Ergebnisse für inklusion

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Sascha Ubrig kämpft für mehr Inklusion. Das funktioniert aber nur, wenn beeinträchtigte Menschen Politik aktiv mitgestalten können. #BTW21  Als erster hauptamtlicher Interessenvertreter für Menschen mit Behinderung fordert er mehr Engagement vom Bund:

Jedes dritte Unternehmen will Budget für Diversität und Inklusion aufstocken:

Workday: Ausmaß und Fortschritte von Initiativen zu Diversität und Inklusion variieren stark / Report zeigt: positiver Einfluß auf Unternehmenserfolg wird gesehen - Unterschiede in der Umsetzung sind groß #M ünchen

tweet picture

Sozialunternehmer: "Wir müssen Inklusion wie CO2 bepreisen":

L'Oréal Schweiz erhält das Swiss LGBTI-Label für seine Politik der Inklusion von Personen aus der LGBTI+ Community via @presseportal_ch  #ots  #news  #Medienmitteilung 

Landräte fordern vom Land mehr Personal #Inklusion  #Schule 

Inklusion an sieben weiteren Schulen in Mittel- und Oberfranken #franken 

tweet picture

Inklusion an sieben weiteren Schulen in Mittel- und Oberfranken #franken 

Laden
Loading

Am relevantesten

Saskia Pasing hat einen künstlichem Darmausgang. Sie erklärt, warum öffentliche Toiletten so wichtig für Inklusion sind. 🔗 Das ganze Interview lest Ihr hier:

tweet picture

Das digitale Lesen verändert das journalistische Schreiben. Klar und verständlich sollen Texte sein, das heisst: einfach. Damit der Leser mehr als den ersten Satz liest. Inklusion kennt aber Grenzen. Ein Beitrag von @birgitschmid2  für @NZZfeuilleton .

Ende 2019 waren mehr Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt integriert als je zuvor. Aber dann kam die #Coronapandemie . Das Coronavirus hat die Inklusion um Jahre zurückgeworfen. #Inklusionsbarometer 

Laura Gehlhaar fühlt sich durch ihre Behinderung nicht körperlich beeinträchtigt, sondern von Gesetzen, Firmenchefs und Vorurteilen. Im Interview erklärt sie, warum Unternehmen einen Bewusstseinswandel zu echter Inklusion beginnen müssen. @HelenaOtt92 

Schon vor über 3000 Jahren war Inklusion ein Thema: Zum Beispiel bei den alten Griechen.

tweet picture

In der Coronakrise bricht sich eine Desolidarisierung Bahn, die schon lange angelegt war: Inklusion hat sich als Illusion erwiesen.

Seit 50 Jahren leben die @FCBfrauen  ganz selbstverständlich vor, wofür der #FCBayern  selbst steht: Toleranz, Inklusion, Weltoffenheit und Fairplay. Die größten Momente in Bildern ? #Weltfrauentag 

Laden
Loading