Ergebnisse für landesregierung

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Angesichts der stetig steigenden Infektionszahlen will Niedersachsens Landesregierung die #Corona-Verordnung  anpassen. Konkret geht es dabei um schärfe Maßnahmen für "infektionstreibende Bereiche".

Die niedersächsische Landesregierung erwägt, die #Corona-Regeln  noch vor dem nächsten Treffen der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten anzupassen.

Die Inzidenzen in #Niedersachsen  steigen schnell, in einigen Regionen drohen wieder Einschränkungen. Um das zu verhindern, will die Landesregierung die Grenzwerte des Stufenplans ändern. Bisherige Verschärfungen würden dann erst später eintreten.

Die NRW-Landesregierung hat 200 Millionen Euro#Soforthilfe  für die Betroffenen der #Unwetterkatastrophe  beschlossen. Die Details dazu gibt es hier im Überblick: ⤵️

tweet picture

Die #FDP-Landtagsfraktion  in #Niedersachsen  fordert die Landesregierung angesichts schnell steigender Infekzionszahlen zum Handeln auf. Allerdings soll der Inzidenzwert nicht mehr der alleinige Maßstab sein.

Die @djuverdi  appelliert an die sächsische Landesregierung, Maßnahmen zum Schutz von Journalistinnen zu ergreifen. 2020 hatte es in Sachsen 29 Angriffe auf Medienschaffende gegeben - ein neuer Höchststand.

Die niedersächsische Landesregierung will den Ausbau der erneuerbaren Energien weiter vorantreiben. Künftig soll deshalb mehr Fläche für Windkraftanlagen bereitgestellt werden. #Windkraft 

Die nordrhein-westfälische Landesregierung wird 200 Millionen Euro für die Opfer der #Flutkatastrophe  bereitstellen. #NRW  #Laschet 

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat für Betroffene der Hochwasserkatastrophe Soforthilfen bis zu 3.500 Euro pro Haushalt beschlossen. #Hochwasserkatastrophe  #RheinlandPfalz 

Laden
Loading

Am relevantesten

Moment, Hendrik#Streeck , Virologe, Berater der Landesregierung NRW, Dauergast aller Talkshows und Kronzeuge der #Bild  für jeden Corona-Unfug-Artikel, HAT 1 #CORONA-BUCH  ZUSAMMEN MIT 1 HEILPRAKTIKER UND VORTRAGSREDNER ÜBER SCHÜSSLER-SALZE GESCHRIEBEN!?!

In #D üsseldorf sind die #neuinfektionen '>Corona #Neuinfektionen  in drei Tagen stark gestiegen. Die Inzidenz hat sich dort fast verdoppelt und liegt jetzt bei 21,1. Das ist der höchste Wert in NRW. Für Corona-Maßnahmen richtet sich die Landesregierung nur nach dem Inzidenzwert.

Gegen die NRW-Landesregierung und ihren Parteivorsitzenden Armin Laschet protestiert die Bundestagsabgeordnete Sylvia Pantel: Die islamistiche DITIB muss vom den Schulen ferngehalten werden - während Laschet ihren Predigern Einfluß verschafft.

Die Polizei in NRW erhält nun doch 1,25 Millionen neue Stoffmasken vom Hemdenhersteller van Laack. Dieser sogenannte "Maskendeal" ist für die Landesregierung nur noch peinlich, meint unser Kommentator@ullrich001 .

Tatsächlich befindet sich im 12-köpfigen "Expertenrat Corona" der Landesregierung#NRW  genau ein (in Zahlen: 1) Naturwissenschaftler - und das ist @hendrikstreeck . So eine Zusammensetzung muss man auch erstmal wollen!

tweet picture

Die @stadtdortmund  will die #Schulen  schließen. Oberbürgermeister Thomas Westphal (SPD) hat mitgeteilt, dass die Schulen ab morgen dicht bleiben sollen. Unklar ist aber noch, ob die Landesregierung in Düsseldorf diesen Schritt so akzeptieren wird. @NRWpunk  #CoronaD #coronavirusE

Lest das bitte, druckt es aus, stopft es in einen Umschlag und schickt es Eurer Landesregierung! Ernsthaft! In spätestens zwei Monaten fliegt uns hier alles um die Ohren. Das ist kein Spaß.

Viele Lehrerinnen und Lehrer in NRW wollen die #Maskenpflicht  im Unterricht zurück. Die Gewerkschaft GEW hat 6.000 Lehrkräfte befragt und sagt, dass sich fast 70 Prozent durch die aktuellen Maßnahmen der Landesregierung nur mangelhaft oder ungenügend vor #Corona  geschützt fühlen.

Die Schuldirektoren in NRW erheben schwere Vorwürfe gegen die Schulpolitik der Landesregierung: In einem Brief an Ministerpräsident @ArminLaschet  werfen sie dem Schulministerium in der Corona-Krise Verantwortungslosigkeit vor.

Nach der Wahl von Thomas #Kemmerich  verweisen viele auf das Jahr 1930, als die NSDAP in Thüringen erstmals in eine Landesregierung kam. Hier lesen Sie, wie Thüringens Konservative damals eine kleine populistische Partei koalitionsfähig machten. #Archiv 

Laden
Loading