Ergebnisse für mainz

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Alexander Nerlich inszeniert am Staatstheater Mainz Tolstois großen Roman „Anna Karenina“. Leider reißt er zu viele Geschichten an und liefert dazu keinen roten Faden, schreibt Matthias Bischoff.

Eine 33-jährige frühere Studentin der TU Darmstadt aus Mainz hat den Giftanschlag im Institut für Materialwissenschaften auf dem Campus Lichtwiese im August 2021 gestanden, bestreitet aber eine Tötungsabsicht.

Eine 33 Jahre alte Frau aus Mainz hat vor dem Landgericht Darmstadt den ihr zu Last gelegten #Giftanschlag  an der Technischen Universität gestanden. Bei ihr ist eine paranoide Schizophrenie diagnostiziert worden.

Eine 33 Jahre alte Frau aus Mainz hat vor dem Landgericht Darmstadt den ihr zu Last gelegten Giftanschlag an der TUD gestanden. Bei ihr ist eine paranoide Schizophrenie diagnostiziert worden.

Eine 33 Jahre alte Frau aus Mainz hat vor dem Landgericht Darmstadt den ihr zu Last gelegten Giftanschlag an der TUD gestanden. Bei ihr ist eine paranoide Schizophrenie diagnostiziert worden.

Eine kleine Bank aus Mainz soll Millionen Euro aus Steuervergehen in Dänemark und Belgien gewaschen haben. Eine Anklage scheiterte jetzt bei Gericht, aus einem besonderen Grund.

Eine kleine Bank aus Mainz soll Millionen Euro aus Steuervergehen in Dänemark und Belgien gewaschen haben. Eine Anklage scheiterte jetzt bei Gericht, aus einem besonderen Grund.

Eine kleine Bank aus Mainz soll Millionen Euro aus Steuervergehen in Dänemark und Belgien gewaschen haben. Eine Anklage scheiterte jetzt bei Gericht, aus einem besonderen Grund.

In Mainz gibt es Tanz im Museum zu sehen, in Wiesbaden Staus. Lässt man Erbstücke schätzen, kann man Überraschungen erleben. Und außerdem darf wieder Wasser vom Vogelsbergkreis geholt werden. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

Rubingeschmückte Opferschalen und kaum zu hebende Messkelche: Was sich im Laufe der Jahrhunderte im Bistum Mainz so alles angesammelt hat, ist derzeit im Dommuseum zu sehen, schreibt Markus Schug.

Laden
Loading

Am relevantesten

Obermessdiener Andreas Schmitt ließ gestern Abend bei #MainzbleibtMainz  kein gutes Wort an der Alternative für Deutschland. Die ganze Rede des Obermessdieners am Hohen Dom zu Mainz findet ihr hier:

Andreas Schmitt, der „Obermessdiener am Hohen Dom zu Mainz“, hat in seiner diesjährigen Büttenrede bei #MainzbleibtMainz  wie es singt und lacht deutlich Position bezogen – gegen #Nazi-Rhetorik  und für die #Demokratie :

Der Spiegel-Dreyer-Skandal: Die zuständige Ministerin im Urlaub, gedeckt von der Ministerpräsidentin: Das Mädls-Netzwerk von Mainz.

Nach der abgebrochenen Abschiebung aus einer Klinik in Mainz hat die Polizei eine kranke und schwangere Frau nach Behördenangaben allein und in Hausschuhen am Bahnhof Hannover zurückgelassen.

Laden
Loading