Ergebnisse für brandenburg netz schutzräumen frauen

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Frauen in Führungspositionen sind immer noch selten, vor allem im Mittelstand. Unternehmen wie Vaude zeigen, wie mehr Vielfalt möglich ist. #wmf21  (€)

Keine Selfies von Impfausweisen ins Netz stellen!

tweet picture

Berlin und Brandenburg erleben ihre erste Hitzewelle in diesem Jahr. Notärzte rechnen mit mehr Patienten. Sie raten, mehr Wasser zu trinken.

Corona-Ticker: +++ Deutschland meldet 1130 neue Fälle +++ Sieben-Tage-Inzidenz in allen Bundesländern deutlich unter 20 +++ Neuinfektionen in Brandenburg, MV und Bremen im einstelligen Bereich +++

In Sierra Leone studieren nur ein Prozent aller Frauen. Wie zwei von ihnen es bis zum Master geschafft haben.

Frauen im Profifußball: Angefeindet statt gleichberechtigt? Ex-Nationalspielerin Katja Kraus und ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann - jetzt bei ZDFheute live. #EURO2020 

rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg: Zwei Auszeichnungen mit dem Prix Italia 2021 für den Rundfunk Berlin-Brandenburg #Berlin 

tweet picture

Beat Hauenstein, CEO von Davidoff, redet im Interview über das Genussrauchen, zu dem, wie er sagt, "immer mehr Frauen einen Zugang finden". Der Kreis an Kundinnen wachse auf jeden Fall. (Abo)

Stellenanzeigen werden oft für Männer formuliert: Wie Frauen trotzdem den Job bekommen (Kopie)

Laden
Loading

Am relevantesten

Lesen, teilen und damit Leben retten: Die Herzinfarkt-Symptome bei Frauen - auch auf unspezifische Anzeichen wie Übelkeit und Atemnot achten. #Weltherztag 

tweet picture

Warum werden kinderlose Frauen ständig gefragt, warum sie keine Kinder haben? Niemand fragt einen Mann mit Glatze: Können Sie keine Haare kriegen? Oder finden Sie, dass das besser aussieht? Mögen Sie keine Haare? Oder will ihre Frau das nicht?

Der Chefredakteur der »Bild«-Zeitung, Julian Reichelt, sieht sich mit einer Compliance-Untersuchung im eigenen Haus konfrontiert. Die Vorwürfe sollen wiederholtes Fehlverhalten gegenüber Frauen betreffen.

In diesen Tagen gehen wieder Fotos des Fotografen Chris Buck durchs Netz. Sie verkehren die Verhältnisse um und verdeutlichen die Rassismen, die unseren Alltag prägten und immer noch prägen. Ich finde, das ist bedeutende Fotografie.

Die britische Regierung von Boris Johnson kündigt Auslieferungsverträge mit China auf - wegen Pekings Umgang mit der Ex-Kronkolonie Hongkong. Doch auch weitere Themen wie das 5G-Netz sorgen für Streit.

Huawei nicht ins 5G-Netz - USA warnen vor China-Stasi

Die Ein-Kind-Politik in China verbreitete die Annahme, dass der gesellschaftliche Status der Frau in kaum einem Land der Welt höher sei. Tatsächlich leben Frauen nirgends so unsicher wie dort. Jetzt fangen sie an, sich zu wehren. #Archiv 

Die Kollegen von c't nahmen an einer einer internen Sitzung zum Coronavirus mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann teil. Doch nicht, weil sie etwa eingeladen wurden: Das Videokonferenzsystem stand ungeschützt im Netz. ? (tkr)

Laden
Loading