Ergebnisse für privatversicherte

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Der Senat teilte mit, dass sich Privatversicherte, die chronisch krank sind, impfen lassen dürfen. Nur bei der Hotline wusste keiner etwas davon.

Die #Berlin ​er Gesundheitsverwaltung hat mittlerweile erklärt, wie chronisch kranke Privatversicherte an eine Impf-Einladung kommen. Die Impf-Hotline scheint allerdings noch ungenügend informiert zu sein. #Corona 

Erste Privatversicherte wollen gegen Land Berlin klagen

tweet picture

Krankenkassen haben Lösung für die Impfreihenfolge – außer für Privatversicherte

tweet picture

Ein Verstoß gegen den Gleichheitsgrundsatz? Im Podcast „Hörer machen Programm“ geht es heute um die Frage, warum Privatversicherte nicht von den zusätzlichen Kinderkrankentagen profitieren. 🎧

Der Anspruch auf Kinderkrankengeld wurde wegen der Pandemie erweitert, allerdings nur für gesetzlich Krankenversicherte, nicht für Privatversicherte. Der Verband der Gründer und Selbstständigen kritisiert das als Ungleichbehandlung.

Wer in #Deutschland  psychische Probleme hat, muss fast ein halbes Jahr auf eine #Psychotherapie  warten. Kassenpatienten noch etwas länger als Privatversicherte. Grund für die lange Wartezeit ist keineswegs nur #Corona .

tweet picture

Der große PKV-Irrtum – Privatversicherte sind plötzlich die Verlierer

tweet picture

Beim zusätzlichen Kinderkrankengeld wegen #Corona-bedingter  Schul- und Kitaschließungen gab es bislang eine Lücke: Die Regel galt nicht für Selbstständige und Privatversicherte. Das hat das Land NRW jetzt geändert.

Laden
Loading

Am relevantesten

Privatversicherte warten weniger als zwölf Werktage auf einen Facharzttermin, Kassenpatienten hingegen 25. Ärztevertreter sehen darin kein Problem.

Privatversicherte warten weniger als zwölf Werktage auf einen Facharzttermin, Kassenpatienten hingegen 25. Ärztevertreter sehen darin kein Problem.

Gesetzlich Krankenversicherte könnten pro Jahr im Schnitt 145 Euro gemeinsam mit ihrem Arbeitgeber sparen, würden Privatversicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einbezogen. Das zeigt eine Studie des Iges-Instituts im Auftrag der @BertelsmannSt .

Exklusiv: Der SPD-Gesundheitsexperte@Karl_Lauterbach  fordert eine Reform der #Pflegeversicherung . Er sagt außerdem: Auch Privatversicherte sollten für die Pflegeversicherung zahlen. #Gesundheitspolitik 

Diskussion um Finanzierung der Pflege: SPD will auch Beamte und Privatversicherte einbeziehen, Minister Spahn will ganz neue Grundsatzdebatte

Streit über Pflegefinanzierung: SPD will Beamte und Privatversicherte in gesetzliche Versicherung holen

tweet picture

Streit über Pflegefinanzierung: SPD will Beamte und Privatversicherte in gesetzliche Versicherung holen

tweet picture

Laden
Loading