Ergebnisse für debatten

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Justizministerin Alma Zadic wehrt sich gegen die politischen Debatten, denen die Justiz ausgesetzt ist.

Gesundheitsminister Spahn drängt auf eine Ausweitung der Testpflicht für alle Reiserückkehrer, Kanzleramtschef Braun auf Einschränkungen für Ungeimpfte: Die Corona-Debatten in Deutschland. #Covid19 

Der nächste Bericht des Weltklimarats steht an. Und der wird nicht nur richtungsweisend für die Debatten um die Bundestagswahl 2021. So ist der Stand der Dinge. ? Bild: picture alliance / Zoonar | Alberto Carrera

tweet picture

Die einen fürchten eine grünere ­Politik, die anderen pochen auf den Klimaschutz. Die #Flutkatastrophe  zeigt: Für ­solche Debatten bleibt keine Zeit. Was sagt ein Investor dazu?

„Das neu eröffnete Humboldt-Forum, so unser Autor, bedeutet das Ende deutscher Demut: In ihm spiegeln sich die erinnerungspolitischen Debatten unserer Zeit.“ Von @juergenzimmerer  #Netzlese 

Zum Ende des Tages blicken wir wie gewohnt in die Zeitungen von morgen. In den Kommentarspalten geht es hauptsächlich um die Debatten über eine Impfpflicht und über einen besseren Katastrophenschutz in Deutschland. #Presseschau 

Die einen fürchten, eine grünere ­Politik gefährde unseren Wohlstand. Die anderen pochen auf mehr Klimaschutz. Die Flutkatastrophe zeigt: Für ­solche Debatten bleibt keine Zeit. Gespräch mit einem Investor, der mehr Steuern zahlen will (von Melanie Mühl)

Und schließlich für Debatten-Freunde: Der Essay des Historiker @juergenzimmerer  über das „preußische Disneyland“ und die Erinnerungskultur, die sich in ihm spiegelt. (who.)

Die einen fürchten, eine grünere ­Politik gefährde unseren Wohlstand. Die anderen pochen auf mehr Klimaschutz. Die Flutkatastrophe zeigt: Für ­solche Debatten bleibt keine Zeit. Gespräch mit einem Investor, der mehr Steuern zahlen will (von Melanie Mühl)

Das neu eröffnete Humboldt-Forum, so unser Autor@juergenzimmerer , bedeutet das Ende deutscher Demut: In ihm spiegeln sich die erinnerungspolitischen Debatten unserer Zeit. #HumboldtForum  @humboldtforum 

Laden
Loading

Am relevantesten

Vielleicht sollten wir wirklich eine "Tell your parents"-Kampagne andenken, um die Union aus der Regierung zu bekommen? In der Hauptsache wird die #CDU  #CSU  von Menschen über 60 gewählt, die all die Debatten und Schlussfolgerungen, die hier herumschwirren, gar nicht mitbekommen.

Der Intensivpfleger Ricardo Lange hat bei der Bundespressekonferenz an die Bevölkerung appelliert, bei den heftigen Debatten über Corona-Maßnahmen das Leid schwererkrankter Menschen, ihrer Angehörigen und Pflegenden nicht zu vergessen.

Mir geht die Art und Weise, wie manche Leute streiten, wie sie Debatten führen, zunehmend auf die Nerven. Und zwar nicht nur auf Seiten von Rechtsradikalen und Islamisten. Leute, die extremistisch unterwegs sind, die das Existenzrecht anderer Menschen grundlegend in Frage...

Ich lege mich fest: Die nächste Nebelkerzen-Kommunikationsstrategie von Laschet und Co. wird es sein, konkrete Inzidenz-Zahlen aus den Debatten fernzuhalten, sie durch wolkige Vokabeln und Bewertungen zu ersetzen ("im Toleranzbereich", "kein Grund zum Alarm" o.ä.). Achtet darauf!

Das Wort „Öffnungsorgie“ bringt Freiheitsverachtung, Lustfeindlichkeit und Autoritätsfetisch zusammen. Es ist das ekelhafteste Wort der aktuellen Debatten. (Dass ausgerechnet der einst ökolibertäre Kretschmann es benutzt: bitter) via @welt 

Deutschland hat jetzt pro Tag, relativ zur Bevölkerungsgröße, nicht nur mehr #COVID19-Tote  als die USA, sondern auch mehr als Schweden. Vermutlich gehen bei uns also bald die Debatten um Lockerungen der Maßnahmen und über Schul- und Kita-Öffnungen los. So war es ja bisher immer.

tweet picture

Die Konfuzius-Institute sollten durch Kooperationen mit ausländischen Universitäten Debatten im Sinne von Chinas Führung beeinflussen. Das scheitert jedoch – nicht zuletzt an überzogenen ideologischen Vorgaben aus Peking selbst, schreibt @FriederikeBoege :

Ich habe etwas ins @SPIEGELONLINE-Forum  geschrieben, weil sich dort weiterhin so vi #Klimawandelleugnerle  tummeln. Aufbereitet zur Weiterverwendung und Zeitersparnis in ermüdenden Debatten. Gerne weiterverbreiten, ist vielleicht manchmal nützlic #Klimakrise  #Verschw örungsglaube

#Klimahysterie ist das #Unwort  des Jahres 2019. Mit dem Wort würden "Klimaschutzbemühungen und die Klimaschutzbewegung diffamiert und Debatten diskreditiert", erklärte eine Jury aus Sprachwissenschaftlern der Technischen Universität Darmstadt.

tweet picture

Laden
Loading