Ergebnisse für leserinnen leser

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Stell dir vor, du bist Volontärin bei der @rponline , und dein Chefredakteur empfiehlt einen Text von dir in seinem Newsletter, fügt aber hinzu, dass sich die Leserinnen und Leser „keine Sorge“ machen müssen, weil zwei erfahrene Kollegen alles nochmal gegenchecken.

tweet picture

Porträt Nummer vier in unserer Serie über Auslandkorrespondenten. Heute geht es nach Frankreich: Aus Paris berichtet Richard Werly@LTwerly ) für die Leserinnen und Leser der Westschweizer Zeitung Le Temps. #weareswissabroad 

Ford-Werke GmbH: Die Leserinnen und Leser von OFF ROAD haben gewählt: Der Ford Ranger ist "Geländewagen des Jahres 2020" #K öln

tweet picture

Die Corona-Krise zwingt die Berner Jungfrau Zeitung in die Knie. Das Nachsehen haben Leserinnen und Leser. @JungfrauZeitung 

@hwieduwilt  @daniel_bouhsWas  ICH problematisch finde: den eigenen Leser*innen nirgendwo offenzulegen, wieviele Zuwendungen die FAZ direkt oder indirekt von Facebook, etwa im Rahmen des Facebook Journalism Projects, erhält.

"Habe die neue taz-App heruntergeladen und angefangen damit herumzuspielen." Fast 1.500 Leser*innen haben unsere neue tageszeitungs #App  in der Beta-Phase getestet.👌 Danke🎉#Betaversion 

tweet picture

„Sie sind jetzt am Zug, kleine und große Rassismen in und um sich zu bekämpfen, all eyes on you“, richtet sich Olivia Wenzel an alle Leserinnen und Leser:

tweet picture

Dieser Artikel unseres neuen Angebots Tagesspiegel Plus hat unsere Leserinnen und Leser besonders interessiert: Ein Lungenspezialist erklärt, warum das Coronavirus für Raucher besonders gefährlich ist - „Die Lunge merkt sich jede Zigarette.“

Wo ist der SC Freiburg Erster und der FC Bayern Drittletzter? In der Beliebtheitswertung unserer Leserinnen und Leser ...

Aus dem "extra": Bordeaux bietet mit der Buchhandlung Mollat ein Paradies für Leserinnen und Leser – und lässt sich auch auf den Spuren von Montaigne, Montesquieu und Mauriac erkunden. Eine literarische Städtereise.

Laden
Loading

Am relevantesten

Wenn man falsche Fragen stellt, bekommt man falsche Antworten. Hier ein paar Antworten auf Vorrat: - Leser*innen von Büchern sind nicht papiersüchtig. - Flugreisende sind nicht süchtig nach unbequemen Sitzen. - Biertrinker*innen sind nicht Flaschen- und auch nicht Glas-süchtig.

tweet picture

Viele Leserinnen und Leser haben uns gefragt: Könnt ihr eure Infografiken mit Tipps zum neuen #Coronavirus  #SarsCoV2  auch zum Ausdrucken anbieten – für Kühlschrank, Schule und Schwarzes Brett? Ja, können wir. #covid2019 

Überraschung! 46 Prozent der @BILD .de-Leserinnen und -Leser würden am ehesten einer in Teilen rechtsextremen Partei beitreten. (Danke an @jankwofficial !) (Und, klar, ist natürlich überhaupt keine Überraschung – siehe zum Beispiel hier aus unserem Archiv: )

tweet picture

Wer ist also Euer Problem, liebe Kollegen hinter den Paywalls, die Leser*innen, die nicht das umpfzigfache ihrer Wohnungsmiete für journalistische Texte ausgeben können, oder Eure Verlagsleitung, die alle Erkenntnisse, über das Andersticken von Lesern im Netzzeitalter ignoriert?

Links ohne ($)- oder (€)-Kennzeichnung, die auf Bezahlangebote gehen, sind SPAM! Verlage, die kurz ihre Paywall senken, um Links und Konversationen einzufangen, dann die Paywall wieder hochfahren, machen ihre eigenen Leser*innen zu Spammern. Das ist Vertrauensmissbrauch.

LIEBE LESERINNEN UND LESER VON , zum Ende "meiner" Woche bei verrate "ich" Ihnen noch ein paar Geheimnisse! ZAHLEN & FAKTEN Tweets: 622 Neue Follower: 7.356 Erhaltene Likes/RT: 86.228/72.032 Geblockte Accounts: rund 9.000 Blockiert von: 26 Accounts

Liebe Leser. Oder lieber: Liebe Leser*innen? Liebe LeserInnen? Liebe Lesenden? Was halten Sie von Gender-Sternchen und Co.?

Laden
Loading