Ergebnisse für behörden

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Die hohen Sterberaten in diesen Tagen haben auch mit dem Kuschelkurs vieler Behörden im Umgang mit Maskenmuffel zu tun. Das muss sich ändern, meint unser Autor. [RP+]

Autofabrik und Batteriepläne: Musk verkündet mehr als Behörden wissen

#Fakt berichtet über einen neuen Fall von Tierquälerei in Schlachthöfen. Offenbar wissen auch Behörden und das zuständige Landesministerium seit Jahren Bescheid.

Autofabrik und Batteriepläne: Musk verkündet mehr als Behörden wissen

Lesen Sie meinen Nov 25 Newsletter u.a. “Söder: Behörden sollen Vernetzungen zwischen AfD und „Querdenkern' prüfen”

Guten Morgen! Die Bundesregierung unterbreitet den Ländern Vorschläge zu schärferen #Corona-Ma ßnahmen. In Amerika dürfen nun Ministerien und Behörden mit Joe Biden kooperieren. Was heute wichtig wird, hat @janton167  aufgeschrieben:

Die Bundesregierung unterbreitet den Ländern Vorschläge zu schärferen Corona-Maßnahmen. In Amerika dürfen nun Ministerien und Behörden mit Joe Biden kooperieren. #Newsletterf ürDeutschland von @janton167 

Laden
Loading

Am relevantesten

Der Gründungstag der chinesischen Volksrepublik ist ein beliebter Anlass zum Protest für die Demokratiebewegung in #Hongkong . In diesem Jahr ließen die Behörden jedoch kaum Demonstrationen zu.

Datenanfragen der #Hongkong |er Behörden werden von #Google  künftig nicht mehr direkt beantwortet.

Amerikanische Behörden hatten gewarnt, dass die bei Teenagern beliebte Online-Plattform#TikTok  Nutzerdaten an die chinesische Regierung weitergibt. Nun hat Präsident #Trump  angekündigt sie in den Vereinigten Staaten zu verbieten:

In #Hongkong  darf die alljährliche Gedenkfeier für die Opfer des Massakers am #Tiananmen-Platz  vor 31 Jahren nicht stattfinden. Die Behörden begründen dies mit #Corona-Beschr änkungen. Aktivisten halten das aber nicht für glaubwürdig. #Peking  #China 

Wegen mehrerer neuer Corona-Infektionsfälle haben die Behörden in Chinas Hauptstadt #Peking  mehrere Wohngebiete abgeriegelt. Der #Corona- Überblick am Samstag.

In #China  darf niemand ungestraft #XiJinping  einen «Clown ohne Kleider» nennen: Die Behörden ermitteln gegen den ehemaligen Topmanager Ren Zhiqiang. Ein Bericht von @Mue_NZZ . @NZZAusland 

Schon im November infizierte sich der erste Mensch mit dem #Coronavirus . Doch die Behörden auf lokaler und nationaler Ebene vertuschten lange die Wahrheit über den Ausbruch. SZ-China-Korrespondentin @Lea_Deuber  hat die Einzelheiten rekonstruiert.

60 bis 70 Prozent der Menschen in Deutschland könnten sich mit dem Coronavirus infizieren, sagen die Behörden. Bei den meisten werde die Infektion schwache bis mäßige Symptome haben. Woran erkenne ich, dass ich möglicherweise infiziert bin und was tue ich dann? #coronadeutschland 

Eine mysteriöse Lungenkrankheit schreckt die Behörden in #China  und Experten auf. Nun ist erstmals ein Mensch daran gestorben. #chinapneumonia  #wuhansars 

Laden
Loading