Ergebnisse für parteien

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Viele Parteien haben Mitglieder verloren; doch nirgends ist es so schlimm wie bei der #SPD . Inzwischen gibt es mehr Genossen über 80 als unter 30:

40 Millionen Zugriffe gab es zu Wochenbeginn zeitweise auf das Online-Portal, um in #NRW  einen #Impftermin  zu buchen. Auch die Callcenter konnten den Ansturm zunächst nicht bewältigen - im Landtag zogen die Parteien ein erstes Fazit.

Ein Jahr nach dem Nein zum Tunnel sieht es noch immer nicht rosig aus. Die Parteien drängen auf mehr Platz für Fussgängerinnen und Velos, eine zusätzliche Busspur und den Rückhalt in der Bevölkerung. (Abo)

Die Initiative "Kleiner Fünf" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die deutsche Demokratie zu stärken. Ihr Ziel: Rechtspopulistische Parteien sollen aus den Parlamenten gewählt werden.

Baden-Württemberg: 21 Parteien zur Landtagswahl zugelassen

Baden-Württemberg: 21 Parteien zur Landtagswahl zugelassen

Viele Parteien haben Mitglieder verloren; doch nirgends ist es so schlimm wie bei der SPD. Auch der Frauenanteil bleibt niedrig, Arbeiter gibt es in der früheren Arbeiterpartei kaum noch – dafür aber mehr Genossen über 80 als unter 30. #fplus 

Bernie #Sanders  und Jeremy#Corbyn  haben ihre Parteien erfolgreich nach links verschoben. Wird die Hinwendung zum demokratischen #Sozialismus  trotzdem nur ein Strohfeuer bleiben?

Viele Parteien haben Mitglieder verloren; doch nirgends ist es so schlimm wie bei der SPD. Auch der Frauenanteil bleibt niedrig, Arbeiter gibt es in der früheren Arbeiterpartei kaum noch – dafür aber mehr Genossen über 80 als unter 30. #fplus 

Jüngst forderten alle Präsidenten der grossen Parteien im Land den Bundesrat auf, strengere Einreisebestimmungen einzuführen. Für die Region Basel hätte dies schwerwiegende Folgen, warnen die Behörden. (Abo)

Laden
Loading

Am relevantesten

Esther Bejarano hat Auschwitz überlebt und wird heute 95 Jahre alt. Sie warnt eindringlich vor dem Erstarken rechter Parteien in Deutschland: "Junge Menschen dürfen nicht schweigen."

Das Ziel der AFD ist, die Demokratie wie wir sie kannten zu zerstören. Sie will Parteien und Politiker vorführen, sie zu taumelnden Wichten machen - auf dass sie und die Demokratie lächerlich wirken. Warum erkennen das so wenige? Warum machen sie mit bei der Selbstverwichtelung?

Ich finde, den Versuch der SPD, die FDP und die CDU aus dem Konsens demokratischer Parteien hinaus zu definieren, menschlich problematisch, parlamentarisch unkollegial und politisch dumm.

#Merkel will Parteien bestrafen, die #Desinformation  betreiben. Und fragt dann Richtung#AfD  …

Die Wahl des neuen #Ministerpr äsidenten in #Thueringen  treibt Demonstranten auf die Straße und bewegt die demokratischen Parteien. #FDP-Mann  Thomas#Kemmerich  bleibt nur ein Ausweg, kommentiert #ZDF-Chefredakteur  Peter#Frey .

Angeschlagener Nationalstolz, Wut auf die alten Parteien und die Angst vor sozialem Abstieg - so beschreiben Deutsche im Sommer 1934, warum sie in die NSDAP eingetreten sind. Kommt bekannt vor. ( Panorama, von )

„Wenn die Parteien nicht perplex am Rand stehen wollen, dann sollten sie die jungen Menschen endlich ernst nehmen und auf ihre Argumente eingehen", kommentiert die Klimaschutzproteste von "Fridays for Future". Mit Debatten um Schulpflicht sei niemandem geholfen.

[9.7.98] „Die CSU-Politik wird rechtsextreme Parteien nicht bekämpfen, sondern erst richtig ermutigen“: Der Koalitionspartner FDP weist die vor der bayerischen Landtagswahl verschärfte Rhetorik der CSU in der Ausländerpolitik scharf zurück.

. hat allen Parteien bei der die Far #btw17en  zugeordnet, die wir in Deutschland kennen – nur einer nicht:

tweet picture

Laden
Loading