Ergebnisse für fragen corona���

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

In Sachsen läuft die Haltbarkeit von fast 80.000 tiefgekühlten Corona-Impfdosen von Biontech Ende Juni ab. Das gab das Sozialministerium bekannt.

Der deutsch-britische Reisekonzern hat über Nacht 425 Euro eingesammelt. Damit will das hochverschuldete Unternehmen den Umfang seiner Corona-Staatshilfen weiter verringern.

Die Pandemie zwingt einst auch Tierparks zur Schließung. Futter- und Personalkosten laufen aber weiter, Tag für Tag. Den größten Zoo im Land können nur noch Spenden retten. Nun ist die Entspannung der Corona-Lage auch vor den Tiergehegen zu spüren.

@ArneSchoenbohm  BSI-Präsident@ArneSchoenbohm  war es wichtig, beim Besuch in Freital mit Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen und sie nach ihrer Zufriedenheit und ihren Wünschen zu fragen. Als BSI haben wir neben dem Sitz in Bonn und dem Standort Freital auch einen Stützpunkt in Saarbrücken.

tweet picture

Ein Fall einer völlig unrechtmäßigen Abschiebung einer Familie aus dem Jahr 2019 sorgt derzeit für Aufsehen unter Juristinnen und Juristen. Die Entscheidung wurde zwar kurz danach aufgehoben, dennoch wirft das Vorgehen der Behörden Fragen auf.

Das Präventionsdilemma kannten Sie nur aus der Corona-Pandemie? Von wegen: Auch bei der Diskussion über ein #Gasembargo  spielt es eine Rolle.

🟠 NEWSBLOG Corona-Ausbruch: Nordkorea meldet Hunderttausende neue Fieberfälle + + + Das Wichtigste rund um die #Pandemie  👉 via @dpa  @WNiederrhein  #Covid_19 

tweet picture

Schul-Streit: Bund streicht Corona-Förderstunden. An den Schulen wird die derzeitige Rückkehr zur Normalität von Sorge in Hinblick auf den Herbst begleitet.

tweet picture

Warum stecken sich manche Menschen mit Corona an und andere nicht?:

Laden
Loading

Am relevantesten

Charité-Studie: Die Zahl schwerer Komplikationen nach Impfungen gegen Corona ist 40 Mal höher als durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) offiziell angegeben wird. Studienleiter Prof. Harald Matthes: „Wir Ärzte müssen tätig werden.“

Nur um die Verhältnisse klarzustellen: Es demonstrieren viele Menschen gegen die Corona-Regeln. Aber im Vergleich dazu ist der Anteil derer, die die Maßnahmen und (Booster-)Impfungen akzeptieren, wesentlich größer.

tweet picture

Auch deutsche Hauptstadt-Journalisten sollten langsam erkennen, was jeder im Land inzwischen weiß: Ihr Messias Professor Drosten ist nicht einfach ein braver Forscher, sondern einer der weltweit rücksichtslosesten Polit-Aktivisten der Corona-Pandemie.

Das Land ist nicht „gespalten“. Die riesige Mehrheit unterstützt die Corona-Maßnahmen ausdrücklich. Nur eine kleine Minderheit ist dagegen. Wenn von einem Tisch ein Splitter abbricht, sagt man auch nicht: „Oh Gott, der Tisch ist gespalten. Gleich bricht er zusammen!“

Der Kölner Karneval hat offenbar für einen massiven Anstieg der Corona-Zahlen gesorgt. Das wirkt sich auch auf den Betrieb der Uni-Klinik aus: Etwa 700 Klinik-Mitarbeiter sind infiziert oder in Quarantäne, Operationen müssen verschoben werden.

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft sagt, ein standardisiertes Einschreiten der Polizei bei nicht angemeldeten Protesten sei rechtswidrig. Es gebe zudem „keine Rechtsverpflichtung, mit der Corona-Politik der Regierung zufrieden zu sein“.

Der Intensivpfleger Ricardo Lange hat bei der Bundespressekonferenz an die Bevölkerung appelliert, bei den heftigen Debatten über Corona-Maßnahmen das Leid schwererkrankter Menschen, ihrer Angehörigen und Pflegenden nicht zu vergessen.

Corona-Lage am 29.10.2020 (links): ⏺️ Wildtypus ⏺️ 0% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 99 ⏺️ 1696 Intensivpatienten ⏺️ 367 Tote in 7 Tagen Corona-Lage am 29.10.2021 (rechts): ⏺️ Delta ⏺️ 69% Impfquote ⏺️ Inzidenz = 139 ⏺️ 1868 Intensivpatienten ⏺️ 585 Tote in 7 Tagen @welt 

Das darf man wissen: Der Mann hinter der Agentur, die die Kampagne#allesdichtmachen  initiiert hat, schreibt im August 2020 auf seinem Insta-Account über Menschen, die Maßnahmen gegen Corona gut heißen: „(...) Der Ausdruck#Coronazi  ist somit absolut gerechtfertigt...“

Wie lange muss sich eigentlich jemand fragen lassen, ob er oder sie integriert sei? - Kanzlerin#Merkel  nach dem 11. #Integrationsgipfel  der Bundesregierung mit einer persönlichen Antwort auf diese zentrale Frage.

Laden
Loading