Ergebnisse für pandemie fitnessstudio

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Die Ernährungslage sei »angespannt«, warnt Nordkoreas Machthaber. Dafür sind nicht allein Naturkatastrophen und Sanktionen verantwortlich. Die Grenzschließung in der Pandemie hat das Problem verschärft. (S+)

Die Wissenschaftlerin Pia Lamberty untersucht Verschwörungsideologien. Im Verlauf der Pandemie hat sich die Gewalt gegen sie potenziert. Ein Protokoll. #DigitaleGewalt  #Digitaltag  @_pietz_ 

PCR-Test, #Impfausweis , Online-Registrierung im Urlaubsland und bei der Rückkehr, oder gleich #Quarant äne. Wer trotz #Corona-Pandemie  in diesem Sommer verreisen will, muss gut vorbereitet sein. #Urlaub 

#Hallstatt war vor der Pandemie ein Sinnbild für Massentourismus. Vor einem Jahr wollten einige Touristiker Veränderungen: Mehr Qualität, weniger Masse wurde gefordert. Was ist heute von diesem Konzept des nachhaltigen Tourismus übrig?

tweet picture

Elfriede Jelineks neues Stück „Lärm“ ist ein Drama über das Stimmengewirr der Pandemie. Aber es ist nicht das Stück der Stunde, schreibt Julia Encke.

Elfriede Jelineks neues Stück „Lärm“ ist ein Drama über das Stimmengewirr der Pandemie. Aber es ist nicht das Stück der Stunde, schreibt Julia Encke.

Obwohl die Schulen während der Pandemie geschlossen hatten, mussten viele Eltern weiterhin die Kosten für den Schulbus bezahlen. Eine Hörerin will wissen, warum das Geld nicht anteilig erstattet wurde: 🎧

Auf dem Fahrradsattel lässt sich auch eine Pandemie leichter ertragen.Immer gut dabeizuhaben: einen Thermokaffeebecher. Denn das Zweitschönste am Radeln sind die Pausen. 🚲

Die neue @zeozwei  „Voll am Arsch“ untersucht, ob und inwiefern junge Leute die großen Verlierer der Corona-Pandemie sind. Wir fragen eine 22jährige, was ihr zu der Frage einfällt.

Laden
Loading

Am relevantesten

Wir haben vieles in der Pandemie gelernt. Hier Unsortiertes. Ergänzt gerne! - Der größte Teil der Politik hält Naturwissenschaften für eine demokratische Veranstaltung, in der man verhandelt und debattiert. - Ein erstaunlich großer Teil der Bevölkerung glaubt Mythen und Märchen.

Ein Intensivpfleger kommt in der Bundespressekonferenz #BPK  zu Wort - und schildert die körperlichen und seelischen Strapazen seiner Arbeit während der Pandemie eindrücklich.

Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Autor*innen versuchen u.a. mit #NoCovid  & #ZeroCovid  seit Monaten, die Aufmerksamkeit der Bundesregierung für eine planvolle Pandemie-Politik zu gewinnen. Was geschieht? @jensspahn  lädt Schauspieler*innen ein, die #Querpfosten  nachplappern.

Kanzlerin #Merkel : „Ich freue mich, dass ich heute die Erstimpfung mit AstraZeneca bekommen habe. Ich danke allen, die sich in der Impfkampagne engagieren – und allen, die sich impfen lassen. Das Impfen ist der Schlüssel, um die Pandemie zu überwinden.“

Stell Dir vor, Du lebst in einem Land, in dem mitten in einer tödlichen Pandemie die Infektionsstatistiken, auf denen alle Maßnahmen aufbauen, tagelang nicht aktualisiert werden, weil ein religiöses Fest als wichtiger angesehen wird.

Ich habe den Versuch aufgegeben zu unterscheiden, ob gerade Lockdown ist, Lockerung oder sonstwas. Die Leute gehen seit fast einem Jahr in ihre Büros, Betriebe umd Fabriken als gäbe es keine Pandemie; dafür ist Kunst, Kultur und Gastronomie geschlossen. That's it.

Oscar-Preisträger Christoph Waltz hält nichts von Privilegierten, die in der Pandemie jammern – und erst recht nichts von »Querdenkern«: »Eine Gruppe von asozialen Vollidioten«.

Wir sind in einer ernsten Phase der #Corona-Pandemie . Kanzlerin #Merkel  appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, ihre Kontakte deutlich zu verringern – und auf nicht notwendige Reisen und Feiern zu verzichten.

Die #Corona-Pandemie  verschärft die Rivalität zwischen #China  und Amerika. Peking bekräftigt immer forscher seinen globalen Führungsanspruch – und schadet sich damit vor allem selbst, meint unsere Korrespondentin@FriederikeBoege :

tweet picture

Die Corona-Pandemie? Die schwächelnde Wirtschaft? Die Proteste in Hongkong? Wir bringen das unter Kontrolle, so lautet die angriffslustige Botschaft der chinesischen Führung.

Laden
Loading