

tweet picture

Stell Dir vor, Du lebst in einem Land, in dem mitten in einer tödlichen Pandemie die Infektionsstatistiken, auf denen alle Maßnahmen aufbauen, tagelang nicht aktualisiert werden, weil ein religiöses Fest als wichtiger angesehen wird.

Mir gehen diese mittelalterlichen Bußprediger der Lockdown-Sekten auf die Nerven. Ohne Sinn und Verstand werden unsinnige Maßnahmen durchgesetzt, die den Menschen schaden aber nicht dem Virus. Wehren wir uns gegen die Hassprediger des #bundeslockdown .

Nachdem die amerikanische Regierung Massnahmen gegen chinesische Staatsmedien ergriffen hat, trifft die Retourkutsche Pekings die Korrespondenten von @nytimes , @WSJ  und @washingtonpost  in China. Von @Mue_NZZ  @NZZAusland .

Laden
Loading