Ergebnisse für bundesagentur

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Hartz-IV-Empfänger müssen ab sofort wieder mit Sanktionen rechnen, wenn sie gegen Auflagen der Jobcenter verstoßen. Eine entsprechende Weisung hat die Bundesagentur für Arbeit in Absprache mit dem Bundesarbeitsministerium herausgegeben.

Bundesagentur für Arbeit (BA): Annelie Buntenbach verabschiedet - Wechsel an der Spitze des Verwaltungsrats // BA-Presseinfo Nr. 35 #N ürnberg

Hartz IV-Empfängern drohen ab sofort wieder Sanktionen, falls sie gegen Auflagen der Jobcenter verstoßen. Die Bundesagentur für Arbeit begründete das mit der Wiederöffnung der Jobcenter für den Publikumsverkehr.

6,83 Millionen Beschäftigte in #Kurzarbeit , fast drei Millionen Arbeitslose und immer mehr Menschen in #HartzIV : Die Corona-Krise wirkt sich weiter heftig auf den #Arbeitsmarkt  aus, zeigen neuen Daten der Bundesagentur für Arbeit.

Die Zahl der #Arbeitslosen  und Beschäftigten in #Kurzarbeit  ist weiter gestiegen. Das zeigen die neuen Arbeitsmarktdaten, die die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht hat. #Arbeitsmarkt 

Bundesagentur für Arbeit (BA): Der Arbeitsmarkt im Juni 2020 - Massiver Einsatz von Kurzarbeit stabilisiert // BA-Presseinfo Nr. 34 #N ürnberg

Arbeitslose im Juni: Bundesagentur meldet 2,853 Millionen Arbeitslose im Juni

tweet picture

Zahl der Arbeitslosen im Juni erneut gestiegen: Laut Bundesagentur für Arbeit waren rund 2,85 Millionen Menschen ohne Job, 40.000 mehr als im Mai. Quote jetzt bei 6,2 Prozent.

Corona-Krise treibt #Arbeitslosenzahl  weiter nach oben: Laut Bundesagentur waren im Juni 2,853 Mio.Menschen auf Jobsuche. Das waren 40.000 mehr als im Vormonat.

Bundesagentur für Arbeit (BA): Identifizierung ohne Behördengang: Das Selfie-Ident-Verfahren per Handy macht es möglich // BA-Pressinfo Nr. 33 #N ürnberg

Laden
Loading

Am relevantesten

Was hat Corona gestoppt? Wissenschaftler die Bundesagentur kommen zum Ergebnis: Der Shut-Down der Politik war es nicht.

Corona-Update: 3 Millionen Arbeitslose wegen der Krise, schätzt das Forschungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit.

Zur Bewältigung der Coronakrise erleichtert die Bundesagentur für Arbeit den Zugang zu Leistungen wie Arbeitslosengeld und Hartz IV. Niemand muss mehr persönlich vorsprechen, Terminausfälle führen nicht mehr zu finanziellen Nachteilen.

Viele Wege in das Sozialsystem: wie die Bundesagentur Zuwanderern neuerdings den Griff in die Kasse öffnet und erleichtert. Sozialbeiträge für die Unterstützung der Welt.

Die Bundesagentur für Arbeit bunkert Milliarden, auf die sogar Strafzinsen fällig werden, statt die Beitragszahler zu entlasten. Nicht nur dieser Fall zeigt, dass der Staat oft das Geld seiner Bürger verpulvert:

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit kritisiert die Debatte über grundlegende Reformen des Hartz-IV-Systems: „Was soll ein Vermittler denn tun, wenn ein Arbeitsloser nicht zum Termin erscheint?“

Bundesagentur für Arbeit: Mittlerweile ist fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ein Flüchtling

tweet picture

Laden
Loading