Ergebnisse für merkel standing ovations

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Der Zapfenstreich - so seltsam wie Merkel selbst.

Es war keine Liebe auf den ersten Blick, aber die Amtsübergabe von Merkel auf Scholz ist so harmonisch, dass man sich fragen kann, was ist das eigentlich zwischen den beiden? @nifberlin  auf #SeiteDrei  der @SZ  über zwei, die sich nie was vorgemacht haben

Okay, nach 16 Jahren kann es endlich raus: Nicht Merkel hat mich gesteuert, sondern ich habe Merkel gesteuert.

👚👕 #Merkel ​s​ Blazer: Viele Farben, ein Look.

Angela Merkel zeigte bei ihrem Abschied als Kanzlerin Haltung. Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz hingegen demonstrierte nochmal, wie klein er ist, kommentiert @apin_nina .

*Oft gesehen* "Passt alles zusammen": Warum Merkel sich Nina Hagen zum Zapfenstreich wünscht [Video]

tweet picture

Der Coronabeschluss von Noch-Kanzlerin Merkel, Nachfolger Scholz und den Mi­nis­ter­prä­si­den­t:in­nen war überfällig. Doch er geht nicht weit genug, schreibt @PascalBeucker .

Abschied von Merkel und Kurz: Rote Rosen und ein Baby

Laden
Loading

Am relevantesten

Zum Schluss: Es war nicht alles lustig mit Merkel. Aber manches. #berlindirekt /er

[17.3.95] Vor Klimakatastrophe warnt der wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung in einem an Umweltministerin Merkel übergebenen Bericht. Wenn weiterhin gleiche Mengen an Kohlendioxid in die Atmosphäre gelangten, wäre ein Gegensteuern in rund 25 Jahren nicht mehr möglich.

tweet picture

Spahn: "Wir müssen jetzt was tun" (tut nichts) Merkel: "Wir sollten was tun." (tut nichts) Baerbock: "Wir tun vielleicht in zehn Tagen was." (tut nichts) Esken: "Jeder kann etwas tun." (tut nichts) Lindner: "Wir wollen nichts tun." (tut nichts)

tweet picture

Merkel will das Land spalten. Ich finde auch wir Geimpften sollten dagegen kämpfen, dass die anderer Meinung nicht wie Abschaum behandelt und ausgegrenzt werden. Ich jedenfalls kämpfe für die Entscheidungsfreiheit der Menschen auch anderer Meinung.

[2.4.98] Umweltministerin Merkel vertraut bei der Senkung des deutschen CO₂-Ausstoßes auf die Einführung des 3-Liter-Autos & freiwillige Kooperation der Autohersteller. Die Firmen wüssten, dass sonst härtere Maßnahmen auf sie zukämen. Greenpeace will den Benzinpreis erhöhen.

tweet picture

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Dienstag in Stralsund einem lokalen AfD-Politker souverän die Meinungsfreiheit erklärt.

Die Bundeskanzlerin entscheidet, dass es "keine neue Freiheiten gibt". Die Freiheiten gehören den Bürgern, nicht dem Staat. Bei allem Respekt: Wir leben nicht mehr in der DDR, Frau Merkel!

Nicht nur eine demokratische Wahl wird "rückgängig" gemacht - auch Gratulanten werden für ihre Höflichkeit bestraft. Das System Merkel dreht durch.

Laden
Loading